Meine kleine Story: die Faszination des Vorganges

Wie der Titel schon sagt, Fangeschichten und andere Projekte von Fans für Ren Dhark

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 2. Sep 2005, 16:25

Die Geschichte hat mir gefallen wie selten eine - ich liebe solche Beschreibungen. Auch in den Heftromanen habe mir gerade diejenigen Stellen besonder gefallen, die den Zusammenbau oder die Inbetriebnahme von Geräten oder Ausrüstungen betrafen. Da kann man so richtig nachvollziehen, wie sich eines zum anderen fügt.... ich hoffe , da kommt mehr davon und vielleicht könn te man diese geniale Idee, die ja letzlich ihren Ursprung in der Serie hat, weiter ausbauen. So eine Art von Technik würde ich über alle Maßen begrüßen.
Die Kritik, daß sich die Geschichte liest wie eine Gebrauchsanweisung, kann ich nicht teilen. Aber selbst, wenn es so wäre, sagt mir das immer noch mehr als irgendeine Art von "action" - gilt wahrscheinlich für alle Leute, die selbst gern an Geräten herumbasteln oder selber welche entwerfen. Wie mir scheint, gehört der Autor auch zu dieser - leider im Aussterben befindlichen - Kartegorie, was ihn mir nur noch sympathischer macht.... :smokin:

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 2. Sep 2005, 16:48

@ Theiner
danke, lange nichts gehört von dir. und dann gleich soetwas :wink:

MS im Freudentaumel
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 2. Sep 2005, 17:00

emmes hat geschrieben:@ Theiner
danke, lange nichts gehört von dir. und dann gleich soetwas :wink:

MS im Freudentaumel
Na na, so lange habe ich auch nicht pausiert - war nur beruflich und privat etwas eingespannt. Wenn andere Leute in Urlaub gehen, muß ich schwitzen. Tja, habe heute meinem Boß gesagt, daß es keine Schlaumeier ohne Deppen geben kann. Seinem verständnislosen Blick konnte ich entnehmen, daß er - wie es sich für einen Boß auch gehört - noch nie bei den Deppen war.... :o
Zuletzt geändert von Theiner am 3. Sep 2005, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 2. Sep 2005, 19:58

Theiner hat geschrieben: Na na, so lange habe ich auch nicht pausiert - war nur beruflich und privat etwas eingespannt. Wenn andere Leute in Urlaub gehen, muß ich schwitzen. Tja, habe heute meinem Boß gesagt, daß es keine Schlaumeier ohne Deppen geben kann. Seinem verständniuslosen Blick konnte ich entnehmen, daß er - wie es sich für einen Boß auch gehört - noch nie bei den Deppen war.... :o
Ja, das kann ich verstehen, nur habe ich mehr Verständnis für den Boss, weil bei uns bin ich das :lol: :lol: :lol:

Spass beiseite, hatte nur deine Zurückhaltung bemerkt. Also keep smile :smilecolros:

MS der Ausgeschlafene
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 3. Sep 2005, 22:49

Die Geschichte hat mir auch sehr gefallen, ein interessanter Ansatz zur Verschmelzung verschiedener Technologien.

Wäre wirklich für eine Übernahme in die Serie zu empfehlen.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 9. Sep 2005, 08:16

Schlomo Gross hat geschrieben: Ich hoff, Du schreibst bald eine Fortsetzung.

Schalom, Schlomo

Na ja ich hatte die Geschichte in einen anderen Rahmen eingebettet. Wenn ich was fortsetzen will, muss ich mir erst ein Expose´ machen, weil immer die gleichen Geschichten bringt auch nichts. :shock:

Die Ursprungsstory habe ich auf dem Rechner und bin dabei beide zu verknüpfen. Bin halt durch die neuen Azubis bischen eingspannt zur Zeit. Dauert also noch ein paar Tage und die Abende sind für BZ7, DM3-6, Stargate SG8 usw..Ein paar gesellschaftliche Kontakte könnte ich auch wieder mal vertragen. :hit:

Und natürlich nebenbei ins Forum schreiben :oops:

Doch dann, ja dann ...... gibt´s eine neue Geschichte

MS der Schreibstift
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 3. Apr 2008, 18:33

Der Titel passt perfekt zur Geschichte!

Ich findes toll, wie du mit so viel Liebe zum Detail geschrieben hast!

Sieht man heute gar nicht mehr! (Traut sich ja keiner mehr, weil es 'langweilig' ist. Naja, schade!)

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 4. Apr 2008, 07:52

Sebastien hat geschrieben:Der Titel passt perfekt zur Geschichte!

Ich findes toll, wie du mit so viel Liebe zum Detail geschrieben hast!

Sieht man heute gar nicht mehr! (Traut sich ja keiner mehr, weil es 'langweilig' ist. Naja, schade!)
Danke :!:

Schön, dass du die Geschichte gelesen hast :hit:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Antworten