Wer kennt überhaupt die ersten 16 Bücher?

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Oliver
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 34
Registriert: 8. Mär 2003, 18:01
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wer kennt überhaupt die ersten 16 Bücher?

Beitrag von Oliver » 8. Mär 2003, 18:04

McDeath hat geschrieben:Den Drakhon Zyklus habe ich direkt bei HJB abonniert. Ich bin froh den 1. Zyklus komplett in schwarz zu besitzen
2x: Ich auch!

Bei dem "komplett in schwarz" mußte mir allerdings Heinz Mohlberg mit einem Band helfen. :wink:

Da dies mein erstes Posting auf diesem Board ist, sage ich mal HALLO in die Runde. Einige kenne ich ja aus der entsprechenden NG (die wohl jetzt endgültig dahinsiechen wird :D ) und andere sowieso von woanners her. :wink:


BTW, die Handlung auf Hope hat mir damals so gut gefallen, dass ich mir überlegt habe, die in ein paar Jahren noch einmal zu lesen.

Manfred Weinland
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 193
Registriert: 10. Dez 2002, 08:09
Wohnort: 66482 Zweibrücken

Beitrag von Manfred Weinland » 8. Mär 2003, 18:12

Welcome!
Ja, die Entdeckung des Industriedoms samt Ringraumer, die Schlacht um Cattan, der 9. Planet... das alles hatte was. Sense of Wonder, sagt man, glaub ich. :o)

Oliver
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 34
Registriert: 8. Mär 2003, 18:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von Oliver » 13. Mär 2003, 07:29

Manfred Weinland hat geschrieben:Welcome!
Ja, die Entdeckung des Industriedoms samt Ringraumer(..)
Genau, da war es um mich geschehen. Das war wunderbar geschildert, und so mußte RD komplett ins Haus. :wink:

Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mischkin » 15. Mär 2003, 15:05

Hallo Oliver,
Bist Du denn nu wirklich oliv oder heisst Du nur so? Ansonsten Willkommen. Also ich glaube, dass mich an der Hope-Sache und auch später folgendes bei der Stange gehalten hat: Du gehst irgendwo hin, bis zum Hals in Schwierigkeiten und dann findest Du einen Schatz und alles ist easy. O.K es ist schon immer etwas Stress dabei, aber es gibt immer was umsonst und Du stehst am Schluss echt gut da.

Clyvanth
Kadettenanwärter
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mär 2003, 20:41

Beitrag von Clyvanth » 22. Mär 2003, 23:41

Juten Nabend

Ich war damals an einem WE einkaufen ( Januar 2000 muß das gewesen
sein) und hab mir damals die ersten beiden RenDhark-Bände mit-
genommen und bin promt auf der Rücktour im Graben gelandet
(geplatzter Vorderreifen).

Naja ... innerhalb eines halben Jahres hab ich mich dann ran gelesen.
Und bin immer noch dabei.

MfG Björn

Ralf Koenig
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 122
Registriert: 7. Dez 2002, 01:28
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Koenig » 23. Mär 2003, 01:07

Hi COM,

Dich trifft man auch überall 8)
Clyvanth hat geschrieben:Juten Nabend

Ich war damals an einem WE einkaufen ( Januar 2000 muß das gewesen
sein) und hab mir damals die ersten beiden RenDhark-Bände mit-
genommen und bin promt auf der Rücktour im Graben gelandet
(geplatzter Vorderreifen).

Naja ... innerhalb eines halben Jahres hab ich mich dann ran gelesen.
Und bin immer noch dabei.

MfG Björn
Herzliche Grüße und ad astra

Ralf Koenig

-----------------------------------------------------------
http://www.phantastik.proc.org/
http://www.shadowwarrior.proc.org/
http://www.garching-con.net/

Stephan Meier
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 16
Registriert: 1. Mai 2003, 17:35
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von Stephan Meier » 1. Mai 2003, 18:51

Natürlich bin ich der Besitzer des ersten Zyklus und habe ihn gerade zum dritten Mal durchgelesen. Mein Gedächtnis wird ja auch nicht besser mit der Zeit, deshalb muss man die Geschichte ab und an noch einmal auffrischen. :)

Benutzeravatar
Prism
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 21
Registriert: 21. Mär 2003, 16:16
Wohnort: Brühl

Beitrag von Prism » 9. Mai 2003, 16:08

Bin selber relativ spät eingestiegen, interessiere mich aber auch für alles was RD ist, hab leider nicht alles in schwarz.

Drakhon
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 91
Registriert: 16. Jun 2003, 23:50
Wohnort: Bobingen, Bayern

Beitrag von Drakhon » 16. Jun 2003, 23:57

So, da ich nun endlich ein Ren Dhark Forum gefunden hab, habe ich mich hier gleich auch angemeldet.

Zu Ren Dhark bin ich über meinen Vater gekommen, der die Serie teilweise schon in Heft Forum gelesen hatte, und sie dann iendlich in den Büchern mal komplett lesen wollte. Des führte bald zum Abo der Serie bei HJB. Nun stehen alle bisher erschienen RD Bände der ersten beiden Zyklen und die Sonderbände im Regal, und zwar alle im schönen schwarzen Design :)

Mittlerweile hab ich auch einen Großteil meines Freundeskreises damit "infiziert", nur leider hab ich es noch nicht gescahfft sie selbst zum Abo zu bewegen. Ich denke ich sollte mal den Verleih der Bücher einstellen :wink:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 17. Jun 2003, 09:24

Du verleihst Bücher? Siehst Du die denn jemals wieder? Ich kenne Leute, die füllen sich ihr Buchregal auf, ohne jemals eins zu kaufen - deshalb rücke ich von meinen gesammelten "Trivial-Literatur-Schätzen" nichts raus.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 17. Jun 2003, 09:35

Ich habe auch so meine Probleme meine Schätze zu verleihen. Die gebe ich nur im äussersten Notfall weg, und dann auch nur in gute Hände. :wink: Keiner soll mir meinen Dhark beschmutzen... :lol:
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Thokan » 17. Jun 2003, 13:26

Ich hab auch die erste Serie komplett, leider nicht komplett in schwarz. :(
Mit dem Dhrakon Zyklus habe ich Ren Dhark angefangen.
Und der letzte Freitag verschaffte mir ein Wochenende mit wenig Freizeit, sondern viel Lesezeit. :D
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Don Charon
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 31
Registriert: 27. Jun 2003, 11:02

Beitrag von Don Charon » 27. Jun 2003, 11:15

Aber klar "hab ich sie alle", welch eine Frage! zZ lese ich mal wieder die alten Hefte mit den eigentlich völlig neu geschriebenen Büchern parallel - da fällt so richtig auf, was ihr alles verändert, weggelassen,hinzugefügt habt.
Auch die Weiterführung gefällt mir sehr gut, ich würde auch gerne noch mehr RD kaufen, da sich der grosse Bruder PR im Moment für meinen Geschack in einem Schaffenstief befindet und mich Bad Earth nach 5 Bänden auch noch nicht so richtig überzeugen konnte.
Gerade deshalb lese ich wieder die alten Sachen... ;-)
beste Grüsse,
Don

Neukleon

Beitrag von Neukleon » 6. Jul 2003, 01:20

Wen interessieren die Bücher des 1. Zyklus ???

Ich meine damit, ich habe sie alle... aber andererseits kenne ich die Serie seit 1971. Meine Mutter hatte damals einige Kelter-Rest-Sammelbände am Zeitungskiosk erworben, um mich (Jahrgang 1961) nach der Lektüre von PR ("Expedition der Mausbiber - Band 181 (?) ) "ruhigzustellen".

Für den Pabel-Verlag war das zumindest ab 1994 (Beginn der RD Buchausgabe !!!) ein potenzieller Leser weniger.

REN DHARK ... das ist Spannung pur.
Ohne die erste Heft- oder Buchreihe versteht man ja gar nicht, worum es geht. Daher : Leser ... fangt mit Band 1 an. Da kommt alles her.
Kurt Brand und seinen Ideen sei Dank...

Allerdings frage ich mich heute, wo Manfred bei der Neubearbeitung die "Höhle der blauen Strahlen" oder das Füllheft mit den "Kristallwespen" untergebracht hat. Schade drum... hätte man daraus nicht noch was machen können ?
Wenigstens einen Sonderband oder eine Nebengeschichte des Giga-Zyklus.

Nur von einen Höhepunkt und einer neuen Rasse zur nächsten zu jumpen ist auch nich so "pralle".
Viel interessanter ist der Rückgriff auf bekannte Rassen und Strukturen.

Aber dennoch, der Drakhon-Zyklus ist nix ohne die erste Edition...denn erst von dort kommt die wirkliche Spannung.

Macht weiter so...

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1925
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 3. Aug 2003, 23:54

Ja sicher hab ich alle bisher erschienenen Bücher, den ersten Zyklus, leider die ersten 6 nicht in schwarz, komplett, Drakon bis Band 18 und alle Sonderbände. Die Spezial Bücher hab ich nicht.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Antworten