BITWAR 3 - Die Spur des Tel

Moderator: Turion

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 358
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitragvon Nukebox » 27. Nov 2004, 12:18

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Meine Herren, meine Herren...

Bei den Pressorstrahlen kommt es wie bei allen Waffen auf die Menge an. An besagter Stelle hat es besagtes Schiff mit einer ganzen Flotte zu tun. Und die setzt eben nicht nur Pressor-, sondern auch Raptorstrahlen ein. Letztere sind es, die das Intervallfeld zum Zusammenbruch bringen.

Manchmal empfiehlt es sich eben doch, die Bücher nicht zu inhalieren oder zu assimilieren, sondern sie ganz konventionell aufmerksam zu lesen...

Der belesene Hajo


Komisch ist dann nur das ich gelsen habe ,
(kann auch ein anderes Buch gewesen sein)
dass Raptor nur auf Schilde und nicht aufs Intervall-
Feld wirkt.
Bitte um Aufklärung
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker
Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4848
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon Uwe Helmut Grave » 27. Nov 2004, 12:37

Nukebox hat geschrieben:Komisch ist dann nur, daß ich gelesen habe ,
(kann auch ein anderes Buch gewesen sein)... Bitte um Aufklärung


Da es sich nicht um meinen Part handelt und ich Bitwar drei als fertiges Buch noch nicht gelesen habe (bin gerade mit B 2 fertig), wollte ich mich zur ganzen Sache eigentlich gar nicht äußern. Nur eine Bitte: Wenn es was zu beanstanden gibt, bitte konkret werden, sprich: "In jenem Buch stand auf jener Seite jene Anmerkung, welche mit jener Stelle der aktuellen Handlung nicht zusammenpaßt..." Damit können wir Autoren was anfangen, dann können wir nachschlagen, mit dem Herausgeber darüber diskutieren und uns letztlich konkret dazu äußern. Bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen, also echte (!) Fehler, die auch eingeräumt wurden, stellte sich nämlich hinterher meist heraus, daß das Lesergedächtnis mitunter etwas getrübt ist (das Autorengedächtnis übrigens auch, sonst bräuchten wir ja nicht die Buch- und Seitenangaben :D ).
Zum aktuellen Fall, den ich bislang nur aus euren postings kenne: Ich denke mal, daß der Einsatz beider Waffen zum Zusammenbruch des Intervalls führte. Davon abgesehen werden Waffen ständig verbessert (dieses Thema wurde schon des öfteren angesprochen). Demnach könnten also die Pressorstrahlen des Bitwar-Zyklus mittlerweile eine stärkere Wirkung ausüben als die einstigen Pressorstrahlen des Classic-Zyklus. Denke ich mir mal so, als Pressorstrahlenlaie... :roll:
Zuletzt geändert von Uwe Helmut Grave am 29. Nov 2004, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.
Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 358
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitragvon Nukebox » 28. Nov 2004, 13:43

"In jenem Buch stand auf jener Seite jene Anmerkung, welche mit jener Stelle der aktuellen Handlung nicht zusammenpaßt..."

Nur leider kann ich nicht sagen in welchem Buch das
stand.Weiterhin habe ich nicht die Zeit es nachzuschlagen.
Du (UHG) sagtest , dass Hajo Mr. Allwissend ist. :lol:
Dann muss er auch was dazu sagen können.
MFG
Sebastian

P.S.: Die Noid sind ganz schön skrupellose Wesen. :wink:
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."

Alfred Polgar (1873-1955)

östr. Schriftsteller u. Kritiker
Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 969
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Berni Ziegler » 28. Nov 2004, 15:40

das sind doch sicher Anspielungen an den noid hier aus dem Forum, oder nicht? *lol*

Übrigens, für mich ist am Ende von BW3 endlich ein Punkt geklärt worden, den ich schon lange im Verdacht hatte, nämlich daß es sich bei Arc Dorn in Wirklichkeit um einen Worgun-Mutanten handelt.
Die Ausrede mit dem Code ist mir zu Fadenscheinig, da sich Shanton nicht erinnern kann, den Code mit Dorn zusammen entdeckt/entwickelt zu haben.
Auf jeden Fall würde das auch die Fähigkeit von Dorn erklären, sich so problemlos in Worgun-Technologie hineinzuversetzen. RD sollte unbedingt einen DNA-Test bei Dorn machen lassen, dann würde man schnell merken, daß er wirklich ein W-Mutant ist :D
Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Hajo F. Breuer » 28. Nov 2004, 17:04

Berni Ziegler hat geschrieben:hm, also wie ich das in einem der ersten 5 Bücher mal gelesen habe, sind Pressorstrahlen nicht in der Lage, ein Intervall zu durchbrechen, aber sie können Schiffe, die durch Intervalle geschützt sind, vom Kurs abdrängen oder stoppen
Ich bitte in diesem Zusammenhang darum, jene Diskussion noch einmal zu betrachten.

Der zitierende Hajo
Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1681
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon noid » 28. Nov 2004, 18:58

Nukebox hat geschrieben:P.S.: Die Noid sind ganz schön skrupellose Wesen. :wink:


Bitte was? Ich hab BW 3 noch nicht - sollt ich da vielleicht schon was wissen? :eek:
mfg noid
Lese zur Zeit: -
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger
Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 358
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitragvon Nukebox » 28. Nov 2004, 19:28

noid hat geschrieben:
Nukebox hat geschrieben:P.S.: Die Noid sind ganz schön skrupellose Wesen. :wink:


Bitte was? Ich hab BW 3 noch nicht - sollt ich da vielleicht schon was wissen? :eek:
mfg noid


Ja, die Autoren haben deinen Namen
als den einer Fremdrasse benutzt.
Aber lies selbst.
MFG
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."

Alfred Polgar (1873-1955)

östr. Schriftsteller u. Kritiker
Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitragvon Helldriver » 28. Nov 2004, 21:19

Nachdem Nukebox es ja schon verraten hat kann ich Noid ja auch zu seiner eigenen Raumfahrenden Rasse beglückwünschen.

Und sie sehen aus wie ich mir Noid schon immer vorgeszellt habe - Grau und Faltig :wink:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.
Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 969
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Berni Ziegler » 28. Nov 2004, 22:50

*lol* jo, und die Noid sind nicht besonders freundliche Wesen, die haben sehr drastische Strafen *lol* :D
Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Thokan » 29. Nov 2004, 08:31

grummel :?

und ich hab den ganzen Sonntag gegrübelt in welchem Band die Noid schon mal erwähnt wurden :)

müsste wohl mal öfter ins Forum schauen :D
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)
Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4848
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon Uwe Helmut Grave » 29. Nov 2004, 10:37

Berni Ziegler hat geschrieben:Übrigens, für mich ist am Ende von BW3 endlich ein Punkt geklärt worden, den ich schon lange im Verdacht hatte, nämlich...


Diejenigen, die das Buch noch nicht gelesen, beziehungsweise noch nicht fertig gelesen haben, bedanken sich hiermit herzlich bei Berni Ziegler dafür, daß er ihnen bereits den Schluß verraten hat. :evil: Da erspart man sich doch das lästige Weiterlesen und kann mit seiner Zeit Gescheiteres anfangen.
Freude am Lesen! U.H.G.



Hajo hatte Eier.
Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 969
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Berni Ziegler » 29. Nov 2004, 17:28

sorry wenn ich das sage, aber ich denke, daß jeder, der das Buch noch nicht gelesen hat und trotzdem die Diskussion darüber liest, die Gefahr kennen sollte, daß er Dinge aus dem Buch erfährt, die er eigentlich noch nicht wissen wollte.
Das Topic ist ja auch nicht ohne Grund "Bitwar 3: Die Spur des Tel", und nicht "Neueinsteiger bitte lesen" :D
Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 358
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitragvon Nukebox » 29. Nov 2004, 18:14

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Berni Ziegler hat geschrieben:Übrigens, für mich ist am Ende von BW3 endlich ein Punkt geklärt worden, den ich schon lange im Verdacht hatte, nämlich...


Diejenigen, die das Buch noch nicht gelesen, beziehungsweise noch nicht fertig gelesen haben, bedanken sich hiermit herzlich bei Berni Ziegler dafür, daß er ihnen bereits den Schluß verraten hat. :evil: Da erspart man sich doch das lästige Weiterlesen und kann mit seiner Zeit Gescheiteres anfangen.


Hallo.
Wir verkleiden dich (UHG) als Noid (die Fremdrasse)
und bestrafen Berni mit ihren Methoden.
Dann wird er nie mehr etwas verraten. :lol: :snipersmile: :2gunfire: :lol: :lol:
MFG
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."

Alfred Polgar (1873-1955)

östr. Schriftsteller u. Kritiker
Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4848
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon Uwe Helmut Grave » 29. Nov 2004, 20:52

Nicht nötig, einer meiner Leute ist bereits unterwegs nach Augsburg - mit einer Schüssel voll Wasser und einem Sack Zement (Schnellbinder). :twisted:
Freude am Lesen! U.H.G.



Hajo hatte Eier.
Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 969
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Berni Ziegler » 29. Nov 2004, 20:55

der wird nicht weit kommen, ich hab schon Polizeischutz beantragt und bekommen, die bewachen meine Unterkunft jetzt rund um die Uhr, da kommt keiner lebend in die Nähe :D

Zurück zu „BITWAR ZYKLUS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast