Aufruf an die Foristen

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 27. Nov 2004, 12:41

Apropos Tom - Wo steckt der eigentlich? :?: Lange nichts von ihm gehört...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 28. Nov 2004, 21:22

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Apropos Tom - Wo steckt der eigentlich? :?:
Das weist du doch genau, bei dir in der Kühltruhe. In kleine Tüten verpackt. :wink:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 28. Nov 2004, 21:30

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Apropos Tom - Wo steckt der eigentlich? :?: Lange nichts von ihm gehört...
Mal den Teufel nicht an die Wand.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 28. Nov 2004, 21:36

So schlimm wahr er ja nun auch nicht, man muß ihm halt seine jugendliche Ungedult verzeihen. Also Tom bitte melde dich. Wir machen uns so langsam sorgen.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Beitrag von tic » 30. Nov 2004, 18:09

Hmm,

irgendwie ist von Hajos Leserbriefaufruf so rein gar nix übrig geblieben.

Da möchte ich dies nochmals in Erinnerung rufen, da ich ja der Erste war, der OT wurde!

Gruß Nico

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Nov 2004, 19:24

OT ???
Oberster Tintenkleckser?
Old Texas-Town, die Westernstadt?
Ostern und Teihnachten?
:?:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 30. Nov 2004, 19:32

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:OT ???
Oberster Tintenkleckser?
Old Texas-Town, die Westernstadt?
Ostern und Teihnachten?
:?:
hahahahahaha :lol:
Der Tat weh (vor lachen).
OT=Off-topic
Mit lachenden Grüßen
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Dez 2004, 01:35

Danke, die Abkürzung war mir tatsächlich nicht geläufig. Aber da meine Unwissenheit wenigstens jemanden zum Lachen gebracht hat, war sie ja zu was nütze. :D
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 12. Dez 2004, 10:37

Hat jemand schon die neuen Leserbriefe gelesen ? Ich nehme mal an dieser etwas seltsame Brief mit der angeblichen Kritik über BW2 und den Stil von UHG wahren ja wohl der grund für den Aufruf an uns auch ein paar Leserbriefe zu schreiben. Natürlich kann jeder seine eigene Meinung haben aber für mich währe es eher ein Grund RD nicht mehr zu lesen wenn UHG nicht mehr zu den Autoren zählen würde. :schleimer: :wink:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 971
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 12. Dez 2004, 11:08

RD ohne UHG? da würde ich alle Leser zum offenen Boykott aufrufen wenn es soweit käme :-x

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 12. Dez 2004, 14:32

Helldriver hat geschrieben:Ich nehme mal an dieser etwas seltsame Brief mit der angeblichen Kritik über BW2 und den Stil von UHG wahren ja wohl der grund für den Aufruf an uns auch ein paar Leserbriefe zu schreiben.
In der Tat. Ich fand die Zuschrift sehr polemisch. BW2 ist garantiert nicht das schwächste Buch der Serie. Dem Autor ging es um ganz andere Dinge.

Der starke Hajo
Zuletzt geändert von Hajo F. Breuer am 12. Dez 2004, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 12. Dez 2004, 14:34

Helldriver hat geschrieben:Hat jemand schon die neuen Leserbriefe gelesen ? Ich nehme mal an dieser etwas seltsame Brief mit der angeblichen Kritik über BW2 und den Stil von UHG wahren ja wohl der grund für den Aufruf an uns auch ein paar Leserbriefe zu schreiben. Natürlich kann jeder seine eigene Meinung haben aber für mich währe es eher ein Grund RD nicht mehr zu lesen wenn UHG nicht mehr zu den Autoren zählen würde. :schleimer: :wink:
Hallo ,
ich habe dem destruktiven Kritiker eine E-mail geschrieben
und ihm geraten lieber Mickey Maus zu lesen.
Entspricht auch seinem Niveau. :twisted:

War zwar etwas hart , aber wenn ich eins hasse sind
es destruktive Kritiker. :-x
MFG
Sebastian

P.S.: Ohne UHG tut RD weh :D
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 12. Dez 2004, 15:09

Starkes Ding was man da zu lesen bekommt, aber es scheint sich ja um keine Kritik sondern eher um Verleumdung zu handeln.
Was mir aber gut gefallen hat, dass der Leserbrief trotzdem veröffentlicht wurde.
Hajo Du solltest auf den Vorschlag eingehen und diesen ominösen Briefeschreiber mit genaueren Details an uns verweisen, damit mit er sich an uns wahren Fans die Zähne ausbeißt. :bad-words: :snipersmile: :behead: :wirdgut:

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1687
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 12. Dez 2004, 17:07

Also mich wundert es auch, dass der Leserbrief von Hajo veröffentlich worden ist - ich mein mal abgesehen davon, dass sich der Schreiber an UHG's Schreibstil stößt - was ich schon mal nicht im geringesten nachvollziehen kann :motz: - ist die Aussage bezüglich Hajo's Expose wirklich ne Frechheit :-x

Hat der Leserbriefschreiber überhaupt die Bücher gelesen? Ich kann die Kritik auf jedenfall keineswegs irgendwie verstehen :stupid: - würd wirklich gern einige "Details" von dem hören!

Ich kann nur sagen, dass ich derzeit MIT BEGEISTERUNG Bitwar 3 lese!!! :wirdgut:

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 12. Dez 2004, 19:22

noid hat geschrieben:Also mich wundert es auch, dass der Leserbrief von Hajo veröffentlich worden ist
Ich veröffentliche prinzipiell alle Leserbriefe. Wer mit Kritik nicht umgehen kann, wäre eine Fehlbesetzung für meinen Job. Natürlich gibt es auch unsachliche Kritik, aber damit kann ich leben. Über jede sachliche Kritik freue ich mich um so mehr, egal wie scharf sie ist.

Der scharfe Hajo

Antworten