S P O I L E R - Bitwar 9

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

S P O I L E R - Bitwar 9

Beitragvon Turion » 30. Nov 2005, 12:07

Hallo, ich bein zwar noch nicht all zu weit, aber ich wollt schon mal was loswerden...

Ich finde es richtig toll, daß unser Herr Riker eigenständig was gegen die Kidnapper unternimmt, auch wenn dies zu mehr oder minder schweren Verletzungen bei der Besatzung aus den eigenen Reihen führen kann.
Dharks und Amys Kampf gegen die Entführer erinnert in der einen Anspielung doch irgendwie an Gimli und Legolas... Zahlenmäßig lag der Cyborg vorn... daß Dhark kaum noch nachkam... Die haben sich ha direkt Kopfzahlen zugebrüllt.
Den Angriff auf Amy kann ich allerdings nicht so recht nachvollziehen, sie war im 2. System und im Phant. Da haben sie Cyborgs auf EINS einen wesentlich besseren Eindruck gemacht. Wenn man mal die Reaktionsgeschwindigkeit betrachten die da bei einem Angriff aus dem Hinterhalt an den Tag gelegt wurde.

Das sollts dann erst mal gewesen sein... :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de
Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2529
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitragvon Nobby1805 » 30. Nov 2005, 13:00

Ich bin gestern Abend etwa genau so weit gekommen ... :P

Könnte sich das "... ich bin geschockt, ich kann nicht mehr weiterlesen ..." auf den vermeintlichen Tod von Amy beziehen: " .. wir verlieren sie. Nein, wir haben sie schon verloren" ?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Der Angstmann
Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitragvon Erron 3 » 30. Nov 2005, 14:53

Das Buch ist gut aber leider der Schluß vorhersehbar. Schade.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.
Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Hajo F. Breuer » 30. Nov 2005, 15:13

Abwarten.

Der verheißungsvolle Hajo
Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitragvon Erron 3 » 30. Nov 2005, 15:23

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Abwarten.

Der verheißungsvolle Hajo



Wie abwarten ? Kommt eine gänderte Ausgabe?

Der wartende.
Aber nicht so lange.
8)
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.
Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitragvon Turion » 30. Nov 2005, 16:10

Nobby1805 hat geschrieben:Könnte sich das "... ich bin geschockt, ich kann nicht mehr weiterlesen ..." auf den vermeintlichen Tod von Amy beziehen: " .. wir verlieren sie. Nein, wir haben sie schon verloren" ?

Vielleicht war es auch die Beerdigungsszene die den Shock ausgelöst hatte...
Dhark kippt eine Schaufel Erde in Amys Grab...
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de
Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitragvon Erron 3 » 30. Nov 2005, 18:21

Turion hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:Könnte sich das "... ich bin geschockt, ich kann nicht mehr weiterlesen ..." auf den vermeintlichen Tod von Amy beziehen: " .. wir verlieren sie. Nein, wir haben sie schon verloren" ?

Vielleicht war es auch die Beerdigungsszene die den Shock ausgelöst hatte...
Dhark kippt eine Schaufel Erde in Amys Grab...


Ja, Ja, Helden sterben einsam!
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.
Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Mischkin » 30. Nov 2005, 18:22

Was mich wundert ist, dass da keiner den Spieß einfach umdreht. Ein Haufen Flash voll mit Cyborgs fliegt ein. Alles mit Strich-Punkt betäuben. Was sich dann noch rührt machen die Cyborgs nieder und es herrscht Ruhe im Karton.
Die Flash sind natürlich getarnt.
Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Thokan » 30. Nov 2005, 23:37

bitte keine Mini Spoiler mehr :P
das is ja grausamer als die von den Autoren bewusst eingebauten Spannungssteigerungen, wie plötzliches unterbrechen einer spannenden Handlung :-x

ich versuch dann mal einen vollständigeren Spoiler :lol:

.
.
.

nachdem alle betäubt wurden konnten die Anhänger des HD ja mühelos eingesammelt und entwaffnet werden
über die Abschiebung von 15.000 Moslems auf den unerschlossenen Planeten kann mann geteilter Meinung sein, in der momentanen Situation auf der Erde wohl der Weg des geringsten Widerstandes

Amy muss wohl wieder an ihrer Reaktionsschnelligkeit arbeiten :twisted:
normalerweise schafft man es doch nicht einen Cyborg zu verletzen der einem gegenüber steht
zum Glück is Hilfe nicht weit und
rein zufällig arbeitet Ezbal sein Team grade an einem Superkleber für biologisches Gewebe :wink:

Stranger entwickelt sich zum Super-Reporter der mit einer gekonnten Reportage die halbe Erde beeinflusst 8)
natürlich zugunsten von Ren Dhark :)

Vegas wird wieder auf Reisen geschickt um Rekruten auszubilden und stolpert sofort wieder in ein gefährliches Abenteuer :twisted:
Zombieviren oder vielleicht sogar eine unbekannte Strahlung die es schafft in ein geschlossenes Raumschiff einzudringen, mehr als komisch :?

endlich tauchen die Tel mal wieder auf, wenn auch nur als Tote, aber vorher haben sie noch irgendwas mit dem Variogas vernichtet

Wallis entdeckt seine humanitäre Seite und hilft endlich der Erde ohne ständig zu fragen wie hoch sein Gewinn dabei ist


endlich startet die Befreiungsaktion für die Salter
mann schafft es auch zu den Schläfern vorzudringen,
aber anstatt erstmal nur ein paar zu wecken, wachen alle 10.000 auf :(


das wars für heute wieder
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)
Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Thokan » 1. Dez 2005, 12:16

Erron 3 hat geschrieben:Das Buch ist gut aber leider der Schluß vorhersehbar. Schade.


also bisher gibt es da noch keine bestätigte Todesmeldung
ich halte das eher für eine vorrübergehende Schwäche nach der Erweckung aus dem Kälteschlaf

und anhand des Satzes von dem einem Salter scheinen die Salter für biologische Experimente missbraucht worden zu sein

auf jedenfall bin ich schon gespannt wie RD die 10.000 Salter heil bis zum Transmitter bringen will
er hätte mal bei Wallis noch einen transportablen Kleintransmitter bestellen sollen
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)
wbrauner
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 56
Registriert: 30. Okt 2005, 17:04

Beitragvon wbrauner » 1. Dez 2005, 20:23

Was mich an Band 9 so schockiert, sind die Zombies im Buch und deren Beschreibung mit Arm ausreißen usw.

Jeder Film wäre hierbei erst ab 18 freigegeben und lebende Tode gehören echt nicht zu RD.

Ansonsten ist das Buch ok.
Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3173
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitragvon tom » 1. Dez 2005, 22:40

das mit den zombies kommt irgendwie gut, auch wenn es ein spiler thema ist, frage ich mich: natürlicher virus, oder eine biowaffe, vll von den tel? obwohl ich net glaube das die ihr eigenes schiff killen würden....naja ich hoffe dharks leute sacken die doppelkugel ein (scheint ja ein recht modernes schiff zu sein, und research zu tel technik schadet sicher nicht :)


mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!
Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Hajo F. Breuer » 2. Dez 2005, 11:22

wbrauner hat geschrieben:Was mich an Band 9 so schockiert, sind die Zombies im Buch und deren Beschreibung mit Arm ausreißen usw.

Jeder Film wäre hierbei erst ab 18 freigegeben und lebende Tode gehören echt nicht zu RD.
Nicht wenn sie einfach nur untot sind, da gebe ich Dir recht. Aber ich darf Dir versichern, daß kein Fantasy-Roman aus REN DHARK wird - die Auflösung des Themas wird auch Dich überzeugen.

wbrauner hat geschrieben:Ansonsten ist das Buch ok.
Da bin ich aber beruhigt.

Der auch sonst eher ruhige Hajo
Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2529
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitragvon Nobby1805 » 5. Dez 2005, 21:49

Thokan hat geschrieben:und anhand des Satzes von dem einem Salter scheinen die Salter für biologische Experimente missbraucht worden zu sein


das würde ich aus dem einen Satz nicht ableiten

Thokan hat geschrieben:also bisher gibt es da noch keine bestätigte Todesmeldung
ich halte das eher für eine vorrübergehende Schwäche nach der Erweckung aus dem Kälteschlaf


wenn du "eine Lache aus grünlichbraunem Schleim" als vorübergehende Schwäche bezeichnest, :wink: dann möchte ich sehen (lesen) wie unserer geschätzten Autoren diese Kurve hinkriegen

Aus meiner Sicht ist die Rettung der Salter (wenn es denn wirklich Salter waren) mislungen
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Der Angstmann
Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3173
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitragvon tom » 6. Dez 2005, 01:01

das währe kontraproduktiv (und da keiner von uns die internen organe der salter kennt kann grüner schleim alles mögliche sein, denn die sind menschen ja nur ähnlich, aber nicht gleich....)



mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Zurück zu „BITWAR ZYKLUS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast