S P O I L E R - Bitwar 4

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

S P O I L E R - Bitwar 4

Beitrag von Thokan » 19. Feb 2005, 18:15

.
.
.
.
:!: :!: Spoiler Warnung :!: :!:

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

erstmal nen dickes fettes Lob an die Autoren :jumpingsmilies:


habe zwar bisher nur den Point Of Teil überflogen aber der hat es in sich

Arcdoorn ist doch ein Worgun 8)
seit über 2000 Jahren
auf die Fortsetzung bin ich schon wahnsinnig gespannt :D
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

Arc Doorn <--> Kor Tranc?

Beitrag von John Charlie Brown » 19. Feb 2005, 19:53

Mir kam dessen Name schon immer etwas komisch vor - jedenfalls heißt doch kein Russe, meinetwegen halt auch Sibirier so! Deren Nachnahmen enden doch zu 100 % auf ...ow (...ov) oder ...in, was anderes haben die nicht!
Mürrische Art und ungepflegtes Äußeres, ist doch aber atypisch für einen Worgun, oder gehörte das zu seiner Tarnidentität.
Jetzt stellt sich natürlich reflexiv betrachtet die Frage, warum der gute Mann während der Orn-Expedi so muxmäuschenstill gehalten hat, oder hat er seine neugewonnene Identität jetzt über Nacht bekanntgegeben oder ist ihm nach über 1000jähriger geistiger Umnachtung wieder bewußt geworden (Gedächtnisblockade), wer er eigentlich ist?

Wenn der verkappte Sibirier in irgendeiner Weise etwas mit dem besagten spurlegenden Tel zu tun haben sollte, das sollte mich jetzt wirklich nicht mehr wundern! Die Buchstabenhäufigkeit in beiden Namen ist bei genauerer Betrachtung doch schon mal wieder auffällig. Das die Herren bei ihrem Besuch im Kurrgenkloster beim Bardof so schnell wieder verschwunden sind (wurde hier im Forum schon mal erwähnt) läßt ebenfalls eine Deutung in diese Richtung als zulässig erscheinen.


Gruß vom wieder einmal sehr spekulativen J.C.B. <-- der, der den BZ Band 4 noch nicht hat!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: S P O I L E R - Bitwar 4

Beitrag von Erron 3 » 19. Feb 2005, 22:12

Thokan hat geschrieben:.
.
.
.
:!: :!: Spoiler Warnung :!: :!:

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

erstmal nen dickes fettes Lob an die Autoren :jumpingsmilies:


habe zwar bisher nur den Point Of Teil überflogen aber der hat es in sich

Arcdoorn ist doch ein Worgun 8)
seit über 2000 Jahren
auf die Fortsetzung bin ich schon wahnsinnig gespannt :D
Der Checkmaster müßte es aber eigendlich wissen.
Vielleicht ist er auch an dem Problem mit dem Flug nach Orn nicht ganz unbeteiligt. Was da wohl noch alles raus kommt. Und die arme Frau mit so einem alten Knacker verheiratet zu sein. Die wievielte ist sie denn.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: S P O I L E R - Bitwar 4

Beitrag von Theiner » 19. Feb 2005, 23:12

Erron 3 hat geschrieben:
Der Checkmaster müßte es aber eigendlich wissen.
Vielleicht ist er auch an dem Problem mit dem Flug nach Orn nicht ganz unbeteiligt. Was da wohl noch alles raus kommt. Und die arme Frau mit so einem alten Knacker verheiratet zu sein. Die wievielte ist sie denn.
Keine schlechte Idee übrigens - nicht der alte Knacker (arme Doris, aber als Krankenschwester müßte man eigentlich .. ähm.. hüstel..) sondern die Erklärung für den etwas eigenartigen Umstand, daß die Mysterious-Anlagen den Terranern so willig gehorchten, war längst überfällig. Die Salter reichen keineswegs......
Jetzt möchte ich nur noch wissen, wie Doorn auf die GALAXIS gekommen ist. Aus Gründen der Tarnung ? Oder war der Fehlsprung gar kein Fehlsprung und er hat vom Hope-System gewußt? Oder war es gar ein Auftrag der bisher vom Forum leider völlig unbeachteten :roll: :roll: erwähnten positiven Mutenten ?
Abgründe tun sich da auf, Abgründe... :?

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 972
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 20. Feb 2005, 00:26

Nun, so im nachhinein betrachtet denke ich mal stark, daß Dorn den Fehlsprung verursacht hat, der die Galaxis ausgerechnet nach Kaso brachte. Vermutlich saß er seit fast 2000 Jahren auf Terra fest und sah jetzt in Form der GALAXIS die Chance, nach Kaso zur MASOL zu kommen - oder zumindest zum Industriedom und dem dort befindlichen Transmitternetz der Worgun.
Was seine Frau angeht, vielleicht ist sie gar kein echter Mensch, sondern ein Biostrukt (oder wie die Giants gleich nochmal von den Worgun genannt werden), so wie die Familien von Margun und Sola auf Terra Nostra :D
Tja, auf jeden Fall wundert mich die Sache mit Dorn absolut nicht, der war mir von Anfang an zu schnell mit der Worgun-Technologie vertraut und fast blind in der Lage, auch die fremdartigsten W-Anlagen zu erkennen und zu bedienen.
Und was die positiven W-Mutanten angeht, von denen werden wir vielleicht noch einige mehr auf Terra finden - Robert Saam oder auch Chris Shanton vielleicht? auch Bert Stranger ist mir etwas zu neugierig um ganz unverdächtig zu sein. Man sollte auf jeden Fall sofort galaxisweite DNA-Tests anordnen, um die sicher überall verbreiteten W-Mutanten aufzuspüren :lol:
Achja, wenn Dorn schon mindestens 2000 Jahre lebt, könnte er doch auch schon in der Vergangenheit der Erde aktiv gewesen sein, als Brutus (ich weiß, boshafter Vergleich), Kopernikus, Galilei, Kolumbus, Herman Obert oder Wernher von Braun (waren 2 verschiedene Personen, daher konnte er nicht beide sein), Neil Armstrong, oder auch nur als einer der Erfinder des Time-Antriebs. Warum er so gehandelt haben könnte? nun, das ist doch logisch, er war auf der Erde gestrandet und wollte die Menschheit voranbringen damit sie überlichtschnelle Raumschiffe baut, mit denen er dann nach Kaso oder zu einem der anderen W-Stützpunkte in Nal gelangen konnte :D

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 20. Feb 2005, 00:49

Berni Ziegler hat geschrieben:Nun, so im nachhinein betrachtet denke ich mal stark, daß Dorn den Fehlsprung verursacht hat, der die Galaxis ausgerechnet nach Kaso brachte. Vermutlich saß er seit fast 2000 Jahren auf Terra fest und sah jetzt in Form der GALAXIS die Chance, nach Kaso zur MASOL zu kommen - oder zumindest zum Industriedom und dem dort befindlichen Transmitternetz der Worgun.
Hmmmm...... vielleicht hat Hajo noch eine andere Idee. Jetzt, da man´s weiß, vielleicht etwas zu simpel :wink:
Berni Ziegler hat geschrieben: Was seine Frau angeht, vielleicht ist sie gar kein echter Mensch, sondern ein Biostrukt (oder wie die Giants gleich nochmal von den Worgun genannt werden), so wie die Familien von Margun und Sola auf Terra Nostra :D
So etwas möchte ich auch können - selbstgebaute Partnerin, das wäre was :P
Berni Ziegler hat geschrieben: Achja, wenn Dorn schon mindestens 2000 Jahre lebt, könnte er doch auch schon in der Vergangenheit der Erde aktiv gewesen sein, als Brutus (ich weiß, boshafter Vergleich), Kopernikus, Galilei, Kolumbus, Herman Obert oder Wernher von Braun (waren 2 verschiedene Personen, daher konnte er nicht beide sein), Neil Armstrong, oder auch nur als einer der Erfinder des Time-Antriebs. Warum er so gehandelt haben könnte? nun, das ist doch logisch, er war auf der Erde gestrandet und wollte die Menschheit voranbringen damit sie überlichtschnelle Raumschiffe baut, mit denen er dann nach Kaso oder zu einem der anderen W-Stützpunkte in Nal gelangen konnte :D
Hoffentlich kommt es anders - wir wollen doch nicht allzugroße Anleihen bei einer gewissen anderen Serie haben .... nein, ich bin sicher, Hajo denkt nicht an so etwas, sondern an eine mehr RD-spezifische Lösung mit Knalleffetkt...

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 20. Feb 2005, 03:08

lol, war irgendwie klar...bloß aufgefallen ist es mir net :(


naja ich frage mich, warum er dann net dafür sorgt, das die terraner wieder nach orn können (er will nämlich sicher nachhause....)
und das viraus könnte er sicher beseitigen, denke ich :)



mfg a´tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 20. Feb 2005, 10:05

tom hat geschrieben:lol, war irgendwie klar...bloß aufgefallen ist es mir net :(


naja ich frage mich, warum er dann net dafür sorgt, das die terraner wieder nach orn können (er will nämlich sicher nachhause....)
und das viraus könnte er sicher beseitigen, denke ich :)
mfg a´tom : -)
Vieleicht ist er das Virus schon mal daran gedacht? Ob M+S wissen das er ein Worgun ist?
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 20. Feb 2005, 12:25

und warum sollte er die menschen am flug nach orn hindern. erron ??




mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 20. Feb 2005, 12:44

Vieleicht gibt da eine Geheimnis :wink:
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 20. Feb 2005, 12:46

Eric Santini hat geschrieben:Vieleicht gibt da eine Geheimnis :wink:
Könnte gut möglich sein. Deshalb auch meine Frage was wissen M+S :!:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

russische Nachnamen ...

Beitrag von John Charlie Brown » 20. Feb 2005, 13:25

gäbe es da noch die Endungen: ...itsch, ...ev, und ...ski!

Wer bietet mehr?

Gruß vom linguistischen "Ausrufer" J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: russische Nachnamen ...

Beitrag von Erron 3 » 20. Feb 2005, 14:48

John Charlie Brown hat geschrieben:gäbe es da noch die Endungen: ...itsch, ...ev, und ...ski!

Wer bietet mehr?

Gruß vom linguistischen "Ausrufer" J.C.B.
wie währe es mit ..matsch, ..klatsch und ..patsch. :?
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 20. Feb 2005, 15:12

Theiner hat geschrieben:So etwas möchte ich auch können - selbstgebaute Partnerin, das wäre was
Besser nicht. Die würden doch alle vornüber fallen, oder? :wink:

Der flachbrüstigeHajo

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 20. Feb 2005, 15:54

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Besser nicht. Die würden doch alle vornüber fallen, oder? :wink:

Der flachbrüstigeHajo
1 : 0 für Hajo... der war echt gut *ggg*


War das nicht so, daß dich die Mutanten untereinander erkennen konnten?
Wenn dem so wäre müßten sowohl unser Herr Doorn als auch Margun und Sola jeweils über den anderen bescheidgewusst haben... Ich denke Dalon hatte sowas zumindest mal erwähnt... bzw. die beiden Akademiepräsidenten haben das erzählt, daß Dalon das sagte...
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de

Antworten