AVATAR - Aufbruch nach Pandora

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2823
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 11. Mai 2010, 14:57

Ich weis ja nicht, wie lange so ein Vogel lebt, aber ein Heli ist nach ein paar Jahren so ausgenudelt, dass man einen neuen braucht. Und dann erst die Ersatzteile! Was das kostet. Und die Zeit für die Wartung...

Allerdings ist reiten auch nicht das Wahre. Als Kind wurde ich oft auf einem Kamel "geparkt". Konnte da nicht ohne fremde Hilfe herunter (hm, war erst 2 bis 3, oder 4). Aber eine Bekannte mir hatte mal ein Pferd, einen Haflinger, und mit dem ist sie auch gelegentlich zum nächsten Supermarkt geritten. Sie hat ihn einfach am Parkplatz an einer Laterne angebunden und das war ok. Einziges Problem: Sie musste immer die "Hinterlassenschaften" wegschaufeln...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 11. Mai 2010, 21:15

tom hat geschrieben:hm...wenn da vieh selber jagd scheißt mich dann der bauer an weil ihm viecher fehlen....nein nein nein :(
Also das tangiert mich eher periphär wenn ich dafür nen Ikran habe *gg*
tom hat geschrieben: fahrtwind? - dafür gibts motorräder
Bäh, Stinkende Krachmacher, die immer da rumeiern, wo sie unter Garantie nicht gebraucht werde und nix zu suchen haben.
Ich hasse die Dinger.
tom hat geschrieben: (ich gebe zu ich traue reittieren nicht - saß schon mal auf nem pferd und naja so toll fand ich das net...finde tiere unverlässlich -
Ah, aber das macht den REIZ aus, dass man eben nicht alles bis ins Kleinste kontrollieren kann.
tom hat geschrieben: lieber technik, die lässt einen nur bei unsachgemäßer benutzung/wartung im stich - während ein tier beschließen kann einen ab zu werfen!
Einen guten Reiter wird ein Reittier nur schwer, sehr schwer los.
Und bei unsachgemäßer Verwendung von Technik vom Himmel fallen ... nein Danke.
tom hat geschrieben: reproduktion? - net wenn du nur einen hast (vom heli kann man immer noch nen bauplan zeichnen wenn man ihn zerlegt, das vögelchen müsste man klonen, was diminishing returns hätte (siehe Dolly!))
Es gibt von einer Spezies niemals nur einen, Ergo wirds wie von allem männliche und weibliche Tiere geben.
Ausserdem neige ich eh zur Zweitausstattung - was bedeutet, dass ich wohl mindestens 2 Ikran haben würde.
tom hat geschrieben: lieber kofferraum (ausserdem kann man noch sachen an heli unten ran hängen :)
Wie Du vielleicht bemerkt haben wirst, haben Ikran Füße mit Greifklauen mit denen sie durchaus Dinge wie ein Netz samt Inhalt transportieren können. Der 'Kofferraum' ist hier also quasi eingebaut.
tom hat geschrieben: satteltaschen und viel platz?...da passt net mal mein laptop mit zubehör gescheit rein!
Ich würde mal sagen, Du weisst nicht wovon Du redest.
In die Satteltaschen von meinem Zossen haste nen kompletten Desktop versenken können und dann war immer noch genug Platz.
tom hat geschrieben: zu abfällen: irgendjemand muss die grube auch mal "ausmisten" :(....solche arbeiten mag ich nun mal nicht.
Wozu? Wenn das Teil voll ist, wird dichtgemacht und der nächste Bauer kanns 1 Jahr später als Dünger benutzen.
Wenns voll ist, mach zu und mach ne Neue auf und fertig.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
ssp
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 132
Registriert: 25. Jun 2004, 12:08
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von ssp » 16. Mai 2010, 21:07

Armidala hat geschrieben:
...Ich fand den Film auch supergut und habe mich im Kino bestens unterhalten gefühlt.
Auch die 2D Version daheim ist durchaus sehenswert. Bildschärfe und Sound sind astrein. Da kommt meine DTS Anlage so richtig voll raus *rofl*.
Kleiner Tipp, die Orginalfassung (Englisch) ist noch besser vom Sound :)
DTS FTW
Don´t take life to serious...
it´s not permanent !!! ;-)

Bild

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 16. Mai 2010, 21:15

SSP ich schaue fast nur die Orig bei Filmen.

Obwohl ich bei Avatar sagen muss, dass sie heftig ist, die Schauspieler nuscheln da rum, das ist kriminell.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Antworten