Tom's kleine Storie : Starting a Rebellion

Wie der Titel schon sagt, Fangeschichten und andere Projekte von Fans für Ren Dhark

Moderator: Turion

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Sep 2005, 11:30

Vielleicht noch eine Anmerkung: Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen. Mich stört dabei, dass es viele kleine Stücken sind, was wahrscheinlich an deiner Zeit oder Lust liegt! :roll:
Frage doch mal Noid oder Turion, ob sie die Kleinen Stücke in einem Threat zusammenfassen können. :lehrer: Es liest sich einfach besser und macht´s spannender.

Oberlehrer MS :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 17. Sep 2005, 20:44

@emmes, ich hab die Story glaub ich noch nicht gelesen. Aber, daß ich auf Fehler oder Ungereimtheiten hinweise, ist nicht böse gemeint, sondern im Gegenteil... Ich will doch daß eure Geschichten mal in nem Sonderband, a la Foristen schreiben Ren Dhark oder so abdrucken kann.

Wenn du meinst, daß wir die Teile alle in einem Posting zusammenfügen sollen, so lässt sich das sicher machen.

Stefan :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1687
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 18. Sep 2005, 17:36

Ja Tom, deine Story gefällt mir auch - sie "hat was" :D

Wegen einem eigenen Thread: Klar geht das, hab ich mir selbst auch schon gedacht... werd mir da was für alle Fangeschichten überlegen.


mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 20. Sep 2005, 09:15

@tom
du hörst, deine Story kommt an. Das Zusammenfassen der einzelnen Beiträge ist kein Problem, so dass man eine ganze Geschichte lesen kann.
Ich rate dir, schnell noch mal die Beiträge durchzusehen und zu korrigieren. Mitunter fehlen Buchstaben oder ganze Worte durch dein schnelles Schreiben. Das verschlechtert den guten Eindruck der Geschichte. :wink: Ein guter Autor liest im Nachhinein Korrektur.

Mach mal dann können Turion oder Noid das zusammenfassen.

MS :P :shock: 8)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 28. Okt 2005, 17:43

gerade dabei jungs (und mädels?) lol, und ich schreibe gerade nen neuen absatz (bis die das zusammenfassen können dauert das noch, denn die story wird lang, wenn ich es schaffe sie so zu schreiben, wie es mir vorschwebt)



mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 28. Okt 2005, 18:39

Hallo tom, ich hatte deine Story schon einmal herauskopiert und zusammengeklebt. :oops:
Das liest sich so wirklich gut, top Geschichte und die Zusammenhänge kommen rüber.
Ich habe mich nicht getraut etwas zu verbessern, wegen der Angst vor deine Bayerischen Rache :blueflag: :blueflag: :blueflag: :gg_schild:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 28. Okt 2005, 19:17

kein problem emmes, wenn ich wüsste wo würde ich die datei ja online stellen und danke für das lob, autoren brauchen das (merke ich gerade :)
ist wie benzin für einen autor :) ^^

naja in so ner stunde oder so werde ich das nächste online bringen :)


mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 28. Okt 2005, 19:33

tom hat geschrieben:kein problem emmes, wenn ich wüsste wo würde ich die datei ja online stellen und danke für das lob, autoren brauchen das (merke ich gerade :) ist wie benzin für einen autor :) ^^ naja in so ner stunde oder so werde ich das nächste online bringen :)
mfg tom : -)
Du hast doch schon einen thread für deine Geschichte. :nemma:
Für die Diskussion wird ein extra topic angelegt, wie bei mir. :roll:
Und wenn du Stefan oder Arnold ganz lieb bittest, :hit: verschieben sie die bisherigen postings dort rein, so dass deine Story einzeln steht. :P

Kleiner Tip: :lehrer: :nod: mache mehr Absätze, das lockert die Story auch optisch auf!
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 28. Okt 2005, 19:55

. „Auflistung nach folgenden Kriterien: Depots, diese nach Größe und Geheimhaltungsstufe, nach Forschungsreinrichtungen, diese nach Wichtigkeit und Art der Forschung ordnen.“ , befahl Trajanus dem Hyperkalkulator.
Er hatte in der Bildkugel vor sich nun eine neue Liste, nach seinen Kriterien, er sah sie durch und hatte bald eine Idee, welche ehemaligen Worgunstüzpunkte angeflogen werden sollte. Mit dieser Auflistung, die er für eine gute Auswahl hielt – er hatte einfach die ersten 10 Positionen von jedem seiner Kriterien gewählt, weil diese am meisten Aussicht auf Gewinn boten. Als dies geschehen wahr, verließ er erneut seine Privaträume.
Als er die Zentrale betrat, blickten alle in seine Richtung, auch wenn die meisten versuchten dies zu verbergen, oder nebenbei sogar noch ihre Geräte bedienten. Bemerkend was mit seinen Männern los wahr, befahl Arelius: „Kontakt zu den anderen Schiffen herstellen, die Kommandanten mögen per Transmitter oder wahlweiße per Flash auf die Cerberus kommen, zu einer Lagebesprechung.“, mit diesen Worten, die dem Funker Gaius Gavinus Silvanus, der in der Funzentrale saß und wie dem Kommandant klar wahr, die Gespräche in der Zentrale belauschte. Der untersetzte schwarzhaarige Mann hatte Qualitäten, die man ihm, klein und unauffällig wie er wahr normal nicht ansah, aber er war nicht umsonst einer der besten Funker der Flotte und hatte nicht um sonst eine Ingeneursdiplom. Explosiv, und sehr schnell hatte dieser seinen Funkspruch abgesendet und das mit einer Agilität die die meisten ihm auch nicht zutrauten.
Wenig später glitt schon wie bei der ERRON Station, die Wand der Zentrale bei Seite, lautlos, wie bei worgunscher und römischer Technik üblich und ließ besagte Personen auf das Flaggschiff. Unter den Kommandante wahren auch 2 Frauen, was der Admiral durchgesetzt hatte, da diese Frauen das ihnen von der römischen Gesellschaft aufgezwungene Rollenbild ablehnten (Anmerkung des Autors: Ich will damit zeigen, das es auch auf Terra Nostra Emanzipation gibt, denn ich glaube nicht das man in einer Gesellschaft die so modern geworden ist den Status Quo ewig halten kann, und da meine Story vor RD’s erscheinen in Orn spielt, zeige ich damit auf, das es auch in der römischen Gesellschaft schon brökelt, denn das hat mir in den Büchern gefehlt. Ich denke auch nicht, das RD und die seinen echt alles gesehen haben.....). Diese wahren, Außenseiter in der römischen Gesellschaft, die sonst allein dem Mann eine wissenschaftliche oder technische Ausbildung ermöglichte. Für den jungen Admiral, der längst nicht mehr in den Einbandstraßen altrömischen Denkens verkehrte hatte dies eine Herausforderung bedeutet, Frauen ein „normales“ Dasein zu ermöglichen, auch wenn er damit die Gesellschaft vor den Kopf stieß, was er aber zu dieser Zeit durchaus gewollt hatte. Der Erfolg gab ihm recht, auch wenn die meisten seiner Vorgesetzten und hohe Politiker und zum teil auch Wissenschaftler einfach nicht sehen wollten. „Difficile est satiram non scribere. (Es ist Schwierig keine Satire darüber zu schreiben)“, pflegte er, darauf angesprochen warum er die gewohnte Gesellschaft ändern wolle meist zu sagen, da es ihm lächerlich vor kam, das eine so technisch hochstehende Kultur wie die der Römer eine längst veraltete Gesellschaftsstruktur hatte. Wissend das sie sich irgendwann ändern würde, reichte ihm nicht, weshalb er schon oft ein wenig nachgeholfen hatte.
Dies alles schwirrte dem Befehlshaber im Kopf herum, seine Kommandanten die alle ihren Ersten die Brücke ihrer Raumschiffe gelassen hatten, den Konferenzraum betraten, und sich ohne Aufforderung setzten, als sie realisierten das der Admiral nachdachte.
Alle wahren Anwesend, als sich die Schotts des Raumes schlossen, und diesen versiegelten. Wissend das er allen seinen Besatzungsmitgliedern vertrauen konnte, wollte Markus Trajanus doch zuerst mit seinen engsten Vertrauten in der kleinen Flotte sprechen, die im übrigen nur aus Sondereinheiten der Praetorianergarde bestand, die früher im alten Rom auf der Erde schon die Garde der Senatoren, Konsuln und Kaiser gestellt hatten und eine ausgesprochne Elite wahr. Wie auch schon früher gehörte zu den Aufgaben der Praetorianer das auskundschaften von Feinden und deren Bewegungen, was sie dazu prädestiniert hatte, den Vorstoß nach Orn durchzuführen.


(ok, ich hoffe es gefällt euch :) da ich frei habe nächste woche, werde ich vll noch was adden :)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Mär 2010, 23:16

da schau an, diese kleine geschichte (die nie fertig geschrieben habe - auch wenn das EXPOSE hierzu noch irgendwo hier liegt) von mir gibt es noch, naja ich nehme das hier mal zum anlass:

a) die "alten" Teile zu überarbeiten

und

b) mal weiter zu schreiben ;)

hoffe es freut den einen oder anderen, das ich dies hier nicht ganz vergessen habe ;)

vor allem führ es uns wieder zurück nach ORN - ich hoffe das tut die Serie auch mal wieder (hoffentlich bald: ich will erleben wie RD mit MARGUN und SOLA umspringt, weil sie ihn beschissen haben (daten für Ringraumer anstadt wirklich alles was Worguntechnik hergibt zu übergeben) und vor allem würde mich interessieren was da passiert (was unsere goldenen freunde dort treiben und wie es den worgun so geht - und nat. auch den römern ;)

mfg TOM
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2770
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 15. Mär 2010, 23:40

@Tom: Super! Endlich geht es weiter!

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 16. Mär 2010, 01:46

jo hänge an der storie (dachte nicht das das was geschrieben wurde noch existiert - naja mal sehen werde mich morgen ans weiter schreiben machen ;) - überarbeitet habe ich das jetzige schon fast komplett....wobei mir aufgefallen ist das da doch recht viele fehler drin waren (sind - zumindest in dem was im forum ist, hab es mir per copy/past in word rein geschoben :D

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
ssp
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 132
Registriert: 25. Jun 2004, 12:08
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von ssp » 17. Mär 2010, 19:06

Schön das Du weiter schreiben willst.
Bedenke aber das Word zwar Rechtschreibfehler findet, aber nicht von allein Punkte setzt ;)
Viel Erfolg!
Don´t take life to serious...
it´s not permanent !!! ;-)

Bild

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3184
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Mär 2010, 00:11

jaja - und noch geht es nicht weiter (überarbeite gerade das alte "EXPOSE" etwas (neue ideen) und schreibe das was es schon gibt neu...und ich werde wahrsch. den Titel ändern in: Beginn einer Rebellion (die SB/Unitall-Titel sind auch alle durchgehend deutsch, d.h. ich passe mich an - auch wenn ich meine story nicht wirklich mit nem eigenen SB vergleiche...zumindest noch nicht :D ^^)

mfg Tom
ps: werde diesesmal auch korrektur lesen ;) (ob ich alle finde ist aber fraglich)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1924
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 18. Mär 2010, 14:53

Korremturleser gibt es hier ja auch. ;-)
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de

Antworten