Margun und Sola = die 2 Führungsrömer auf Terra Nostra?

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon Seraphim » 2. Sep 2003, 20:27

Mal ne Spekulation zu Margun und Sola:

Könnte es sein, dass sie schon längst wieder dabei sind? Denn die beiden "Führungsrömer" kommen mir komisch vor und irgendwer muss den Römern ja schließlich bei der Entwicklung der "Verwandlungshemmer"-Attrappen geholfen haben, oder? Auch diese nebenbei "Heilung" des Checkmasters wirkt für mich so, als würden die beiden etwas mehr Ahnung haben als Mentcap-Wissen.


P.S.: Masol : Margun + Sola ?!? Ist das irgendwo schon beschrieben und Absicht? Oder hab ich ne neue Spur?!? :roll:
Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitragvon almhirte » 2. Sep 2003, 22:42

Wahrhaftig. :idee: Das ist fürwahr eine sehr gute Idee.

Unter ihrer sanften Führung gedeiht das abgelegene römische Völkchen.
Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1923
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitragvon Turion » 3. Sep 2003, 02:17

:hmm: Wenn ich nich nicht täusche, werden bei den "Römern" die Titel doch immer in der Familie weitergegeben. Wie sollten die Margun uns Sola dann in diese Ränge kommen? Ich kann mit nicht vorstellen, daß die wen getötet haben um dann die Gestalt und den Posten von der Person zu nehmen.

Das Masol von Margun uns Sola kommt, dachte ich mir auch. Allerdings habe ich bisher vermutet, daß das Schiff nach seinen Erbauern benannt ist.

GG Túríon
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 68

www.turion.de
Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon Seraphim » 3. Sep 2003, 14:00

Naja, aber hieß es nicht, dass diese "Doppel"-Spitze irgendwann mal neu eingeführt wurde? *schämdanichtgenauweißistschonsolangher*

Vielleicht sind die beiden schon immer die Führer gewesen?

Und selbst wenn nicht, die Römer haben vielleicht sogar Ahnung wer die beiden sind und akzeptieren sie, da sie einer Rasse entspringen, die schon länger Erfahrung im Weltraum gesammelt hat? Das würde auch erklären, warum sie über alle Bereiche der Römer so ohne Weiteres bestimmen können auch ohne den "Senat" zu befragen.
Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1681
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon noid » 3. Sep 2003, 18:29

Also ich glaub auch net, dass die beiden Oberrömer Margun und Sola sind....

Kann ich mir nicht vorstellen!

Und das mit dem Namen Masol für die Point OF wird ja so erklärt, dass eben die Römer das Schiff nach ihren genialen Erbauern benannt haben...

mfg noid
Lese zur Zeit: -
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger
Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitragvon almhirte » 3. Sep 2003, 19:40

*hüstel* Nicht die Römerlein haben das Schiffchen so genannt.

Die Worgun selbst taten dies. Die Römerlein waren des Namens nur gewärtig weil sie die komplette Datenbank allen worgunschen Wissens hatten.

Und irgendwie gefällt mir die Idee die beiden Oberrömer seien eben jene geheimnisumwitterten Worgun immer besser. Da hat der gute Seraphim sehr gute Gründe angeführt.



habt ihrs übrigens gemerkt? :D Dies ist unser erster tatsächlicher Spekulatius Thread
Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitragvon manibeja » 3. Sep 2003, 21:27

Ich kann mir ebenfalls nicht vorstellen das die zwei Oberrömer Margun und Sola sein sollen. Das Interesse an der Masol scheint mir zu hoch alsdas es sich um die beiden handelt. Bei dem hohen Standart über die die Römer verfügen würden ganze Flotten von Masols durch Orn fliegen, wäre es Margun und Sola.
Heiko Langhans
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 106
Registriert: 8. Aug 2003, 12:25

Beitragvon Heiko Langhans » 4. Sep 2003, 10:15

:!: Is nich.

Denke an den Tofiritmangel in Orn. Sogar die Zyzzkt haben mit der Versorgung ihrer Beuteringe schon Probleme. Und in der Isolation von Gardas sind Bau und Erprobung einer neuen - und besseren - POINT OF nicht allzu sinnvoll - selbst wenn die Römer über die entsprechenden Kenntnisse von Margun und Sola verfügten und diese auch weiter entwickeln könnten.
Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitragvon almhirte » 4. Sep 2003, 10:41

manibeja hat geschrieben:... Das Interesse an der Masol scheint mir zu hoch alsdas es sich um die beiden handelt. ...


Das Interesse wäre in dem Falle gerade deswegen so hoch, weil sie endlich 'ihr' Schiff in Aktion sehen könnten. Und sogar noch zusammengesetzt von primitiven Wilden.
Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon Seraphim » 4. Sep 2003, 12:16

manibeja hat geschrieben:(...)Bei dem hohen Standart über die die Römer verfügen würden ganze Flotten von Masols durch Orn fliegen, wäre es Margun und Sola.


Naja, aber wenn man den Spekulationen in den Büchern glauben kann steckt das meiste des Checkmasters sowieso im Hyperraum? Vielleicht wäre die Anfertigung mehrere "Masols" daher zu aufwendig?
Außerdem: Sind die Schiffe der Römer nicht sowieso kampfstärker? Ok, sie verfügen nicht über Hykon und den Checkmaster, aber dafür über Mix-4, Ortungsschutz (ok, die PO auch, aber nur als Geschenk...) und wahrscheinlich noch ein paar andre lustige Funktionen. Sind allgemein einfach "moderner".
Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitragvon almhirte » 4. Sep 2003, 12:38

Wenn das meiste des CheckMasters im Hyperraum steckt müsste es doch leicht sein viele CheckMaster zu bauen.

Denn dann könnte das ja ne schöne Client-Server Architektur sein. Der CheckMaster Server (im Hyperraum) kann beliebig viele CheckMaster Clients (S-Kreuzer, Römer Schiffe) bedienen.
Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4844
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon Uwe Helmut Grave » 4. Sep 2003, 13:38

Gggnnnnrrrrr...! Es zerreißt mich innerlich!!! Ich weiß alles darüber (wie jeder von uns Autoren), aber ich muss schweigen. Nicht die kleinste Andeutung ist erlaubt. Dabei platze ich gleich! Ab unter die kalte Dusche!

Übrigens: Dies hier ist der 1111. Beitrag insgesamt auf diesem Forum.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.
Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitragvon McDeath » 4. Sep 2003, 14:10

Na, dann mal herzlichen Glückwunsch zum 1111ten Posting!

Übrigens: Dies hier ist der 1112. Beitrag insgesamt auf diesem Forum. :wink:
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |
Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon Seraphim » 4. Sep 2003, 14:53

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Gggnnnnrrrrr...! Es zerreißt mich innerlich!!! Ich weiß alles darüber (wie jeder von uns Autoren), aber ich muss schweigen. Nicht die kleinste Andeutung ist erlaubt. Dabei platze ich gleich! Ab unter die kalte Dusche!

Übrigens: Dies hier ist der 1111. Beitrag insgesamt auf diesem Forum.


Lol... also entweder sind wir aufm richtigen Weg oder total weit weg davon.... aber egal: Immerhin quälen wir andere mit unseren Spekulationen :D


Und ob es sooo einfach ist Dinge in den Hyperraum zu schicken und dort dauerhaft zu Verankern und trotzdem überall Zugriff drauf zu haben?!?
Aber ich denke, dass der Checkmaster auf irgendeine Weise so beschaffen ist, dass er einmalig ist (ob das jetzt was mit den Geistern Margun und Solas zu tun hat ist egal).
Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1681
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon noid » 4. Sep 2003, 19:01

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Gggnnnnrrrrr...! Es zerreißt mich innerlich!!! Ich weiß alles darüber (wie jeder von uns Autoren), aber ich muss schweigen. Nicht die kleinste Andeutung ist erlaubt. Dabei platze ich gleich! Ab unter die kalte Dusche!

Übrigens: Dies hier ist der 1111. Beitrag insgesamt auf diesem Forum.



:hehe: So mag ich es ... Wenn wirs schon nicht erfahren dürfen, soll wenigstens die verschwiegenen Autoren auch ein bißchen leiden :twisted:

Das heute der 1111. Beitrag geschrieben wurde - na da muss ich ja fast einen ausgeben :beer: - nur weiter so!

Zum Thema: Ich persöhnlich glaube ja immer noch, das irgendwas von Margun und Sola im Checkmaster steckt - auch, wenn diese Theorie mit dem Verhalten des Checkmasters auf Terra Nostra einen kleinen Knacks bekommen hat...

:D noid
Lese zur Zeit: -
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Zurück zu „SONDERBÄNDE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast