da hätte ich mal eine Frage:

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
pegro
Kadettenanwärter
Beiträge: 8
Registriert: 24. Sep 2007, 13:05
Wohnort: Ansbach

da hätte ich mal eine Frage:

Beitrag von pegro » 3. Mär 2008, 13:55

stellt Euch einmal vor, man fährt überlichtschnell mit zwei Fahrzeugen hintereinander. Jetzt schaltet der Hintermann sein Licht an, kann dies jetzt der wo vorne fährt sehen ?

Gruß Peter

Benutzeravatar
Johann
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2006, 21:07

Beitrag von Johann » 3. Mär 2008, 14:01

Das kommt drauf an, also wenn man davon ausgeht, dass man Licht auf Überlicht beschleunigen könnte (wozu man noch bisschen Energie irgendwo hernehmen müsste), also angenommen licht kann überlichtschnell beschleunigt werden, dann sieht der andere das Licht schon. Wenn die beiden Fahrzeuge sich gleichschnell bewegen is ja genauso, wie wenn sie stehen würden, man könnte zum Beispiel auch einen Stein nach dem anderen Fahrzeug werfen und der würde dann eben im System seine 30 km/h Fliegen, von außerhalb betrachtet halt dann 30 km/h + Geschwindigkeit der Fahrzeuge...
Überzeugter Fan der Callisto-Akademie

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: da hätte ich mal eine Frage:

Beitrag von Theiner » 3. Mär 2008, 14:42

pegro hat geschrieben:stellt Euch einmal vor, man fährt überlichtschnell mit zwei Fahrzeugen hintereinander. Jetzt schaltet der Hintermann sein Licht an, kann dies jetzt der wo vorne fährt sehen ?

Gruß Peter
Nein, auf keinen Fall....

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 3. Mär 2008, 18:11

Johann hat geschrieben:...also wenn man davon ausgeht, dass man Licht auf Überlicht beschleunigen könnte (wozu man noch bisschen Energie irgendwo hernehmen müsste
Lichtgeschwindigkeit heisst es deswegen, weil Licht sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt. :roll: oder so...
Da könnstest du soviel Energie aufbringen wie du wolltest, würde es nicht schneller werden.
Der Vordermann würde es nie zu Gesicht bekommen.
Alleine um feste Materie auf Lichtgeschwindigkeit zu bringen, brauchst du unendliche Energie. Es gibt darüber sogar irgendwo im Internet eine Berechnung. Weiterhin ist es so, beschleunigst du feste Materie auf eine solche Geschwindigkeit, würde sie sich autom. in Energie umwandeln. LG ist und bleibt nunmal Science-Fiction. Laut Einstein gibt es auch kein "Zurück in die Vergangenheit", es ist nur nach vorne, also in die Zukunft möglich.
Jeder kennt ja die Geschichte der 2 Brüder, wo der eine mit Lichtgeschwindigkeit wegfliegt, zurückkommt, und der Bruder weitaus älter ist.
Mit der "Zeit" wurde schon herum gestestet, in dem man in ein Flugzeug eine Atomuhr eingebaut hat, und mit einer auf der Erde später verglichen hatte, wo die Uhr im Flugzeug gegenüber der Uhr auf der Erde langsamer gelaufen ist (im Millisekundenbereich). Dieser Effekt war jedesmal nachmessbar.
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 3. Mär 2008, 20:03

Johann hat geschrieben:... Wenn die beiden Fahrzeuge sich gleichschnell bewegen is ja genauso, wie wenn sie stehen würden, man könnte zum Beispiel auch einen Stein nach dem anderen Fahrzeug werfen und der würde dann eben im System seine 30 km/h Fliegen, von außerhalb betrachtet halt dann 30 km/h + Geschwindigkeit der Fahrzeuge...
Das mit den (externen) Bezugsystemen ("von außerhalb") ist so eine Sache!
Selbst bei/ nach Einstein gilt die newtonsche (klassische) Addition der Geschwindigkeiten in relativistischen Geschwindigkeitsbereichen nahe (knapp unterhalb) von c nicht mehr! <-- in diesem Bezugsystem! Wie Du etwas, was überlichtschnell "fliegt" von außerhalb "messen" willst? Kann Du mir mal verraten wie das gehen soll? Hast Du den Stein der Weisen der M-Theoretiker gefunden?

J.C.Bleifuß


P.S. Man(n) kann schon aus Blei Gold machen! *fg*
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 3. Mär 2008, 20:08

Das schlimmere kommt ja erst noch, der sogenannte "Dopplereffekt". Was du als normales Licht hier siehst, wird bei der Geschwindigkeit, zur harter Strahlung. Naja, ein bisschen "Gamma" kann auch gut tun :-x .
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Benutzeravatar
Johann
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2006, 21:07

Beitrag von Johann » 3. Mär 2008, 21:30

Is mir eigentlich ziemlich egal ob ich den Stein werfen kann oder nich, zeig du mir erstma Zwei Fahrzeuge mit Überlicht...^^
Überzeugter Fan der Callisto-Akademie

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 3. Mär 2008, 21:43

Johann hat geschrieben:Is mir eigentlich ziemlich egal ob ich den Stein werfen kann oder nich, zeig du mir erstma Zwei Fahrzeuge mit Überlicht...^^
Ja, kann ich!

Bild Bild
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Benutzeravatar
Johann
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2006, 21:07

Beitrag von Johann » 4. Mär 2008, 16:16

So, dann pack ich meine Photonen in nen Intervall und lass sie mit Überlicht zum zweiten Ringraumer jagen, dann sieht der Vordere das Licht vom Hinteren....

Mal was anderes:
Nur mal angenommen, es gäbe Materie mit negativer Ruhemasse, könnte man die dann auf Überlich bringen?
Überzeugter Fan der Callisto-Akademie

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 5. Mär 2008, 19:56

Johann hat geschrieben:Mal was anderes:
Nur mal angenommen, es gäbe Materie mit negativer Ruhemasse, könnte man die dann auf Überlich bringen?
Du kannst fragen stellen :roll:
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Benutzeravatar
Johann
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2006, 21:07

Beitrag von Johann » 5. Mär 2008, 21:08

Ich hab das Rätsels Lösung:

Aber nur ein einem bestimmten Fall^^

Also die Fahrzeuge bewegen sich sagen wir unter Wasser mit 240.000 km/s
Da sich das Licht in Wasser nur 225.000 km/s fortbewegt (also die Photonen bewegen sich schon immer mit c (wie schreibt man Index 0?) aber wenn die auf ein Molekül, Atom etc. stoßen, werden ja die Photonen immer neu losgeschickt sag ich mal, woher die Zeitinbuse und damit der Geschwindigkeitsverlust rührt. Also die beiden Fahrzeuge bewegen sich also unter wasser schneller als das Licht unterwasser, somit könnte man das als Überlicht bezeichnen (auch wenn die Fahrzeuge natürlich nicht schneller als c-Index 0 sind) Die beiden Fahrzeuge ragen aber mit einem Scheinwerfer, bzw mit einer Sensoreinheit über das Wasser, dort bewegt sich das Licht viel schneller, auch schneller als die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. SO kan der Vordermann dem Hintermann sein Licht sehn...
Überzeugter Fan der Callisto-Akademie

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 5. Mär 2008, 23:57

Also das ist nun mal ein extrem schräges Gedankenmodell, in dem es vor Logikfehlern nur so wimmelt! <-- Sachliche Feststellung - nix weiter.

J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Johann
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2006, 21:07

Beitrag von Johann » 6. Mär 2008, 13:04

Ja ob feststellung oder nich is mir ziemlich egal, kritik kann ich vertragen...
wo sind denn die Logikfehler?
Überzeugter Fan der Callisto-Akademie

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 6. Mär 2008, 13:41

Lichtgeschwindigkeit ist es dann nur, wenn sich Licht im Vakuum fortbewegt, also mit 300000 km/s. Alles was darunter ist, ist keine LG mehr (Vakuumlichtgeschwindigkeit Naturkonstante c festgelegt auf 299 792 458 Meter pro Sekunde)
So was wird wie folgt erklärt:
Bewegen sich Lichtstrahlen durch Materie (dielektrische Medien), nehmen sie nicht den Wert der Naturkonstante an, sondern sind langsamer (allgemeine Lichtgeschwindigkeit). Die Verzögerung hängt unter anderem von der Frequenz des Lichts ab (Dispersion). Die Lichtquanten selbst werden aber nicht langsamer, sondern wechselwirken nur mit der Materie, was etwas Zeit braucht. Nach jeder Wechselwirkung rasen sie wieder mit dem Geschwindigkeitswert der Konstante davon. Durch viele dieser Wechselwirkungen verlangsamt sich die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Lichtstrahls.
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2634
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 6. Mär 2008, 14:46

das ist doch wie im richtigen Leben

wenn du und deine Quanten das glatte Tanzparkett verlassen und in sumpfiges Gelände kommen ... dann bewegen sich diese und riechen noch genauso wie vorher ... nur das rausziehen aus dem Sumpf dauert etwas länger und der Geruch wird durch den Morast überdeckt :twisted:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Antworten