Wer ist euer Lieblingsautor?

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mischkin » 8. Feb 2004, 09:15

Also ich stehe auf Filip Jose Farmer.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 14. Feb 2004, 03:57

manfred weinland rulez !
(erstes wegen seinem sonderband die legende der nogk und wegen seiner serie Bad Earth !!)
dann noch tommy clancy wegen jagd auf roter oktober !

und noch so einige mehr ...



mfg tom :D :D :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

Lieblingsautoren?

Beitrag von John Charlie Brown » 23. Sep 2004, 02:11

Hm

gar nicht so einfach zu beantworten:
Michael Crichton is nicht schlecht (z.B. Timeline), bei SF hat man die Qual der Wahl. Da ich ein Kind der DDR, bin hab ich natürlich auch die SF-Literatur des "Bauern und Arbeiterstaates" als Jugendlicher aus der Bibliothek gelesen. Da sind mir unter anderem Michael Szameit, Alexander Kröger und Arne Sjöberg als herausragende Schriftsteller in Erinnerung geblieben. Kröger und Szameit findet ihr sogar heut noch bzw. sogar aktuell im Web. Bei Sjöberg ist das schon schwieriger obwohl sein Doppelband mit "Die stummen Götter" und "Andromeda" meiner bescheidenen Meinung nach nahezu unerreicht sind und bleiben.
Mit S. Lem bin ich bei irgend einem Band mit dem Lesen nicht klargekommen, weiß jetzt nicht mehr was es für ein Titel war oder obs an der misserablen Übersetzung lag. I. Asimov hab ich noch nicht gelesen - soll wohl gut sein.
Bei den RD-Autoren der Buchserie von HJB sind es ohne Zweifel Manfred Weinland, Konrad Schaef, W. K. Giesa, U. H. G. für den Humor und A. Bekker für die Action. Die Reihenfolge der Aufgeführten soll aber nicht als Wertigkeit aufgefasst werden, weil da spielt auch noch der Faktor Exposévorgabe eine, wie ich meine, ganz entscheidende Rolle!


Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Antworten