Fragen in puncto Bücher versus alte Romane

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

Fragen in puncto Bücher versus alte Romane

Beitrag von Werner Baer » 29. Mai 2011, 09:27

Hallo Leute,

mal eine Frage,
letztes Jahr habe ich die 60er Jahre Hefte lesen dürfen.

Ich meine um Roman Nr. 50 herum gab es eine Raumschiffkatastrophe, bei der das Prospektorenehepaar Hooker und viele der Wissenschaftler von Hope gestorben sind.

Nun lese ich gerade den Drakhon Zyklus und stelle fest, daß das Ehepaar Hooker in Band 4 wieder putzmunter und am Leben ist.

Wurde das für die Buchversionen umgeschrieben?

Ich erhalte den kompletten Classic Zyklus als Buchversion in den nächsten Tagen zugeschickt, habe ihn gestern im Antiquiriat Böschen bestellt, weil noch vorrätig.

Ich möchte ihn aber erst nochmal lesen, wenn ich den Drakhon Zylkus abgearbeitet habe und diesen nicht unterbrechen.

Außerdem werden in den ersten BÜchern des Drakhon Zyklus die L Goorn erwähnt, ich kann mich da gar nicht dran erinnern,
habe dann im Netz recherchiert und es steht drin, daß der Classi Zyklus um 3 Bände erweitert wurde, wie um Heft 50 einzuordnen sind, die diesen Insektenwesen und der Auseinandersetzung mit Dhark gewidmet sind.

Kann mir da mal einer kurz schreiben, was da passiert ist, damit ich besser durchblicke?

Denn im Drakhon Zyklus schneidet Tschobe einen Grako aus seinem Anzug raus und es steckt so ein insektoider Typ da drin!

Ansonsten freue ich mich darauf den Classic Zyklus nochmal neu im 90er Jahre Stil erleben zu dürfen.

Im Drakhon Zyklus fand ich die Schreibart der neuen Autoren durchaus noch ne ganze Ecke explosiver und auf den Punkt kommender und auch humoristischer, als in den 60er Jahre heften.

Bei so manchen Witz kringele ich mich vor Lachen.

Liebe Grüße

Werner
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Fragen in puncto Bücher versus alte Romane

Beitrag von raiseer » 29. Mai 2011, 10:29

Werner Baer hat geschrieben:Im Drakhon Zyklus fand ich die Schreibart der neuen Autoren ... humoristischer, als in den 60er Jahre heften.
Bei so manchen Witz kringele ich mich vor Lachen.
Jupp. Uwe Helmut Grave.

Das Volk heißt übrigens G'Loorn :)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

Re: Fragen in puncto Bücher versus alte Romane

Beitrag von Werner Baer » 29. Mai 2011, 11:29

raiseer hat geschrieben:
Werner Baer hat geschrieben:Im Drakhon Zyklus fand ich die Schreibart der neuen Autoren ... humoristischer, als in den 60er Jahre heften.
Bei so manchen Witz kringele ich mich vor Lachen.
Jupp. Uwe Helmut Grave.

Das Volk heißt übrigens G'Loorn :)
Sorry,

ja, dicker Fehler von mir :gnade:
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2543
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 29. Mai 2011, 15:52

Wurde das für die Buchversionen umgeschrieben?
Genau ...

http://wiki.rendhark-universe.net/index.php/Hooker

und in den ganz neuen Büchern wurde sogar das HIDALGO Rätsel gelöst[/quote]
Zuletzt geändert von Nobby1805 am 29. Mai 2011, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Der Angstmann

Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

Beitrag von Werner Baer » 29. Mai 2011, 16:48

Nobby1805 hat geschrieben:Genau ...

http://wiki.rendhark-universe.net/index.php/Hooker

und in den ganz neuen Büchern wurde sogar das HIDALGO Rätsel gelöst

Waaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh !

Das ist ja der Knaller, daß man das derart nachschlagen kann.

Mann, danke der info!
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 3. Jun 2011, 00:38

Omg, ich glaube ich muss die alten Hefte nochmal lesen, an dieses Ding kann ich mich grad so gar nicht erinnern .... *waaah* Alzheimer lässt grüßen. :ut-oh:

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2691
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 3. Jun 2011, 17:34

Armidala hat geschrieben:Omg, ich glaube ich muss die alten Hefte nochmal lesen, an dieses Ding kann ich mich grad so gar nicht erinnern .... *waaah* Alzheimer lässt grüßen. :ut-oh:
Ist doch nicht so schlimm, Armidala :!:
schau mal nach, wann die Hefte erschienen sind. Das ist Jahrzehnte her :nod:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 4. Jun 2011, 08:05

emmes hat geschrieben:
Armidala hat geschrieben:Omg, ich glaube ich muss die alten Hefte nochmal lesen, an dieses Ding kann ich mich grad so gar nicht erinnern .... *waaah* Alzheimer lässt grüßen. :ut-oh:
Ist doch nicht so schlimm, Armidala :!:
schau mal nach, wann die Hefte erschienen sind. Das ist Jahrzehnte her :nod:
Soooo lange ist das nun auch wieder nicht her. Unsere gute Armidala war gerade erst volljährig geworden… :twisted:

Der galante Hajo :lilangel:

Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

Beitrag von Werner Baer » 5. Jun 2011, 08:10

Hallo Hajo,

ich hatte vorgestern den Classic Zyklus in BUchform komplett in der Post und bin sehr gespannt, wie du das überarbeitet hast.

Wenn ich es recht auf der Webseite verstehe, wurde über die Insektoiden noch ein 3er Zyklus eingeflochten und besonders darauf bin ich gespannt.

Im Moment bin ich immer noch im Drakhon Zyklus nebst zugehörigen Sonderbänden und die Sucht nimmt kein Ende.

Gestern konnte ich Wahnsinniger mich nicht lösen und habe Drakhon Band 7 in einem einzigen Rutsch durchgelesen!

Meine Güte, wie kann man nur so schreiben!

Auch der zugehörige vorige Sonderband zur schwarzen Garde war einen Tag zuvor innert 3 Stunden komplett durchgeackert.

Kurt BUck rules!

However-

wo nehmt ihr nur immer die geilen Namen her?

Das sind ja inzwischen hunderte von Figuren mit abgefahrenen Namen!

Ich überlege nun , wenn ich in 2 Monaten oder so mit Drakhon fertig bin,

daß ich erst nochmal den CLassic Zyklus durcharbeite mit 1 Buch in 2 Tagen Rhythmus, bevor ich mich in den 54 heftigen Sternendschungel stürze.

:nemma:

Ich wünsche euch nen coolen Sonntag und knöpfe mir nach nem deftigen Spaziergang Drakhon 8 für heute vor, mit etwas Glück in einem Rutsch!

Es wird Zeit, daß ich nachkommen und endlich aktuell mitdiskutieren kann, ohne mir durch das Forenlesen den Spaß zu versauen.

Habt daher bitte Verständniß, daß ich nicht viel schreibe zur Zeit, denn ich will erst up to date sein und nicht schon vorher wissen, was abgeht.

Wobei ich mir durch eine Leseprobe ja schon selbst geschadet habe, auf die ich irgendwie über die RD Seite gestoßen bin, wo steht, daß unser Lieblingstechniker ein Mysterious ist...........

Bin gespannt, wie das mal auffliegen wird und wann!

Alles Liebe

vom Werner
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 5. Jun 2011, 10:21

Werner Baer hat geschrieben:Hallo Hajo,

ich hatte vorgestern den Classic Zyklus in BUchform komplett in der Post und bin sehr gespannt, wie du das überarbeitet hast.
Kaum. Das haben erst Manfred Weinland und dann Gerd Rottenecker besorgt, für Band 14 zeichnete Heinz Mohlberg verantwortlich, und ich habe dann nur noch 15 und 16 bearbeitet. Meine eigentliche Arbeit für RD begann mit Drakhon 1.

Der drakhonische Hajo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 5. Jun 2011, 14:19

egal: die haupt-arbeit hat ja da angefangen wo neues material zu produzieren war :)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten