Verschiedene Buchausstattungen und Verlage?

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

GT Jarvis
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2009, 19:59

Verschiedene Buchausstattungen und Verlage?

Beitrag von GT Jarvis » 28. Nov 2009, 20:15

Hallo allerseits!

29 Jahre PR-Leserschaft habe ich jetzt auf dem Buckel und bin diesbezüglich mit solidem Halbwissen ausgestattet, aber außer ein paar Heften während einer Jugendfreizeit Mitte der 80er bin ich in Sachen Ren Dhark ein blutiger Anfänger.

Ein Kollege hat mich jetzt auf die Serie aufmerksam gemacht, und was die Zyklen und Subserien betrifft, steige ich dank der gut gemachten Seite inzwischen auch einigermaßen durch. Ich wollte jetzt die ersten Bände des Classic-Zyklus über den HJB-Shop bestellen, bin dabei aber stutzig geworden. Als Sammler mit Gleichfömigkeits-Tic finde ich es schrecklich, wenn Serien im Regal nicht einheitlich aussehen - und das scheint mir hier der Fall zu sein. Teilweise gebunden, teilweise nur als Taschenbücher erhältlich, einige Bände mit völlig anderer Titelbildaufmachung - vielleicht könnt Ihr mir hier ein wenig Erleuchtung verschaffen. Bekommt man den Classic-Zyklus (zur Not auch antiquarisch) überhaupt in einer einheitlichen Hardcover-Ausstattung? Bin für jeden Hinweis dankbar!

:?:

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2543
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 28. Nov 2009, 23:16

Willkommen im Forum Jarvis :D
Mit etwas Geduld schaffts du es alle schwarzen Bände bei eBay zu erhalten ... hier eien Übersicht mit den alternativen Covern http://wiki.rendhark-universe.net/index ... %C3%BCcher
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Der Angstmann

GT Jarvis
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2009, 19:59

Beitrag von GT Jarvis » 29. Nov 2009, 00:24

Vielen Dank für die nette Begrüßung hier "on Board", Nobby! :D

Ein RD-Wiki - perfekt, genau so was habe ich gesucht! Bei ebay sah es zwar mau aus, aber ich habe die vergriffenen Classic-Bände gerade über booklooker und das ZVAB zusammengeklaubt; die Preise sind ja gottlob (noch) zivil...

Big thanx!

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Re: Verschiedene Buchausstattungen und Verlage?

Beitrag von tic » 3. Dez 2009, 08:55

GT Jarvis hat geschrieben:Als Sammler mit Gleichfömigkeits-Tic ...
Pffff, ich bin nicht gleichförmig!!!

Gruß Tic
Mir egal wer Dein Vater ist, wenn ich angel geht hier keiner über den See!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 3. Dez 2009, 10:57

Jeder halbwegs gebildete Mensch weiß, daß dieses Wort mit k geschrieben wird, also: Tik.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

GT Jarvis
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2009, 19:59

Beitrag von GT Jarvis » 3. Dez 2009, 15:35

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Jeder halbwegs gebildete Mensch weiß, daß dieses Wort mit k geschrieben wird, also: Tik.
Soviel zur netten Begrüßung...

Vielleicht versteh' ich aber auch den Gag einfach nicht, deshalb schalte ich als Germanist mal in den Klugsch...modus:

Tic, der (frz.): nervöse Muskelzuckung (z. B. Blinzeln) (med.); ugs. für wunderliche Eigenart, Schrulle, Fimmel; heute zumeist in der eingedeutschten Schreibweise Tick.

Nachzulesen im Duden, Bd. 5 (Fremdwörterbuch).

[Klugsch...modus aus]

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2770
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 3. Dez 2009, 16:07

Uwe, der ist dir über! Aber er verwendet unfaire Methoden: Jarvis kann schreiben!

Schalom,

Schlomo, der prinzipiell alle Wechselstaben verbuxelt...

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 3. Dez 2009, 16:36

Klar kann er schreiben, aber wichtiger ist doch, daß er lesen kann, damit er möglichst viele Dhark-Bücher kauft und mich reich macht. Aber auch wenn Jarvis meine Gags nicht versteht, haben wir dennoch eine Gemeinsamkeit: Wir sind beide Germanisten - sprich: Wir leben beide in Deutschland. :nod:

P.S. Natürlich weiß ich, was ein Germanist wirklich ist, denn auch ich verfüge über das obengenannte Fremdwörterbuch des Dudens (ist offenbar Grundausstattung für viele Berufe). Ein Germanist ist laut jenem Buch ein "Jurist auf dem Gebiet des deutschen und germanischen Rechts" (Originalzitat). Jarvis ist demnach Anwalt, Staatsanwalt oder Richter, er verteidigt also Germanen, klagt Germanen an oder verknackt sie.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2770
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 4. Dez 2009, 02:08

Ich hab's schon lange geahnt: Hier tummeln sich einige wirklich intellente Leute! Ein paar davon haben sogar an der Unität Matik stupiert!

Naja, aber ich will nicht hinter dem Berg halten: Immerhin hab ich ja eine abgeschossene Ausbildung als Legastheniker.

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 4. Dez 2009, 10:52

Schlomo Gross hat geschrieben:...Ausbildung als Legastheniker.
Protze damit lieber nicht so rum, du könntest den Neid deiner Mitmenschen erwecken. Bevor man sich's versieht, wollen plötzlich alle einen, und am Ende sind nicht mehr genügend da.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

GT Jarvis
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2009, 19:59

Beitrag von GT Jarvis » 4. Dez 2009, 12:48

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Schlomo Gross hat geschrieben:...Ausbildung als Legastheniker.
Protze damit lieber nicht so rum, du könntest den Neid deiner Mitmenschen erwecken. Bevor man sich's versieht, wollen plötzlich alle einen, und am Ende sind nicht mehr genügend da.
Da kann ich Dich beruhigen: Selbst im Gumminasium gibt's ausreichend Lese-Rechtschreib-Schwache (so heißt das ja heute offiziell); für dauerhaften Nachschub ist also gesorgt!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2770
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 4. Dez 2009, 16:01

Eben. Das denk ich auch. War das Schimpansium vor 40 Jahren schon echt übel, scheint es sich nach der letzten Verschlimmbesserung langsam aber sicher in Richtung Katastrophe zu entwickeln.

Schalom,

Schlomo (Von dieser Sorte haben wir Tausende (Zitat: General Schäbig))

McStep
Kadettenanwärter
Beiträge: 4
Registriert: 31. Jan 2010, 20:55
Wohnort: Schaumburg

Beitrag von McStep » 31. Jan 2010, 21:36

Schimpansium? War das nicht vor dem Primatozän? Was hat das mit Legehennesthesie zu tun?

Demzufolge gibt es die Schwarzen nicht mehr? Der Aktualität der Forenbeiträge nach zu urteilen gab es früher einmal ein bewegtes Leben.

McStep

Elodarion
Kadettenanwärter
Beiträge: 3
Registriert: 7. Aug 2010, 11:37
Wohnort: 53343 Wachtberg

Beitrag von Elodarion » 7. Aug 2010, 12:13

Okay, ich vermute, dass es in diesem Post aber im Prinzip um Ren Dhark geht. In den Zeiten von Denglisch, Shortmessage und Bildung über Privatschulen (gemeint sind hier die Sender ;-), sollte man sich nicht zu sehr an Fehlern erbauen. Zugegeben, in einigen Foren habe ich Probleme, beim Lesen der verstümmelten Texte den Inhalt zu deuten, dennoch geht es ja um die Sache Ren Dhark. Und, nein, ich habe keinen Doktorgrad. Aber vielleicht zählen meine Kinder, die ihren Doc in Medizin, bzw. Mathe gemacht haben? Ich persönlich bin ein ganz normaler RD-Fan und möchte mich damit wohlfühlen.
Das geschriebene Wort ist die Schwinge unserer Phantasie

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 12. Aug 2010, 03:34

WAY HEY - wieder mal wer NEU im forum, vor allem wer der Bad Earth mag - der nick sagt alles ;)

naja RD einheitlich...ebay....amazon vll (über gebrauchte artikel)....aber so, keine ahnung (bin selbst froh, das ich alle bücher einheitlich habe (die ersten habe ich noch bei Weltbild so gekauft und ab band 10 oder so beim verlag selbst (damals noch mit einzel bestellungen, nix buch-abo :(....))

mfg Tom
ps: das weckt erinnerungen....vor allem an die ersten bände die ich mittlerweile 10 mal oder so gelesen habe :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten