Wissenschaftliche Studie ergab: Manfred Weinland mag 24

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Wissenschaftliche Studie ergab: Manfred Weinland mag 24

Beitrag von raiseer » 18. Mai 2010, 18:49

Tach! Vermutlich komme ich damit ein paar Jahre zu spät an, aber habe die Tage ein bisserl im HJB-Shop geschmökert und entdeckt, dass die Bad Earth Serie momentan zu unglaublich günstigen Preisen verkauft wird. Hab daher direkt mal den ersten Band bestellt. Bin zwar gerade erst bei Kapitel 3 oder 4, so dass ich noch nicht viel dazu sagen kann (womit ich ja wie gesagt auch spät dran wär), aber mir ist was "interessantes" aufgefallen: Hab mich zufällig die letzten Monate mit der Serie 24 auseinandergesetzt (wegen Zachary "Mr.Spock II" Quinto @ 3.Staffel). Und in Bad Earth gibt es einen Abschnitt, wo innerhalb von 2 Seiten 3 Charaktere eingeführt werden: Almeida, Palmer und Bauer :) Da kann der Zufall nicht mehr mit drin sein. Fand ich auf jeden Fall ne lustige Idee, zumal zu der Zeit nur gute 24-Staffeln existierten.
Naja, ob das jez n interessanter Forumseintrag ist, bleibt zu bezweifeln. Daher hier noch sinnvoll eingebrachte Werbung: 5,90€ pro Hardcover-Band. Wer da nicht zugreift ist selbst schuld.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Mai 2010, 22:42

wo - da wo ich geguckt habe kosteten die noch viel mehr :(


sag bloß amazon? - würde mich wundern (hab das letzte mal vor...2 wochen geschaut)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 19. Mai 2010, 00:42

Na, nix Amazon. Direkt an der Mutterbrust, die den deutschen SciFi-Fan nährt:

http://www.hjb-shop.de -> Science Fiction -> Bad Earth

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 19. Mai 2010, 09:34

Stimmt aber, Tom, raiseer hat recht, der HJB-shop bietet BadEarth als Buchausgabe, wo immer drei Bände drinn sind, an und die BE-ausgaben sind stark reduziert.
Was den Manfred angeht, sage ich nur vll hätte er doch lieber für RD weiterschreiben sollen :wink: Die G´Loorn-Bände fand ich sehr gelungen und der SB 1 ist einfach Spitze 8)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 24. Mai 2010, 22:15

jo - SB1 ist gut (bis auf die gisol reihe und die reihe über den wiederstand der immunen auf der guten alten erde (wobei ich gerne von denen mal gehört hätte, was aus denen wurde nachdem die giants vertrieben worden sind....vor allem nachdem im letzten band dazu die frau mit der multiplen persönlichkeit dem einen die erinnerungen gelöscht hat soweit ich weiß :( - sorry ich würde ihr das übel nehmen, auch wenn sie behaupten kann das sie sein leben - vielleicht - gerettet hat)

und ja manfred weinland hätte bei RD bleiben sollen (wobei ich bad earth auch sehr gerne mag, ich meine ich habe die gelesen während ich damals noch zur schule ging ;)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 25. Mai 2010, 21:14

Maaaaaaaaaaaaaaaanfred! Du bist noch mein Verderben.
Da lese ich gerade n bisserl weiter in deinem schönen Buch (BE 1) und was muss ich da lesen? Du verwendest EXAKT die Methode der intersystemischen Fortbewegung wie ich sie in meinem Roman verwende. Du nennst sogar das Prinzip beim Namen. Was mach ich jez? Denke ich mir eine neue Physik aus oder nehme ich in Kauf für immer als Abklatscher gesehen zu werden.
Gibt's doch gar nicht. Ok, die Idee aus einem Planeten ein schwarzes Loch zu machen hatte ich nicht, das fand ich auch sehr geil (wenn auch man als ehemaliger Astronomie-Student son bisserl mim Auge zuckt dabei, aber schließlich handelt es sich hier um Science FICTION und nicht den Doku-Channel).

Gnar.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Mai 2010, 04:41

hui, du schreibst bücher...kann man die schon kaufen bzw. probe-lesen?

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 26. Mai 2010, 05:15

büchER ist übertrieben. ich schreibe an einem buch. hat sich alles sehr hingezogen. vom ersten konzept bis zum ersten geschriebenen wort sind 4 jahre vergangen :)
aber seit anfang des jahres arbeite ich regelmäßig daran (hab 2x pro woche 3 stunden zugfahrt vor mir wegen arbeit, da passt das perfekt).
hab knapp 70 seiten bisher. theoretisch kann man schon probelesen, aber ich überarbeite die ersten 4 kapitel gerade vollständig. will das aber bis juni erledigt haben, dann geb ich dir nen link.
feedback ist immer willkommen. bisher decke ich frau, mann, sf-erfahren und sf-unerfahren ab, aber noch nicht sf-profi und vor allem nicht "mit mir nicht bereits seit jahren befreundet" :)
darauf gebracht hat mich übrigens der gute hajo persönlich, bei nem comic-forum treff.
kaufen wird man das teil auch irgendwann können, aber den druckkosten nach wird ein exemplar um die 20€ kosten, weswegen ich das dann auch gratis als pdf zur verfügung stellen werde. der druck hat eher den "mein regal"-zweck :)

vom genre her nicht all zu ferne SciFi, das angesprochene teleportationssystem (per Einstein-Rosen-Brücke, grrr) ist mit abstand die größte technologische errungenschaft der menschheit.
inhaltlich geht es um eine extrasolare kolonie der erde, die sich von dieser getrennt hat und sich nun alleine gegen fremde invasoren behaupten muss.
stilistisch ein wenig an ren dhark angelehnt, was den storydurchsatz und die fokussierung auf spannung angeht, allerdings verkörpert die kolonie auch meine eigene vorstellung einer "gerechteren, besseren und sozialeren zivilisation", die in der realität aber wohl utopie bleiben wird.

wie gesagt, wenn die kapitel überarbeitet sind stell ich nen link hierein. würde mich auf jeden fall sehr freuen, wenn du das lesen würdest, egal ob die kritik dann konstruktiv oder vollständig vernichtend ausfällt :)

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 26. Mai 2010, 12:17

Auf den Link freue ich mich dann auch schon, ich werde es bestimmt lesen und auch meine Meinung dazu kundtun.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 26. Mai 2010, 15:29

raiseer hat geschrieben:...vom ersten konzept bis zum ersten geschriebenen wort sind 4 jahre vergangen...
Dafür würde mich der Lektor aufs Rad flechten und der Verleger vierteilen. :? Viel Glück mit Deinem Werk - Du wirst es brauchen, denn "die Welt ist ein Dschungel da draußen". (Monk)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 26. Mai 2010, 16:34

:) Bist ja auch Profi. Die 4 Jahre waren aber größtenteils halt "rumliegen lassen". Hatte die Idee während meines Physik-Studiums und hab die dann ganz vergessen und irgendwann nach Jahren ne Word-Datei gefunden, wo ein grobes Exposé formuliert hatte und das immernoch gar nicht mal so total schlecht war. Dann Prolog geschrieben und nochmal über ein Jahr liegen lassen. Aber will bis Ende des Jahres fertig werden.

Danke auf jeden Fall für die Glückwünsche. Werd' mich mal wieder daran setzen.

Grüßken,

Daniel

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 1. Jun 2010, 20:54

So, ihr Drei. Hab jetzt mal die ersten drei Kapitel überarbeitet. Kann man sich hier anschauen:
raiseer.de/buch
Kapitel 4 ist noch in Überarbeitung.
Übrigens nicht wundern: Über die Website selbst kommt man nicht auf die Seite, weil das quasi noch "unter der Hand" ist. Bisher für meine beiden Freunde/Lektoren und jetzt eben auch für euch. Man kommt also nur über den Direktlink dadrauf.

Würde mich sehr sehr über euer Feedback freuen und ggfs. dann die Kapitel einer weiteren Überarbeitung unterziehen falls nötig.

Jutjut, viel Spaß (hoffentlich)!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 2. Jun 2010, 09:09

Die drei Kapitel habe ich dann mal gleich runtergeladen und werde sie am WE lesen, Du hörst dann von mir.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 2. Jun 2010, 12:49

Wieso eigentlich bis zum WE warten? In der Mittagspause habe ich doch gleich mal angefangen zu lesen, Respekt! Ein ausführlicherer Kommentar von mir kommt noch, sehr gefallen hat mir aber schon mal die Anspielung auf Seite 28. :wink:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2823
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 2. Jun 2010, 16:15

WOW! Wirklich gut! Astrein! Gefällt mir!

Vor allem: Die Zitate! Genial!!!!

Ich hab leider keine Kommentare mitgeschrieben, aber ich werde es nochmal lesen, und einen "Schlomo-Spoiler" schreiben, weil da einfach soviel an wirklich guten Ideen drin ist, das macht einfach Spaß beim Lesen.

Alleine schon das UHG Zitat. Megacool! @UHG: Hast du den erwähnten Roman eigentlich schon geschrieben, und ich kenn ihn blos noch nicht, oder kommt der erst noch? raiseer`s kurzes Exposee dazu klingt so spannend, dass ich den Roman unbedingt lesen will...

Genial fand ich Orn. Meine Gedanken waren: Orn? Wie die Worgun Galaxis? Ein RD Bezug? Klar, ein RD Bezug! in Heft 1 wurde Oran von den angreifenden Aliens zerstört. Aber bezieht sich raiseer wirklich darauf? Und dann kam die Bestätigung: Die Familie in Orn. Die gab es in den Heften auch! Megagenial! Mir gefällt es immer, wenn einen der Autor auf eine Spur führt, ich dann darüber nachdenke, unsicher bin, ob meine Vermutung stimmt, und dann ein paar Zeilen oder Seiten weiter die Bestätigung bekomme. Darauf fahr ich total ab.

Und ich mag es, wenn eine Geschichte schnell erzählt wird, Kompakt. Das reißt mich beim Lesen mit. Das hat wirklich die selbe Qualität wie einige der SG Romane und wie die ersten Hefte von Kurt Brand.

Was mir fehlt, sind kurze Beschreibungen der Raumschiffe, Personen und der sonstigen Technik. Aber es ist gut, dass du das nicht im Raman selbst gemacht hast, das würde die Erzählgeschwindigkeit bremsen. Aber du könntest ja Kästen mit den Beschreibungen daneben setzen, gab es in den Heften auch, und hat sich bewährt. Oder ein Lexikon am Ende, oder ein Glossar?

Und was mich noch ganz besonders tierisch begeistert hat: Im 3. Kapitel, als die Zwei herausfinden, wer die Aliens wirklich sind, und die Information dann wieder verschwindet. Das hat mich in den RD Heften schon begeistert, damals mit der Statue mit den eingeritzten Koordinaten der Erde...

Schreib weiter!

Schalom,

Schlomo (der schon gespannt auf die nächsten Kapitel wartet!)

Antworten