Ala bzw. Tofiritherstellung

Dafür gibt es inzwischen ein eigenes Wiki - den Checkmaster! http://wiki.rendhark-universe.net

Moderator: Turion

Antworten
Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Ala bzw. Tofiritherstellung

Beitrag von Nukebox » 7. Nov 2004, 11:30

Hallo,
ist eigentlich nach Bitwar 2 bekannt , ob die Römer
das Geheimniss der Tofiritherstellung den Terranern auch
überlassen haben?
Oder haben die Terraner die Ergebnisse gleich beim Versuch
aufgezeichnet?
Mfg
Nukebox :?:

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Ala bzw. Tofiritherstellung

Beitrag von Theiner » 7. Nov 2004, 12:45

Nukebox hat geschrieben:Hallo,
ist eigentlich nach Bitwar 2 bekannt , ob die Römer
das Geheimniss der Tofiritherstellung den Terranern auch
überlassen haben?
Oder haben die Terraner die Ergebnisse gleich beim Versuch
aufgezeichnet?
Mfg
Nukebox :?:
Umgekert verhält es sich - die Terraner haben den Worgun und Römern die Daten zur Tofiritgewinnung geliefert (Rahim-Aktion im Zentrum der MS)
btw: ist das Forum eingepennt ? :twisted:

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 972
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 7. Nov 2004, 16:06

Jo, und eigentlich dürften Ren Dhark oder auch Travisheim in der Zeit nach der Rückkehr der Orn-Expidition sicher einige "Ernte-Schiffe" ins Zentrum der Milchstraße geschickt haben, die das dort entstandene Ala-Metall eingesammelt und nach Terra verfrachtet haben :)

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 7. Nov 2004, 16:28

Also ich glaub nicht das die Worgun auf dem Datenträger verraten haben wie man ganze Planeten transistieren läßt. Und was kleineres in ein schwarzes loch zu schicken lohnt sich wohl nicht.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Re: Ala bzw. Tofiritherstellung

Beitrag von manibeja » 7. Nov 2004, 16:29

Theiner hat geschrieben:
Umgekert verhält es sich - die Terraner haben den Worgun und Römern die Daten zur Tofiritgewinnung geliefert (Rahim-Aktion im Zentrum der MS)
btw: ist das Forum eingepennt ? :twisted:
Die Terraner haben der Römern nur die Daten über die Verhältnisse hinter dem Ereignishorizonts eine schwarzen Lochen gegeben. Die Römer sind auf die Herstellung von Tofirit gekommen.

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Ala bzw. Tofiritherstellung

Beitrag von Theiner » 7. Nov 2004, 18:07

manibeja hat geschrieben: Die Terraner haben der Römern nur die Daten über die Verhältnisse hinter dem Ereignishorizonts eine schwarzen Lochen gegeben. Die Römer sind auf die Herstellung von Tofirit gekommen.
Dann muß ich was überlesen oder falsch verstanden haben - war der Meinung, die Tofirit-Erzeugung wäre bei der Rahim-Aktion entdeckt worden....

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Re: Ala bzw. Tofiritherstellung

Beitrag von Nukebox » 8. Nov 2004, 16:49

Theiner hat geschrieben:
manibeja hat geschrieben: Die Terraner haben der Römern nur die Daten über die Verhältnisse hinter dem Ereignishorizonts eine schwarzen Lochen gegeben. Die Römer sind auf die Herstellung von Tofirit gekommen.
Dann muß ich was überlesen oder falsch verstanden haben - war der Meinung, die Tofirit-Erzeugung wäre bei der Rahim-Aktion entdeckt worden....
Das war ja meine Frage.
Soweit ich noch weiß ist da etwas modifiziert worden
z.B.: Eintreffwinkel etc.

Hajo vielleicht kannst du uns weiterhelfen.
Mfg
Nukebox :?

Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mischkin » 8. Nov 2004, 18:02

Bei der Aktion am ZentrumsBlackHole ist aufgefallen, dass Tofirit herausgekommen ist. Bei den Versuchen in Orn haben die Worgun + Römer festgestellt, dass Materie nur kurzzeitig im BlackHole sein darf, damit Tofirit entsteht. Das war nur eine technologiesche Optimierung zur Ausbeutesteigerung..

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 8. Nov 2004, 19:22

Da muß ich aber was überlesen haben. Mir ist nicht bekannt, dass beim SBH Tofirit ausgestossen wurde, außerdem hätte sich dann Trawis nicht so aufregen müssen als ihm Wallis die Tofiritrechte abgeluchst hat. Die Erzeugung mittels SL kommt von Margun und Sola.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 8. Nov 2004, 19:49

Mischkin hat geschrieben:Bei der Aktion am ZentrumsBlackHole ist aufgefallen, dass Tofirit herausgekommen ist. Bei den Versuchen in Orn haben die Worgun + Römer festgestellt, dass Materie nur kurzzeitig im BlackHole sein darf, damit Tofirit entsteht. Das war nur eine technologiesche Optimierung zur Ausbeutesteigerung..
Ich weiß ja nicht was du für eine Version von Rd hast,
aber ich lese nichts von entstandennem Tofirit.
Vieleicht kann Hajo der Allwissende ( wenn es um Rd geht)
uns helfen. :onfire:
Mfg
Sebastian der nuklearbetriebene

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 972
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 8. Nov 2004, 22:25

manibeja hat geschrieben:Da muß ich aber was überlesen haben. Mir ist nicht bekannt, dass beim SBH Tofirit ausgestossen wurde, außerdem hätte sich dann Trawis nicht so aufregen müssen als ihm Wallis die Tofiritrechte abgeluchst hat. Die Erzeugung mittels SL kommt von Margun und Sola.
Zu dem Zeitpunkt wussten RD und Travisheim ja noch nichts davon, daß auf diese Art Ala-Metall gewonnen werden kann.

Und Nuke, wenn du "Margun und Sola" gelesen hast, wird dir sicher die Bemerkung aufgefallen sein, daß RD selbst daran gedacht hat, daß bei der Manipulation des ZBH der Milchstraße Ala-Metall entstanden ist, das man einsammeln sollte :)

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 9. Nov 2004, 08:46

Nukebox hat geschrieben:
Mischkin hat geschrieben:Bei der Aktion am ZentrumsBlackHole ist aufgefallen, dass Tofirit herausgekommen ist. Bei den Versuchen in Orn haben die Worgun + Römer festgestellt, dass Materie nur kurzzeitig im BlackHole sein darf, damit Tofirit entsteht. Das war nur eine technologiesche Optimierung zur Ausbeutesteigerung..
Ich weiß ja nicht was du für eine Version von Rd hast,
aber ich lese nichts von entstandennem Tofirit.
Vieleicht kann Hajo der Allwissende ( wenn es um Rd geht)
uns helfen. :onfire:
Mfg
Sebastian der nuklearbetriebene
Bei der "Reparatur" des SBH wurde Tofirit ausgestossen, es wurde nicht absichtlich produziert. Aus den gesammelten Daten haben Margun und Sola dann das Verfahren zur Herstellung von Tofirit entwickelt (Mischkin hat da völlig recht) - vielleicht solltet Ihr die Bücher mal etwas langsamer lesen ..... :wink: :wink:

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 360
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 9. Nov 2004, 19:37

Bei der "Reparatur" des SBH wurde Tofirit ausgestossen, es wurde nicht absichtlich produziert. Aus den gesammelten Daten haben Margun und Sola dann das Verfahren zur Herstellung von Tofirit entwickelt (Mischkin hat da völlig recht) - vielleicht solltet Ihr die Bücher mal etwas langsamer lesen ..... :wink: :wink:[/quote]

Das mit dem SBH und dem Tofirit habe ich ja nie bestritten.
Allerdings habe ich auch nicht zugestimmt.
Aber es könnte beim SBH Zufall gewesen sein.
Ob man das wiederholen kann weiß ich nicht.
Mfg
Sebastian der nuklearbetriebene 8)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

Ala - lala la la!

Beitrag von John Charlie Brown » 6. Dez 2004, 21:38

Ja, ja wer die Bücher nur mit den Hauptwörter ließt ...

:rofl: :rofl: :rofl:

Gruß vom sich eins ins Fäustchen lachenden J. C. B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Antworten