WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2550
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von Nobby1805 » 10. Nov 2017, 10:02

und wieder ein tolles Cover
Dateianhänge
RD WiW 73 - Titelbildzeichnung.jpg
RD WiW 73 - Titelbildzeichnung.jpg (80.01 KiB) 192 mal betrachtet
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2771
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von Schlomo Gross » 11. Nov 2017, 15:51

Cooler Einschlag. Hoffentlich ist der Planet nicht Terra...

Schalom,

Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.

Hajo fehlt mir.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3188
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von tom » 16. Nov 2017, 12:56

Wow, dat Tibi, dat Tibi is hamma :D ^^

Nein, wirklich das Titelbild da ist eines der besten die kein Raumschiff zeigen (außer diese Meteore sind Schiffe?)

Lob an den Zeichner!

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2550
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von Nobby1805 » 17. Dez 2017, 15:41

Wow, lange nicht mehr ein WiW mit so wenig Pausen gelesen, Schlomo würde inhaliert sagen :lol:

Viele Fragen werden geklärt oder die Klärung zeichnet sich ab ... das hat wieder sehr viel Spaß gemacht :nod:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Achim Mehnert
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 233
Registriert: 6. Nov 2003, 14:57
Wohnort: Köln

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von Achim Mehnert » 18. Dez 2017, 19:46

Schon gelesen?
Ich bin beeindruckt.
COLONIACON 22
28. und 29. Mai 2016

www.achimmehnert.blogspot.com

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2550
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von Nobby1805 » 18. Dez 2017, 20:39

Ja, es fiel mir schwer eine Lesepause zu machen
Jetzt frag ich mich ist Malk Katuhl der John Doe aus 73?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3188
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Re: WiW 73 - Experimentierfeld Voktar

Beitrag von tom » 21. Dez 2017, 19:43

Hey guys :)

so, bin auch durch (auch in einem Zug da durch gerauscht! Das war wieder mal ein echtes Vergnügen, bester Band seit langem! Besser als die letzten Paar die sich so nach "Filler" bzw. Füllmaterial anfühlten, weil sich so verdammt wenig tat und hier geht man gleich in die Vollen! Ich mag das!)




So, ab hier SPOILER :)




I think you've been warned :)




So, 2 mal gewarnt dürfe reichen!

Erst mal:

Gut geschriebene Geschichte (mich würde interessieren was diese Wächter so zum durchdrehen bracht, vor allem das die nicht gemerkt haben das die Worgun einen großen Krieg führen und deshalb nicht gerade die Zeit haben sich um Voktar zu kümmern bzw. deren gewalttätiges Vorgehen, das so eigentlich nicht dem Wächter-Orden entspricht (komisch das es keine "Du kannst keine Worgun angreifen!"-Sicherung in den Wächtern selbst gibt, welche so mächtige Waffen gegen die Worgun sind, wie man ja gesehen hat!), vor allem gegen die "Planetenverschwender"...gegen die Worgun die offen an Intelligenzwesen experimentierten, ohne sie besser machen zu wollen, da kann man es ja noch verstehen!), mochte die Rückblende.

Auch wenn sie NICHT erklärt warum die Grüne-Technologie sich nicht weiter verbreitete (alle anderen Wächter denen wir begegnet sind sind kaum in den Umgang mit dieser Eingeweiht und Ter-Ringschiffe haben sie auch nicht!) hat! Es ist als hätten die Wächter diese Technik als "verflucht" angesehen und nicht weiter angerührt geschweige denn daran geforscht!

Ren hätte ein wenig aggressiver auftreten müssen, vor allem da die Friedensstifter ja allem entgegen handeln für das Ren steht (u.a. sprechen sie den Völkern in Voktar das Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung ab, was eben - leider! - auch das Recht erfordert Krieg führen zu dürfen und sich auszubreiten!)

Ach ja: Können die Abtrünnigen neue Wächter "produzieren"? (Ansonsten gehen die ihnen nämlich aus, auch wenn sich die vorhandenen auf ewig zum Wächter-Dasein verpflichtet haben!)

Ach ja, noch etwas: I said it! Ich sagte schon ganz am Anfang das die Friedensstifter Wächter sein müssen (anders war die TER-Technik kaum zu erklären außer ein anderes Volk hat sich, mal wieder, die Worgun-Technologie unter den Nagel gerissen um sie weiter zu entwickeln!)

Schamlos finde ich allerdings den CLIFFHANGER! SCHON WIEDER! Vor allem da ihr mit dem Rückgriff auf die Kalamiten die Handlungsstränge zusammenführt (denn die Garde wird ja jetzt wohl in Voktar auftauchen!)

Schön das die PO Pressmod-Waffen an Bord hat, leider nicht für die Flash oder für das Schiff selbst und das obwohl ein Flash eine A-Grav-Platte locker schlägt :)

Bin echt gespannt auf das nächste Buch, auch wenn ich persönlich den Cliffhanger wirklich hasse!

So, habe fertig :)

mfg Tom
ps: Ceterum Censeo (die PO braucht immer noch ein Upgrade, so outclassed wie gegen die TER-Schiffe war sie selten (ein Carborit-Ringschiff wäre noch unterlegener, auch wenn die Hülle mehr aushält (vielleicht sogar mehr als TER?), da kein Checkmaster an Bord ist)...und wir haben verstaubende Technologieparks an die sich Menschen wie Dhark, Wallis, Robert Sam etc. erinnern würden (Wallis würde damit Geld machen wollen und seine eigenen Schiffe ausstatten wollen, Sam würde daran experimentieren wollen und Dhark würde sein Schiff besser ausgestattet haben wollen, vor allem da es noch viele leere Räume an Bord gibt (die einer Füllung bedürfen) und man auch den Raum mit dem ZV-Aggregat (das ja zerstört wurde, leider!) mal wieder mit etwas füllen könnte (ein Karo-Schild-Projektor z.B. oder ein Schildprojektor von den Krawal!))

pps: Auch die (abtrünnigen) Wächter könnten (als eine Art Rückzahlung für ihren rücksichtslosen Angriff auf eine Gruppe die mit dem Wächter-Verräter/Worgun-Vertrag nichts zu tun hat und ihn so auch nicht verletzen können (nicht mal Doris wusste was, weil die Instanz es ihr verschwiegen hat)) was rausrücken ;)

Bin gespannt wie die schauen wenn die Schwarze Garde ihre Reckbatz-Schergen aufmischt :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten