Orginal Heftserie versus HJB Buchausgabe

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Antworten

Wer hat die Heftserie? - Wer die Buchausgabe - Wer hat beides?

Nur die Heftserie
6
13%
Nur die HJB Buchfortschreibung (CZ Bd. 1 - 16)
24
52%
"Glücklicher" und stolzer Besitzer von Beidem
16
35%
 
Abstimmungen insgesamt: 46

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2770
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 12. Dez 2005, 20:21

Hm, ich bin zwar Theiners Meinung, nicht nur aus Nostalgiegründen, sondern weil mir das Flair der Heftserie extrem gut gefallen hat, aber irgendwie kommt mir die Diskussion hier sehr vertraut vor. Ich erleb so etwas relativ oft, immer dann, wenn ich einem Programmierer bitte, "seine" Programmteile umzuschreiben. Es gibt da Leute, die verteidigen jede Zeile mit Zähnen und Klauen. In meiner Anfangszeit als Entwickler hatte ich das auch, an allem, was ich geschrieben hab, hing mein "Herzblut". Mittlerweile hat sich das gegeben, ich hab kein Problem, 1000 Zeilen von 2000 umzuschreiben, wenn mein Auftraggeber das so will. Nur bei Büchern ist das etwas anderes: Einmal gedruckt und verkauft gibt es sie nur als `as is`. Und das ist auch gut so. Was soll man auch mit einem Buch anfangen, das alle paar Wochen umgeschrieben wird? Wie sollte das gehen? Ich denke daher, und das gilt jetzt speziell für MW, das Buch ist drausen und niemand kann es mehr ändern. Und wozu auch? Wer will, kann sich jederzeit die Hefte bei eBay für wenig Geld beschaffen. Auserdem denke ich, dass die Überarbeitung der Serie durchaus berechtigt war, es hat ja immerhin eine Vielzahl neuer Leser gebracht. Nur das "Look and Feel" ist eben ein ganz anderes als bei den Heften. Viel unverständlicher ist mir da schon die mehr als merkwürdige Steggeschichte. Wie kann man etwas lesen und sich dabei etwas völlig anderes vorstellen als geschrieben steht?

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 13. Dez 2005, 13:44

@ Schlomo
Danke, daß du damit auch meinen Standpunkt sehr gut wiedergegeben hast. Ich hab mich nimmer getraut, was dazu zu posten, sonst springt er mich gleich wieder an - bei Dir traut er sich wahrscheinlich nicht ....
:wink:

Manfred Weinland
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 193
Registriert: 10. Dez 2002, 08:09
Wohnort: 66482 Zweibrücken

Beitrag von Manfred Weinland » 13. Dez 2005, 14:02

Theiner hat geschrieben:@ Schlomo
Ich hab mich nimmer getraut, was dazu zu posten, sonst springt er mich gleich wieder an ....
:wink:

Sprungbereit ... :roll:

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 13. Dez 2005, 19:40

Manfred Weinland hat geschrieben: Sprungbereit ... :roll:
Ich glaube, es ist besser, wenn ich in Zukunft diesen Bereich hier überspringe - so langsam fange ich nämlich an, ernsthaft ärgerlich zu werden....

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2691
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 14. Dez 2005, 09:31

Theiner hat geschrieben:Ich glaube, es ist besser, wenn ich in Zukunft diesen Bereich hier überspringe - so langsam fange ich nämlich an, ernsthaft ärgerlich zu werden....
Hallo Diether, .. ...... das solltest du nicht tun !
Als Aussenstehender habe ich mir die Beiträge mal so fortlaufend durchgearbeitet. Es gibt doch keine Stelle, die dich wirklich angreift. Ich persönlich kenne die Hefte von damals nicht. Deshalb kenne ich auch die Unterschiede nicht, und mir fehlt in den Büchern auch Nichts. Dass du dir mit einigen Anderen die Arbeit machst, zu vergleichen ist doch prima. Nur wie gesagt, die fehlenden Stellen fehlen dem Neuleser nicht wirklich.
Auf der anderen Seite ist die Buchfortschreibung ein riesen Projekt, das übrigens erfolgreich war und ist. Das die Akteure natürlich stolz darauf sind, ist doch nur natürlich. Genauso natürlich ist, dass Manfred Weinland dieses Werk verteidigt. Enttäuscht wäre ich, wenn er es nicht täte, weil ich sein gesamtes Schaffen in der Scifi-Szene sehr schätze.

Also ich persönlich hatte mich bisher aus diesem thread mangels Kenntnis herausgehalten und werde es auch weiterhin tun.
Ich denke, du solltest ruhig weiter machen, aber ohne die gesamte Buchfortschreibung in Frage zu stellen. Sonst kommt Hajo doch noch mit den Hunden :wink:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 14. Dez 2005, 14:17

Ich kann Matthias/emmes nur zustimmen. Warum sich ärgern, nur weil ein Diskussionsteilnehmer anderer Meinung ist als man selbst? Ihr habt beide eure Meinung gesagt, Manfred und du, jeder auf seine eigene (Ausdrucks-)Weise, und jeder von euch hat sicherlich Mitleser im Forum, die der einen oder anderen Meinung zustimmen oder ablehnend gegenüberstehen.
Müßte ich hier Partei ergreifen, würde ich natürlich Manfred niedermachen, weil man keine Gelegenheit auslassen soll, netten Kollegen wie ihm eins reinzuwürgen. (Schnell ein paar Smileys her: :wink: :D :lol: ) Andererseits kenne ich nur ein paar wenige Hefte, dafür aber die Buchserie um so genauer - und der eingeschobene G'Loorn-Zyklus gefällt mir überaus gut.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
ssp
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 132
Registriert: 25. Jun 2004, 12:08
Wohnort: Braunschweig

Vergleich Heft- Buchausgabe

Beitrag von ssp » 15. Dez 2005, 13:40

Bei mir ist es jetzt ca 10 Jahre her das ich die Hefte verschlungen habe. Hatte sie mir aber nur ausleihen können. Natürlich gibt es in den neuen Büchern Stellen an den ich denke: hm, da war doch noch was?
Ich glaube auch wenn ich den direkten Vergleich hätte, würde ich nicht vergleichen. Die Buchausgabe basiert auf dem Rohdiamanten, ist aber imho ein eigenes Werk. Und das wichtigste ist ...
Es geht immer weiter !!!

DEZEMBER:
Oh du fröhliche, Oh du ...
Ich finde es gibt hier ein bischen Weihnachtsstreß im Forum, oder?
Ich weis UHG freut sich das die Post abgeht... ( die Post geht ab ) ;)
Auch ich würd da ja gern nochmal "reinhauen" :)
Bin auch ein bischen "unter Dampf"!
Aber ndt wünsch ich ... ... ... :lilangel: WELTFRIEDEN :lilangel:
Don´t take life to serious...
it´s not permanent !!! ;-)

Bild

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 15. Dez 2005, 17:37

Theiner hat geschrieben:...die Heftserie wäre bereits dreimal "auf die Menschheit losgelassen" worden...
Meinst du nicht, Kurt Brand wäre in dieser Hinsicht selbstkritischer gewesen? Ein Beispiel: Über mehrere Jahre hinweg habe ich für das Genre "Frauenkrimi/Frauengruselroman" gearbeitet - und fortwährend werden (Mach-)Werke von mir, teils versehen mit neuen Titelbildern, neu aufgelegt. Eine supertolle Sache, schon deshalb, weil man dann Geld fürs Nichtstun bekommt (Nachdruckhonorar). Außerdem finde ich es völlig in Ordnung, daß auch nachfolgende Generationen meine Heftromane noch zu lesen bekommen... Aber würde mich heute ein Redakteur darum bitten, nachdruckmäßig mal ein bißchen zurückzustecken, um der nachfolgenden Autorengeneration eine Veröffentlichungschance zu geben - ich würde es verstehen.
Ich würde Voodoo-Puppen von den betreffenden Autoren anfertigen, die mich um Ruhm und Geld betrügen :evil: - aber ich würde es verstehen... Und nach meinem Tod wäre es mir eh schnurz, wer dort oder anderswo meine Nachfolge antritt; ich denke mal, im Jenseits gibt man kein Geld mehr aus (Oder doch? Wer von euch war schon da? Bitte melden!), und irdischer Ruhm geht einem vermutlich am Arsch vorbei...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Dez 2005, 22:00

lol, will auch mal was sagen: sicher sehe ich wenn sich verschiedene leutz hier so arbeit machen (was ich sehr gut finde, ich will schließlich auch wissen was in den heften wahr), das sich einiges verändert hat, bzw. umgeschrieben oder nicht erwähnt worden ist, was aber a) wahrscheinlich notwendig wahr und b) das ganze etwas entwirrt (auch wenn schöne details verloren gehen, zum teil)


naja noch was @hajo: ich wahr schon da (hölle), da ich a) den spitznamen: des teufels rechte hand führe (werde nur von wenigen so genannt und nenne mich in nem anderen forum so, als benutzertitel, nicht als nick) und ich muss sagen, ich brauche immer noch geld hier........:( ^^ ^^


mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Dez 2005, 09:42

Muß nun auch meinen Senf dazugeben, da ich auch einer der wenigen bin der die Original-Heft-Serie zu ihrer Erscheinungszeit gelesen hat. Auch ich vermisse einiges aus der Heftserie in den Büchern aber das kennt auch nur der, der Beides gelesen hat. Ob das der Buchserie schadet oder sie schlechter macht möchte ich trotzdem bezweifeln. Niemand liest beides gleichzeitig. Und wer sagt den, daß einiges nicht in Sonderbänden wieder auftaucht? Sollte aber wirklich ein Handlungsstrang verunstaltet sein möchte ich nicht in der Haut desjenigen stecken der das verursacht hat. Kurt Brand wird ihm dann schon einen Kopf kürzer machen wenn er ihn dann eines Tages trifft. Falls das nicht ein Leser vorher schon in seinem Auftrag erledigt.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 16. Dez 2005, 18:23

Erron 3 hat geschrieben:Kurt Brand wird ihn dann schon einen Kopf kürzer machen, wenn er ihn dann eines Tages trifft...
Ein schöner versöhnender Satz - überlassen wir es doch einfach dem alten Zaubermeister, wen er mit seinem Besen erschlägt.
Noch ein Wort an "des Teufels rechte Hand": Tom, ich heiße nicht Hajo, auch nicht in Verbindung mit der Hölle! Hajo ist zwar manchmal ein Teufel :evil: , aber das ist eine andere Geschichte...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1931
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 24. Feb 2006, 14:22

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:Kurt Brand wird ihn dann schon einen Kopf kürzer machen, wenn er ihn dann eines Tages trifft...
Ein schöner versöhnender Satz - überlassen wir es doch einfach dem alten Zaubermeister, wen er mit seinem Besen erschlägt.
Noch ein Wort an "des Teufels rechte Hand": Tom, ich heiße nicht Hajo, auch nicht in Verbindung mit der Hölle! Hajo ist zwar manchmal ein Teufel :evil: , aber das ist eine andere Geschichte...
Faust hat gesprochen.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 24. Feb 2006, 16:23

Faust? zitier modus an: von zeit zu zeit sehe ich den alten gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen herren so menschlich mit dem teufel selbst zu sprechen :) (anfang, mephisto über gott)

mfg tom
ps: das könnte UHG wohl auch über hajo sagen :)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 25. Feb 2006, 16:27

Sieh dir mal "Faust 1" auf der Bühne an, Tom - und du vergißt (während der Aufführung) Hajo und mich und alles drumherum! Wenn die Inszenierung gelungen ist, bleibt sie dir ein Leben lang im Gedächtnis erhalten, ich schwöre! (Ich sehe übrigens am Jahresende "Faust 1" zum zweiten Mal, in einer neuen Inszenierung, und ich freue mich schon darauf).
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3185
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Feb 2006, 18:49

habe ich schon :) und ich fand es sogar gut ! (meine klasse aber nicht....banausen, aber wenn ich sehe wieviele von denen ein gutes buch zu schätzen wissen dann wundert mich gar nix mehr !!!)

mfg tom
ps: faust ansehen ist cool, aber lesen tue ich den net so gerne
pps: wahr ne urfaust aufführung für die schule
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten