AVATAR - Aufbruch nach Pandora

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

AVATAR - Aufbruch nach Pandora

Beitrag von emmes » 9. Dez 2009, 09:26

Avatar – Aufbruch nach Pandora

ist ein Science-Fiction-Film von Regisseur James Cameron, dessen weltweiter Kinostart für den 17. und 18. Dezember 2009 geplant ist. Der Film vermischt real gedrehte und computeranimierte Szenen in einem neuartigen Verfahren und gilt als teuerster Film, der jemals gedreht wurde. Große Teile des Films wurden in einem virtuellen Studio mit neu entwickelten digitalen 3D-Kameras gedreht.

So wird der neue SF-Kinofilm beschrieben, der ab 17.12.09 in die Kinos kommt.
Ich erwarte den Film mit Hochspannung, denn die Trailer und Clips, die ich schon gesehen habe, zeigen, dass es sich um einen richtigen SF-Streifen ala RD handelt. Ein MUSS für mich 8)

Da gehe ich hin - Wer noch :?: :?: :?:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 9. Dez 2009, 09:45

Und hier noch ein Clip dazu

http://www.youtube.com/watch?v=TsZILiJBukc
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
adikil
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 100
Registriert: 10. Feb 2008, 18:55
Wohnort: Rubigen

Beitrag von adikil » 9. Dez 2009, 18:52

Ich werde ihn mir auf alle Fälle ansehen aber nicht im Kino.
Da warte ich lieber und seh ihn mir auf DVD an, den meine Erinnerungen ans Kino sind nicht die besten. :bad-words:

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 9. Dez 2009, 19:34

Das mag zwar sein, aber nach dem Trailer (youtube-Link oben) zu urteilen kann man das Teil einfach nur im Kino auf großer Leinwand "genießen"!
Oder hast Du einen 2m Diagonalen messenden neumodischen LCD-Fernseher zu hause? Oder Beamer auf eine freie Wand im Wohnzimmer? ;-)

J.C. Begeistert vom Vorschau-Filmchen
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
adikil
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 100
Registriert: 10. Feb 2008, 18:55
Wohnort: Rubigen

Beitrag von adikil » 9. Dez 2009, 21:15

John Charlie Brown hat geschrieben:Das mag zwar sein, aber nach dem Trailer (youtube-Link oben) zu urteilen kann man das Teil einfach nur im Kino auf großer Leinwand "genießen"!
Oder hast Du einen 2m Diagonalen messenden neumodischen LCD-Fernseher zu hause? Oder Beamer auf eine freie Wand im Wohnzimmer? ;-)

J.C. Begeistert vom Vorschau-Filmchen
Das nicht, aber was nützt mir die schöne grosse Leinwand wenn ich den Film nicht verstehe weil er auf Englisch gezeigt wir und ich beim Lesen des Untertitels nicht mit komme? :crying:

Und wenn ich den Film anschauen gehe, Sitz garantiert ein Typ zwei Reihen weiter der dem ganzen Kino erzählt was in der nächsten Einstellung geschieht! :madflame:

Oder vor mir Sitz der einzige zwei Meter Mann im ganzen Kino. :wallbash:

Nein danke!

Da schau ich mir den Film lieber bei mir zu hause auf meiner gemütlichen Couch.

P.S.
In der Schweiz werden die grossen Hollywood Filme auf Englisch gezeigt und nicht auf Deutsch, da angeblich in der Synchronisation zu viele Wortspielereien und ähnliche Sachen verloren gingen.
Leider sind solche Hollywood Blockbuster dann nur auf dem Lande auf Deutsch zusehen. Dumm nur das die Kinos auf dem Lande alle Dicht machen !!! :stupid:

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 10. Dez 2009, 11:40

Ich gehe genau aus dem umgekehrten Grund nicht ins Kino: Ich schaue mir lieber Filme im englischen Original an, weil bei der Übersetzung tatsächlich viele Sprachwitze verlorengehen. Für jemanden wie mich ist die DVD ein Segen.

Der synchronisationsgeschädigte Hajo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2823
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 10. Dez 2009, 14:46

Ich mag die Synchronisationen auch nicht so besonders. Hier in München gab es mal ein Kino, das Filme nur im Orginal gezeigt hat. Absolut cool! Aber das heftigste war mal Solaris (aber in einem anderen Kino, dem Cinema, einem Programmkino). Zum Glück sind alle Dialoge praktisch 1 zu 1 aus dem Buch, und den Lem kannte ich damals fast auswendig. Nur meine Schwester, die ich mit in den Film geschleppt hatte, war nachher irgendwie etwas seltsam drauf...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 12. Dez 2009, 19:18

Avatar werde ich mir auch ansehen - in einem gescheiten Kino (allein schon wg. 3D!) optimal in OV.
Imho kommen Filme im Kino mit einer großen Leinwand und gescheiten Soundanlage schon besser rüber als am Fernseher daheim...

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2611
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 12. Dez 2009, 20:23

Auf RTL II läuft übrigens gerade Solaris :D und weg ...
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Paradox 3 von Phillip P. Peterson

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2823
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 13. Dez 2009, 02:04

Wenn ich groß bin, kauf ich mir auch einen Fernseher...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 13. Dez 2009, 09:21

Ich freue mich schon auf den Kinofilm. Die ganze Vorschau begeistert mich. Faszinierend finde ich die Ureinwohner von Avatar, ihr Leben , ihre Anschauungen.

Und habt ihr euch mal die Flugobjekte der Terraner angesehen :?: Die erinnern mich irgendwie an den Flugdozer der Hookers.

Also ich gehe da auf jeden Fall rein. Diese rasanten Flugabenteuer auf so einer riesen Leinwand .........

das MUSS sein 8)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 13. Dez 2009, 11:36

emmes hat geschrieben:Die ganze Vorschau begeistert mich.
Geht mir genauso - das wird mal wieder echt großes Kino!
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Meiner Einer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 316
Registriert: 21. Dez 2002, 17:34
Wohnort: Katzwinkel

Beitrag von Meiner Einer » 13. Dez 2009, 13:04

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:Die ganze Vorschau begeistert mich.
Geht mir genauso - das wird mal wieder echt großes Kino!
Dito, nach etwa 5 Jahre mal wieder ein Kino von innen sehen :infinity:
Bis zum Nächstenmal
Ad Astra
Peter
-----------------------------------------------------------
Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir nicht so viel Freude an denen der anderen haben.
François de la Rochefoucauld

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Dez 2009, 09:27

Ach Menno, die gestrige Premiere des Films in Gotha war schon seit Tagen ausverkauft. :crying: :crying: :crying: :crying:

Muss ich halt später mal versuchen, wenn die Anderen den alle schon gesehen haben :?
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 7. Jan 2010, 00:44

emmes hat geschrieben:Ach Menno, die gestrige Premiere des Films in Gotha war schon seit Tagen ausverkauft. :crying: :crying: :crying: :crying:

Muss ich halt später mal versuchen, wenn die Anderen den alle schon gesehen haben :?
Was ist los emmes? Noch immer nicht im 3D-Film gewesen?
War gerade (19:30 bis 22:30) in Suhl im Kinosaal Nr. 5 "drinne"!
Es ist schon ein besonderes Erlebnis, wobei ich sagen muß, das mir der kleine Vorspann auf Alice im W. in 3D Lust auf mehr gemacht hat!
Ich sage nur "Grinsekatze" <-- die war nämlich sooo waaas zuuum greifen nah vor meiner Nase 8)

J.C.Begeistert


P.S.
Am Besten am AVATAR-Film haben mir aus künstlerischer Sicht Fauna und Flora auf Pandora gefallen!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Antworten