Besteht Interesse an einem Online-RPG?

Hier das Forum für das RD-RPG! Koordinator ist Berni Ziegler

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Besteht Interesse an einem Online-RPG?

Beitrag von Berni Ziegler » 26. Jul 2004, 21:09

Tja, da ich seit 4 Jahren bei diversen Online-RPG aktiv mitmache frage ich mich, ob es nicht auch interessant wäre, ein solches für RD-Fans zu schaffen. Ich meine jetzt aber nicht Online-Games wie Galaxywars, WarOfGalaxy oder ähnliche, die ja Browser-Games sind.
Das RPG würde vielmehr über IRC ablaufen, dafür gibt es genug Programme zum download. Einen Server und Channel für das RPG zu schaffen sollte auch kein Problem sein.
Die Frage ist also, ob jemand von den vielen Fans hier im Forum Interesse an solch einem RPG hätte.
Natürlich müsste man auch noch die rechtliche Seite abklären, da wir für das RPG dann natürlich das RD-Universum benutzen würden, aber diesen Punkt würde ich mit dem HJB-Verlag klären, falls sich genug Interessenten fänden, die Lust hätten, selber Abenteuer im RD-Universum zu erleben.
Also, was meint ihr zu der Idee?


P.S.: Bei Fragen, wie so ein RPG abläuft einfach hier stellen, ich beantworte sie jederzeit.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Re: Besteht Interesse an einem Online-RPG?

Beitrag von Helldriver » 26. Jul 2004, 21:35

Berni Ziegler hat geschrieben:

P.S.: Bei Fragen, wie so ein RPG abläuft einfach hier stellen, ich beantworte sie jederzeit.
Vielleicht kannst du mal kurz ne Erklärung geben was ein Online-RPG ist und wie es funktioniert. Ich bin ja vielleicht nicht der einzige der da überhaupt keine Ahnung von hat.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 26. Jul 2004, 22:03

Tja, wie erklärt man das am Besten?

Im Prinzip ist es ganz einfach. Jeder Spieler bekommt einen Posten an Bord zugeteilt - Pilot, Ortung, Funk, Captain, 1. Offizier u.ä.
Dazu gibt es dann noch den Missionsleiter, dieser gibt die Basis-Story vor und sagt den einzelnen Spielern je nachdem was gerade passiert, also z.B. was gerade in der Ortung zu sehen ist, oder wenn ein Funkspruch eingeht. Die Spieler geben diese Informationen des Leiters dann im Channel wieder, und der Captain reagiert entsprechend mit neuen Befehlen, und so fügt sich eine Aktion in die Andere.
Ich mache es hier mal etwas einfacher, und poste von einer HP runter, was man so alles wissen muß.


Spielregeln

In einem Rollenspiel mit der Größenordnung wie wir sie vorweisen dürfen, muss man natürlich einige Regeln aufstellen, da man ansonsten leicht die Kontrolle verlieren würde. Diese Regeln sind also nicht dazu da, um euch den Spaß zu nehmen, sondern um ihn zu waren. Allerdings sind einige Regeln so selbstverständlich, dass man sie auch ohne Nennung einhalten sollte:

Offiziere dürfen nicht beleidigend oder anmaßend behandelt werden. Weder von ihren Vorgesetzten, noch von gleichrangigen oder untergeordneten Offizieren.

Anmerkung: Hitzige Wortgefechte und Diskussionen sind gestattet, wer sich dabei aber zu oft im "Ton" bzw. der "Wortwahl" vergreift, verstößt gegen diesen Paragraphen. Ebenso wird verhindert, dass Vorgesetzte ihre Untergebenen unterdrücken.

Jeder Offizier hat das Recht darauf von jedem anderen Offizier "gesiezt" zu werden. Weiterhin hat jeder Offizier das Recht darauf von rangniederen Offizieren mit "Sir" oder seinem "Rang" angesprochen zu werden. In öffentlichen Räumen wie #Coruscantbar gilt dieser Anspruch nicht.

Da unsere Rollenspiele nach militärischen Vorbild ablaufen werden ranghöhere Offiziere mit "Sir" oder "Rang" angesprochen, da dies so üblich ist. Da wir trotzdem aber "nur" ein Rollenspiel sind und damit unsere Rollen "Spielen" sind wir in der Bar (dem Treffpunkt) alle gleichwertig.

Befehlsverweigerung gegenüber der Leitung oder den OKs ist nicht akzeptabel und zieht eine Disziplinarmaßnahme (Degradierung,unehrenhafte Entlassung) nach sich. Der Vorstand der Neuen Republik ist, zusammen mit dem Rat, die höchste Instanz dieses Rollenspiels, daher sollte es klar sein, dass Anweisungen "von ganz oben" auch hingenommen werden, d.h. nicht, dass wir blinden Gehorsam fordern, aber unsere Entscheidungen sind immer zum Vorteil des RS und meistens auch die beste Variante. Wenn ein Spieler eine andere hat, kann er sie gerne vortragen, bis dahin sind aber die Anweisungen zu befolgen.
Die Spieler dürfen die Bar nur mit ihrem gültigem Rang_Namen, mit ihrem Namen oder mit einem anderen Spitznamen betreten. Es ist verboten eine falsche Identität anzunehmen. Weiterhin ist die Bar ein "neutraler" Ort, d.h. dort darf niemand verhaftet/ getötet/angegriffen werden. Zuwiderhandlungen sind der Leitung zu melden

Wenn du nach dem Lesen dieser Regeln noch Fragen hast oder etwas anderes wissen möchtest, dann frag', wir beissen entgegen anders lautender Gerüchte, nicht... meistens.


IRC-Clients

Zum Spielen benötigen Sie einen IRC-Client. Ein sehr verbreitetes Programm mit dem wir uns in diesem Absatz beschäftigen wollen ist mIRC. Wir wollen erklären, welche Einstellungen Sie in dem Programm machen müssen, um an unserem schönen Spiel teilzuhaben. Am Schluss erklären wir noch ein paar gängige IRC-Befehle, die aber unabhängig vom Client funktionieren


mIRC-Setup

Nachdem Sie das Programm von der mIRC-Homepage heruntergeladen und installiert haben http://www.mirc.com müssen Sie noch einige Einstellungen machen. Nachdem Start wird das Fenster "mIRC Options" angezeigt. Hier in dem Beispiel sind bereits die nötigen Felder ausgefüllt. Geben Sie in "Full Name:" einen Namen Ihrer Wahl ein, "E-Mail Address" versteht sich von selber, in "Nickname" Ihren Namen im Rollenspiel (hier: mit Rang bereits) und bei "Alternative" einen alternativen Nickname wie Ihren vollen Rollenspiel-Namen z.B. Um den Server irc.hs-bremen.de besuchen zu können, müssen Sie ihn noch "adden".


Wichtige IRC-Befehle

/join #raumname
Sie betreten den Raum #raumname. Neulinge sollten als erstes den Raum #Coruscantbar aufsuchen. Dieser Raum ist der Treffpunkt der Star Wars Rollenspieler und zweier befreundeter Rollenspiele.

/me bestellt sich ein Glas Wasser
Mit dem "/me"-Befehl führen Sie Aktionen und Gesten aus bzw. werden den anderen Besuchern des Raums als Handlung/Tätigkeit erkennbar gemacht.

/nick Marius_Mustermann
Wenn Sie Ihren Nick ändern wollen, führen Sie den "/nick"-Befehl aus. In diesem Beispiel hätten Sie dann anschließend den Namen Marius_Mustermann

In der rechten Spalte Ihres Fensters sehen in den Räumen mehrere andere Besucher. Wenn Sie einen Doppel-Links-Klick auf einen anderen Besucher ausführen, öffnet sich ein Fenster für Privatgespräche - das sogenannte "Query". Diese Querys sind vor allem bei den eigentlichen Rollenspiel-Partien sehr wichtig, da Sie als Rollenspieler über diesen Wege Informationen vom RS-Leiter erhalten, die Sie im Rollenspiel-Raum dann weiterverwenden.


Frequently Asked Questions

Wie kann ich mir euer Rollenspiel vorstellen?
Was kann ich sonst noch machen ?
Was koste mich das Spiel ?
Wie oft finden Rollenspiele statt ?
Wie lange dauert ein Rollenspiel ?
Was ist sonst noch wichtig ?
Wie kann ich RS-Leiter werden ?


Wie kann ich mir euer Rollenspiel vorstellen?
Unser Rollenspiel unterscheidet sich nicht so sehr von denen die aus der "realen" Welt bekannt sind, außer das wir hier keine Würfel oder Sonstiges haben und von den Spielern mehr Phantasie und Kreativität erwartet wird. Während des Rollenspiels sind wir Offiziere der Neuen Republik und verhalten uns dementsprechend, unser Chatraum wird zur Brücke eines Mon Calamari Kreuzers, zu einem fremden Planeten oder ähnlichem. Man verhält sich also so wie es Admiral Ackbar in Star Wars auch getan hätte.

Was kann ich sonst noch machen?
Natürlich beschränkt sich unser "Angebot" nicht nur auf die Rollenspiele. Bei uns hat man mehrere Möglichkeiten sich zu engagieren: Man kann RS-Leiter werden und eine Stammeinheit leiten, oder notfalls einspringen, wenn jemand anders ausfällt, oder Mitarbeiter in einer Abteilung, wenn freie Posten vorhanden sind. Es gibt immer wieder was zu tun. Kurz gesagt, die einzige Grenze, die es bei uns gibt, ist die deiner Phantasie.


Was kostet mich das Spiel?
Da das Rollenspiel nicht kommerziell und privat geführt wird, fallen keine Kosten an, außer natürlich deinen Kosten für den Internetzugang.
Wie oft finden Rollenspiele statt?
Die Antwort auf diese Frage hängt zunächst einmal davon ab, für welche Richtung (Army,Navy,Piloten) du dich entscheidest. Pauschal kann man aber sagen, dass du mindestens einmal in der Woche an einem Rollenspiel teilnehmen kannst, manchmal auch mehr.


Wie lange dauert ein Rollenspiel?
Erfahrungsgemäß dauert eine Mission ungefähr 1-2,5 Stunden. Das ist der Durchschnittswert, es gibt auch Minirollenspiele, sogenannnte Shuttlemissionen, die kürzer sind, aber es fanden auch schon Rollenspiele von 3,5 Stunden Dauer statt.

Was ist sonst noch wichtig?
Du kannst deinen Posten später wechseln, wenn du merkst, dass du die falsche Wahl getroffen hast.
Du kannst zwischen Army, Piloten und Navy wechseln.
Um hohe Ränge zu erreichen, reicht die alleinige Rollenspielteilnahme nicht aus, man muss dann auch gute Ideen einbringen und regelmäßig erscheinen.


Wie kann ich RS-Leiter werden?
Um eine gewisse Qualität unserer Rollenspiele zu sichern, bildet das Neue Republik RS seine RS-Leiter aus. Dabei gilt es sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil zu bestehen. Um RS-Leiter zu werden, wendet man sich an den jeweiligen OK, in der Task, in der man sich befindet.


Warum überhaupt Beförderungen?
Wie kann man befördert werden?
Welchen Einfluß haben die zuständigen Offiziere?
Was kann ich für eine Beförderung noch tun?
Welche Auswirkungen haben Beförderungen ?
Was muss ich noch wissen ?


Warum überhaupt Beförderungen?
Wir sind zwar "nur" ein Rollenspiel, aber eben doch ein militärisch geprägtes. Weiterhin soll man besonders engagierte und/oder gute Rollenspieler auch sofort erkennen und deshalb gibt es in unserem Rollenspiel Beförderungen. Es ist aber jedem selbst überlassen, ob er nun Karriere macht oder nicht. Wer als Unteroffizier glücklich ist, kann das auch bleiben. Für jeden anderen bietet sich die Möglichkeit bis in die Kommandoränge aufzusteigen.


Wie kann man befördert werden?
Die allererste Erfahrung mit Beförderungen machst du mit deinem ersten oder zweiten RS. Denn jedes RS wird bei uns mit Noten von 1-6 (wie in der Schule) gewertet. Diese Note rechnet die PNR dann in Punkte um. Erreichst du eine Mindestpunktzahl zum nächsten Rang, wirst du befördert. Dabei kommt es darauf an, ob du gute Bewertungen erhälts oder nicht. Für bessere Bewertungen bekommst du natürlich mehr Punkte und brauchst weniger Rollenspiele um den nächsten Rang zu erreichen
Welchen Einfluß haben die zuständigen Offiziere?
Es kann vorkommen, dass du mit manchen Leuten im RS nicht klar kommst, manche können sich einfach nicht "riechen", da kann man nichts machen. Dies hat aber keinerlei Auswirkungen auf deine Karriere, denn wie oben schon erwähnt, befördern wir nach einem Punktesystem und daran kann auch der Ausbildungsleiter nichts ändern, so dass er sich nicht auf diesem Wege an dir "rächen" kann, wenn du nicht mit ihm klar kommst. Allerdings sind unsere Offiziere allesamt fair und freundlich, so dass dies kaum eintreten wird.


Was kann ich für eine Beförderung noch tun?
Ab einem gewissen Rang reichen gute RS-Teilnahmen nicht mehr aus, um höhere Ränge zu erreichen. Ab dann muss sich ein Spieler auch in einer Abteilung engagieren oder gute Ideen in das RS an sich einbringen, um weiter befördert zu werden.


Welche Auswirkungen haben Beförderungen?
Wie im RL gilt auch bei uns. Je höher der Rang, desto mehr Einfluss. Dies ist ja auch ganz logisch, wer also mal Captain auf einem Schiff sein will, sollte schon einen etwas höheren Rang vorweisen können


Was muss ich noch wissen ?
Manche Situation ziehen Beförderungen nach sich, z.b. wer in ein Oberkommando befördert wird, erhält meistens auch einen Kommandorang. Wer Captain eines Schiffes wird, kann möglicherweise auch mit einer Beförderung rechnen.

Die Grundvoraussetzung um bei uns mitzuspielen ist natürlich ein regelmäßiger Internetzugang, da wir ja ein Onlinerollenspiel sind. Des weiteren muss man eine E-Mailadresse besitzen und diese auch mindestens alle 3 Tage auf E-Mails überprüfen.Wir empfehlen eine kostenlose E-Mailadresse bei GMX. Da unser Rollenspiel Chatbasiert ist, benötigt man ein Chatprogramm der Art "Microsoft Chat" (bei neueren Internet Explorer-Varianten bereits enthalten), "mIRC" oder "Pirch". Bei Fragen zur Benutzung dieser Programm, klickt hier Das wären alle notwendigen Komponenten, man brauch also keinen "High-End-Rechner", irgendwelche Extrasoftware oder Sonstiges. Erfahrungswerte haben aber gezeigt, dass sich das Programm ICQ als sehr nützlich erweist, es ist aber keine Bedingung.


So, das war jetzt zwar aus einem Star Wars-RPG herauskopiert die Anleitung, aber es dürfte die wichtigsten Fragen beantworten, auch wenn bei RD natürlich ein par Dinge anders laufen dürften, da wir keine Jäger oder ähnliches Verwenden würden, die es in RD nicht gibt.

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 2. Feb 2005, 17:59

sowas ist nun wie wäre es mit einem RPg hier im Forum in einem eigenenn Bereich das wäre unkomplizierter
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3190
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 2. Feb 2005, 21:32

RPG, wenn ich wüsste, wie das funzt würde ich mitmachen :)
(falls des irgendwann gestartet wird :)


mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 2. Feb 2005, 21:42

steht doch hier im Thema erklärt, wie so etwas abläuft, und bei Fragen wende dich einfach an mich :D

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 17. Apr 2005, 00:13

hm, ok, dann frage ich mal anders - wer hätte Interesse an einem Foren-RPG hier im Forum? das Grundprinzip ist wie beim IRC-basierenden RPG, nur daß es länger dauert bis eine Mission abgeschlossen ist, da jeder immer wieder einen Zug macht und damit auf die Aktionen der Anderen reagiert.
Foren-RPG bieten natürlich den Vorteil, daß es damit keine Probleme mit einem IRC-Programm gibt, da jeder, der ins Forum kommt auch hier posten kann dann.
Also, wie sieht's aus?

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 362
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 17. Apr 2005, 09:09

Berni Ziegler hat geschrieben:hm, ok, dann frage ich mal anders - wer hätte Interesse an einem Foren-RPG hier im Forum? das Grundprinzip ist wie beim IRC-basierenden RPG, nur daß es länger dauert bis eine Mission abgeschlossen ist, da jeder immer wieder einen Zug macht und damit auf die Aktionen der Anderen reagiert.
Foren-RPG bieten natürlich den Vorteil, daß es damit keine Probleme mit einem IRC-Programm gibt, da jeder, der ins Forum kommt auch hier posten kann dann.
Also, wie sieht's aus?
Mache mit wenn ich kann (hoffe das ich kann).
Musst nur noch mehr leute finden und noid um erlaubnis fragen.
MFG
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 17. Apr 2005, 11:38

Nukebox hat geschrieben:Musst nur noch mehr leute finden und noid um erlaubnis fragen.
das ist eh klar, aber bevor ich nicht weiß, ob jemand Interesse hat, bringt es relativ wenig, mit Noid zu reden denke ich mal :)

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1691
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 17. Apr 2005, 11:51

Also von mir aus gibts da sicher kein Problem! 8)
Im Prinzip fänd ichs auch interessant, aber wie zeitaufwendig ist den so ein FroumsRPG?

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 17. Apr 2005, 15:49

nicht besonders, nur so aufwendig wie du jeweils für deinen Zug brauchst zum eintippen hier :D

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 17. Apr 2005, 23:18

Ich wäre dabei und würde mich selbst spielen
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 18. Apr 2005, 07:28

ähm, du willst als Erron 3 mitspielen? das geht etwas schlecht, da wir ja nicht in dem seltsamen anderen Universum spielen wo die Raumstation sich befindet :D

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 18. Apr 2005, 12:45

Dann bin ich Ren Dhark
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 18. Apr 2005, 16:38

Berni Ziegler hat geschrieben:ähm, du willst als Erron 3 mitspielen? das geht etwas schlecht, da wir ja nicht in dem seltsamen anderen Universum spielen wo die Raumstation sich befindet :D
Hmmm..... irgendwie habe ich den Eindruck, als sollte das bedeuten, Erron3 und Santini seien dieselbe Person. Dann kommt noch laut UHG der tom dazu, also postet hier einer unter drei nicknamen.....
*panik* oder bin ich der einzige echte hier.... oder bin ich etwa selber nicht echt ? PARANOIAAAAAAAAA ....

Antworten