Spoiler Unitall 17 – Kriegsgrund: Tarnit

... ist die Fortsetzung der Sonderbände - Neuer Verlag, aber gleiches Team und gleiches Buchschema!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Spoiler Unitall 17 – Kriegsgrund: Tarnit

Beitrag von Der Wächter » 18. Jan 2012, 13:39

Das Buch habe ich jetzt auch gelesen, von wegen, kein Western. :motz:

110 Seiten wie aus einem Groschenroman kopiert, schade um die Zeit. Dann noch ein Kapitän eines Nogk-Raumers, der mal eben so bei einem Raubmord aus Rache hilft, daß war ja wohl ziemlich unterirdisches Niveau.

Wenn die Unitall-Reihe so weiter gehen soll, werde ich sie aus meinem Abo rausnehmen lassen, dafür ist mir mein Geld dann doch zu schade.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3193
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Jan 2012, 13:45

;) recht hat er - so gut fand ich den auch net (es gab schon gute unitalls z.B. AOMON) aber die letzten beiden waren halt net der bringer (hab den vorletzten immer noch net beendet, weil ich ihn halt net wirklich spannend finde :(

mfg Tom :fluchen:
ps: wobei ich ihn halt auch net so extremst schlecht fand...nur es gibt halt soviele "coole" themen die in der hauptserie momentan zu kurz kommen (die nogk, huxley und co (d.h. die CHARR ist schon ewig nimmer vor gekommen), die hookers könnten auch mal wieder dabei sein, dann die GSO ist doch sicher auch immer noch "up to no good" - vor allem mit den problemen mit den neuen regime (!), die begabten währen auch mal wieder ne sache die man rein bringen könnte etc. da gäbe es so viele dinge, aber warum muss es denn western und history zeug sein? (nicht das ich was gegen die sachen um ARC hätte, nur dafür hat es doch die extra Reihe dazu, oder etwa nicht? :(
pps: was mich mal interessieren würde (fällt unter: ungeklärte fragen!): wo kam der CAL her? (das währe mal einen SB oder sogar 2-3 wert) genau wie: was wurde aus diesen "spinnen-monstern" die mit den zyzzkt zusammen gearbeitet haben und deren raumdocks zwar von dem "fremden" wächter vernichtet wurden (aber solche kann man ja neu bauen!), die jedoch immer noch existieren!...wow da gibt es einige dinge :)....sollte dazu wohl mal nen thema auf machen (titel: ungeklärte fragen!)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 1. Feb 2012, 18:06

Hat eigentlich niemand außer Tom und mir dieses Buch gelesen, oder traut sich jetzt keiner mehr seine Meinung zu schreiben? :hehe:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2776
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 1. Feb 2012, 18:24

Ich wollt es vor ein paar Tagen lesen, aber dann ist mir wieder etwas dazwischen gekommen.

Aber der nächste Technikausfall kommt bestimmt! Und damit Zeit zum Lesen...

Schalom,

Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.

Uwe und Hajo fehlen mir.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 1. Feb 2012, 18:27

Vielleicht solltest Du mal über ein Programm nachdenken, welches per Zufall gesteuert immer wieder mal einen Ausfall einstreut, damit Du auch mal wieder zum lesen kommst.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Feb 2012, 18:30

Der Wächter hat geschrieben:Hat eigentlich niemand außer Tom und mir dieses Buch gelesen...
Mal in den Verkaufslisten nachschauen: 2 Exemplare verscherbelt.
Mal nachzählen: Tom + Wächter = 2 Personen.
Das ergibt eine wundersame mathematische Übereinstimmung, gell?
(Also ich als befangener Autorenkollege sage nichts dazu, denn ich mag Western. Meine Lieblingsserie war einst "Rauchende Colts" mit dem unnachahmlichen Festus.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2565
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 1. Feb 2012, 18:33

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Der Wächter hat geschrieben:Hat eigentlich niemand außer Tom und mir dieses Buch gelesen...
Mal in den Verkaufslisten nachschauen: 2 Exemplare verscherbelt.
Mal nachzählen: Tom + Wächter = 2 Personen.
Das ergibt eine wundersame mathematische Übereinstimmung, gell?
(Also ich als befangener Autorenkollege sage nichts dazu, denn ich mag Western. Meine Lieblingsserie war einst "Rauchende Colts" mit dem unnachahmlichen Festus.)
d.H. Schlomo hat ein Freiexemplar bekommen ??? und Tom oder der Wächter auch ? ... denn eins der Beiden ist bei mir und das habe ich gekauft !
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Feb 2012, 18:36

Womit sich die Verkaufszahlen innerhalb weniger Minuten verdoppelt haben - und keiner weiß, wie das der geschäftstüchtige Verlag angestellt hat. Bravo!
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten