Outpost - jetzt auch im eigenen Thread

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Jan 2013, 18:34

Hajo F. Breuer hat geschrieben: ... Outpost.com – das klingt so professionell.

Der professionelle Hajo
Den Gedanken hatte ich auch. Auf keinen Fall .info oder .org das klingt so nach Wiki oder Bildzeitung :motz:

Den Vorschlag mit outpost-scifi.de finde ich gut - noch besser das outpost-ithaca :!: Da hast du gleich zwei tags, nach die zu der Homepage führen.
In Europa setzt zunehmend das. .eu durch :vertrag:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 664
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 18. Jan 2013, 10:27

raiseer hat geschrieben: Sowas wie outpost.info / outpost.eu oder eher outpost-roman.de, outpost-buch.de, outpost-scifi.de oder sowas?
outpost-website.de, outpost-online.de, outpost-ithaca.de

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Es ist immer von Vorteil, wenn die gewünschten Suchbegriffe im Domain-Namen vorkommen, denn das gibt ein deutlich höheres Ranking bei Google & Co. Wenn Du also willst, dass man die Seiten auch über "Roman" gut findet, dann wäre "outpost-roman.de" eine sehr gute Wahl.

Aber vorsicht: Allgemeinbegriffe wie eben "Roman" sind im I-Net millionenfach vertreten, man sollte darauf also nicht allzu große Hoffnungen setzen.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 18. Jan 2013, 14:01

Schonmal danke für euer Feedback. Sämtliche Endungen (.info, .eu etc.) sind bereits belegt, von daher wird es eine Erweiterung des Namens.
Wobei es mir dabei weniger um Suchmaschinenfreundlichkeit geht. Vielleicht mit der Ausnahme, dass falls jemand von dem Buch hört ohne direkten Bezug zu mir zu haben (was jetzt nicht allzu wahrscheinlich ist), man bei google fündig wird. Aber das ist ganz unten in der Prioritätenliste. In der Regel kennt man das Buch ja durch mich (ob persönlich oder via Internetforum) und bekommt daher den Link direkt mitgeliefert.
Was mir wichtig ist sind zwei Dinge:
1. Dass man sich das auch merken kann, wenn ich jemandem den Namen nicht-schriftlich nenne. Da wär Outpost.de natürlich perfekt gewesen. In diese "Voraussetzung" fallen Vorschläge wie outpost-online.de, outpost-scifi.de, outpost-roman.de etc. Outpost-Ithaca.de ist da glaub ich schon schwieriger zu merken, auch wegen der Schreibweise.
2. Der Domainname soll "gut aussehen/klingen". Da würde dann outpost-online.de rausfallen. Zumindest finde ich persönlich diese Namensgebung nicht gut, weil sehr veraltet. outpost-buch.de klingt auch komisch. outpost-scifi.de und outpost-roman.de dagegen sind im Rahmen des Möglichen noch absolut in Ordnung.
Von daher würde ich mich denke ich für die Variante entscheiden, die mir und euch am besten gefällt. (Bisher wäre das bei mir outpost-roman.de.) Alternative Vorschläge, auf die ich selbst bisher nicht gekommen bin, sind natürlich ebenfalls eine Option.

Jutjut
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 18. Jan 2013, 14:27

Dann fände ich outpost-scifi.de besser, schließlich ist es ja SciFi, outpost-roman.de könnte auch zu einem Belletristik-Roman führen.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 23. Jan 2013, 23:46

Hm, ich hab gerade mal so nach oben geschaut auf meinem Monitor und dann kam mir ganz von selbst (keine Ahnung woher) die absolut eigene und nicht geklaute Idee, dass outpost-universe.de auch eine mögliche Alternative wär. Was haltet ihr davon?

(oder outpost-universum.de)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 24. Jan 2013, 08:42

raiseer hat geschrieben:(oder outpost-universum.de)
Bestens! Wozu "universe"? Man muss doch nicht alles "verdenglischen".

Aus-Post-Universum wäre noch besser. :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 24. Jan 2013, 23:35

Die Anwender besuchen in Deutschland primär .de Domains, an zweiter stelle stehen dann noch .com hoch im Kurs. Ich würde mich eher an sowas halten.

Was man noch überlegen könnte, wäre die 2013 kommende TLD .book. Kannst ja mal bei United-Domains.de unverbindlich vorbestellen.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 25. Jan 2013, 14:23

Ah, cool, danke Turion. Das mit der Book-Endung klingt sehr gut. Ich muss mal anfragen, ob das von meinem Webspace-Provider auch angeboten wird. Hab noch nie "selbst" 'ne Domain registriert. Immer nur über Anbieter (1&1).
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 25. Jan 2013, 19:10

Du kannst von United Domains aus verschiedene Weiterleitung einrichten. Ich würde hier zum Beispiel das URL-Hiding wählen. Man kann auch verschiedene DNS Einträge (A, MX, CNAME) hinterlegen.

Bei 1und1 gibt es soweit ich weiß die neuen Domains noch nicht.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 30. Jan 2013, 19:10

raiseer hat geschrieben:... Hab noch nie "selbst" 'ne Domain registriert. Immer nur über Anbieter (1&1).
Schau mal mal bei "hosteurope" nach (siehe meinen Sternenradar)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Antworten