FO CHARR 08: Roboter gegen Charaua

Alles über den beliebten, 12 bändigen, Spin Off Zyklus Forschungsaumer CHARR...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 28. Sep 2006, 09:22

So, nachdem ich die ersten beiden Charr Bücher der zweiten Staffel durch hab, ein kleines Resümee...
Sehr schön
Klein genug? :mrgreen:

Die Handlung ist gewohnt spannend, die Story gut und die Aufteilung auf drei "Einzelhandlungen" gelungen.
Macht Lust auf mehr.
Drum hab ich ja auch schon den nächsten Band angefangen.

@UHG, wer war denn dein Vorbild für den Bayern? Oder ist der etwa auf Hajos Mist gewachsen?

PS: Des sand moi so richtige Bayern. de haun ordentlich auf'd Kacke. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 28. Sep 2006, 12:12

Turion hat geschrieben:@UHG, wer war denn dein Vorbild für den Bayern?
Der Typ war plötzlich in meinem Kopf, im Ernst, kaum daß ich zu schreiben anfing - und irgendwie verselbständigte er sich dann nach und nach... Ein Vorbild dafür gibt es nicht. (Wie auch? Außer dem Haunreiter-Stefan kenn i koan Bayer.)
Auf den Raumschiffen im RD-Kosmos und auch auf den Pötten anderer Serien fliegen meist Amerikaner oder Engländer mit, und ab und zu mal ein Asiate. Ich setze daher hin und wieder deutsche Mitwirkende ein, damit nicht der Eindruck erweckt wird, wir hätten 2065 keine Zeit mehr, ins All zu fliegen, weil wir dauernd damit beschäftigt sind, uns bei den Islamisten für unsere Meinungsfreiheit zu entschuldigen. :twisted:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 11. Okt 2006, 22:32

Robs gegen Charaua: Seite 16!
Ich finds toll, daß uhg dem Bruno ein "spätes" Denkmal gesetzt hat.


J.C.Braun(bär)
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 12. Okt 2006, 14:23

@Bruno Ich bin offenbar leicht zu durchschauen.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 27. Jun 2008, 18:34

Ich darf zitieren Seite 32:

"...tumb und emotionslos wie ein Mahtematiklehrer."


Ha, hat da wer schlechte Erfahrungen in der Schule gemacht?? :P

hihi :wink:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 27. Jun 2008, 20:22

Sebastien hat geschrieben:"...tumb und emotionslos wie ein Mahtematiklehrer."
Ha, hat da wer schlechte Erfahrungen in der Schule gemacht?
Ja, aber nur beim Rechnen (das wird noch heute ausgenutzt - ich bekomme nur halb so viel Honorar wie die anderen, aber Hajo sagt, für den Verleger sei es gefühltes doppeltes).
In Deutsch/Sprachkunde war ich recht gut, deshalb kann ich auch "Mathematiklehrer" richtig schreiben, während du das nicht mal vernünftig abschreiben kannst. Was soll denn mal aus dir werden, wenn du nur rechnen kannst und sonst nix? Ein hochbezahlter Manager in einem Großkonzern, du Versager? :wink:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 30. Jun 2008, 01:46

touché! 8)

Aber eines hätte ich da noch!
Die Beschreibung eines Soldaten, der für sein Leben gerne marschiert.
Da steht, dass er lieber am Schluss läuft, marschiert, da es dort einfacher ist, als an der Spitze, weil man nicht das Tempo machen muss und einfach dran bleiben muss!

Also ich habe persöhnlich gaaanz andere Erfahrungen bei der BW gemacht.
Wer hinten marschierte, der hatte die Arschkarte, denn vorne wurde normal marschiert, während hinten die Kameraden im Laufschritt dranbleiben mussten.
Außerdem entstehen hinten Lücken, da immer und immer mehr das Tempo verschleppt wird, Lücken die sich zu großen Lücken addierten und hinten immer wieder mit kleinen Sprints aufgeholt werden mussten, weil weiter vorne das Tempo nicht konstant mitgegangen wurde.


Aber der Spruch mit dem Wandern und dem Marschieren war schön!
Kann mich noch deutlich dran erinnern, als wir marschierten und ich mir währenddessen schön genüsslich einen Apfel (den ich mir vom Mittagessen aufgehoben hatte) reinschieben wollte. Hehe, wie entgeistert der Ausbilder geguckt hat, als ich den rausgeholt hatte und zum Mund führte. Naja, ich durfte den dann nicht essen, und gab noch Anschiss dazu... blöde BW^^



EDIT: Ach ja, und es ist ne SCHWEINEREI, dass ihr einen in der Spannung so hängen lasst! Damit meine ich Huxleys Begegnung mit dem Echsen, die mit dem Verdacht auf Worgun endet, ja, aber wo nur gehts weiter? Ich blätter das Buch durch, überspringe alles, nur um den Handlungsstrang weiterzulesen, aber da ist keiner, erst im nächsten Heft? AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH, das muss ich erst noch bestellen... Jaja, und vorher an Neugier gestorben!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 1. Jul 2008, 08:02

Ach du Armer! Nimmst Du mich bitte vorher noch rasch in dein Testament auf?

Der mitfühlende Hajo
Zuletzt geändert von Hajo F. Breuer am 1. Jul 2008, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Jul 2008, 11:32

@Hajo Du stehst doch bereits in meinem Testament: "Hiermit vermache ich Hajo F. Breuer alles, was noch da ist, nämlich die Mitte von Nichts. Geld ist leider keins mehr vorhanden, da ich mit meinen üppigen Honoraren stets so verfahren bin: ...verpulver, zum Fenster rauswerf, nichts übrig lass, Ehefrau unter schicken Kleidern versteck, Geliebte mit glitzerndem Schmuck behäng, Finanzamt in den Rachen werf... :nod:

@Sebastien Du konntest einen Apfel in der Hand halten? Zu meiner BW-Zeit war das unmöglich, mit dem schweren Maschinengewehr auf der Schulter; aber heutzutage hat man vermutlich keine solchen Geschütze mehr bei sich, sondern taschenrechnergroße Auslöser. "Links, zwo, drei, vier, und jetzt den Knopf gedrückt, rechts, zwo, drei, vier, Augen geradeaus, wo soeben eine ganze Stadt explodiert, links, zwo, drei, vier, Augen rechts, wo sich eine intakte Stadt befindet - aber nicht mehr lange, rechts, zwo, drei, vier, und erneut den Knopf gedrückt..." :twisted:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten