Star Trek

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Was ist eure lieblings Serie aus dem Star Trek-Verse?

1. TOS
0
Keine Stimmen
2. TNG
5
45%
3. DS9
2
18%
4. Voyager
3
27%
5. ENT (prequel Serie)
1
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Star Trek

Beitrag von tom » 30. Jun 2011, 22:19

aus aktuellem anlass (siehe "Die Auslieferung der Bücher hat begonnen"-Thema):

Was haltet ihr von Star Trek? d.h. welche der serien gefällt euch am besten, welche charaktere mögt ihr, welche nicht und so weiter (d.h. alles was mit star trek zu tun hat hier hin!)

Also mal "meins":

Lieblings-Star-Trek-Serie: Deep Space 9

Lieblingscharacter(e):

- Garak (der kardassianische schneider der an bord von DS9 lebt, aber in echt der sohn vom chef des kardi-geheimdienstes (obsidianischer orden) ist und ein ausgebildeter agent/assassine ist)
- Gul Dukat (kardassianer, ehemaliger präfekt des besetzen bajor-systems (d.h. sein hauptquartier war DS9 bis zum ende der besetzung bajors) und ein schuft...trotzdem, ich mag den)
- david eddington (zuerst sicherheits-cheffe auf DS9, zusammen mit Odo, später einer der anführer des Maquis (den ich übrigens sehr mag....mag dieses typische sternenflotten schwarz weiß nicht))
- miles obrien (nuff said - der ist ja schon bei TNG dabei)
- kanzler martok (klingone, anfänglich general der armee (ein ziemlich guter noch dazu und das obwohl er aus armem hause stammt) und später sogar eben kanzler des imperiums)
- nog (ferengi - erst ungezogener, diebischer bengel, später fähnrich in der sternenflotte und pilot der DEFIANT)
....viele mehr (man sieht ich mag bösewichte :)

lieblingsvolk:
ROMULANER (mag den D'deridex warbird mit seiner tarnung :) und ich mag die TALSHIAR (deren geheimdienst)

lieblingsorganisation:
sektion 31 (weil ich sie für notwendig halte, jedes paradies braucht IMHO seine schlange die drauf aufpasst (deshalb mag ich auch den amerikanischen CIA) und weil die ursprüngliche föderations-charta eine solche organisation sogar vorgesehen hat (weshalb es mir suspekt ist das diese schwarz weiß hauptchraktere (vor allem bashir, captain sisko und so) so wild drauf sind diese organisation zu zerschlagen....sollte das klappen würde in nem realistischen universum (mit gegnern wie den gründern, den borg, den romulanern, den klingonen etc.) die föderation untergehen, deshalb PRO-SEKTION 31!)

lieblings-schiff:

Prometheus (deep-space-tactical-ship)...ich sage nur multivektor-angriffsmodus :) und dann noch haltbare max. geschwindigkeit von warp 9,9 (andere schiffe, selbst die voyager (die ja ein schnelles, kleines schiff ist) können das net)) und regenerative schilde (fand das immer schon unlogisch das die amis in ihren serien einen schutzschild behandeln wie ne normale panzerung - d.h. wie was statisches, soll heißen, nach treffern regeneriert der net (wie bei RD wo nen schild der nur kurz (sekunden) net belastet wird wieder bei 100% ist))
ps: ja das schiff gibt es (kommt in einer voyager folge vor)

aber auch:

Defiant-Klasse (erstes "echtes" kriegsschiff der föderation, gebaut als abwehr gegen borg etc. - dieses schiff ist eigentlich als reines kriegsschiff konzipiert d.h. wenig komfort und so, dafür aber gibt es kaum schiffe die mehr schaden einstecken können und dabei extrem beweglich sind (das schiff hat nen antrieb der es zerreißen könnte wenn der ingenieur net auf zack ist - wird genau so gesagt anfänglich) ausserdem hat zumindest das "name-ship" zusätzlich zu schilden noch ne hüllenpanzerung die sogar starkem waffenfeuer standhalten kann (net ewig, aber trotzdem) was von vorteil ist wenn man beamen möchte/muss (dazu müssen ja die schilde unten sein) oder wie beim "name-ship" sich tarnen möchte (die haben ne romulanische tarnung an bord)

....so ihr seit dran :)

mfg Tom
l
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2833
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 30. Jun 2011, 23:13

Ah! TOS und TNG hat also etwas mit Raumschiff Entenscheiß zu tun!

Man lernt nie aus...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 3. Jul 2011, 15:31

War das nicht (T)raumschiff surprise? :rofl:

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 3. Jul 2011, 16:52

hey...so gerne ich (T)Raumschiff Surprise mag, trotzdem, nix gegen star trek (ok paar dinge stören schon, aber:

um ne serie zu kriegen die mir 100% gefällt müsste ich sie wohl selber machen (und dann währe sie langweilig, weil ich schon alles weiß))

aber trotzdem ist star trek immer noch space opera science fiction mit vielen raumschiffen etc. vom feinsten :)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 4. Jul 2011, 09:10

tom hat geschrieben:... aber trotzdem ist star trek immer noch space opera science fiction mit vielen raumschiffen etc. vom feinsten :)

mfg Tom
Ja die haben schon die unendlichen Weiten des Alls durchquert, da war ich gaaaaanz klein :!:
Die Kinofilme sind für mich das Highlight, und davon der mit den Walen :nod:

Und davor gab es doch schon Orion und Mondbasis Alpha Eins .
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 4. Jul 2011, 09:44

emmes hat geschrieben:Und davor gab es doch schon Orion und Mondbasis Alpha Eins .
Und "U.F.O". - hat aber, genau wie die "Mondbasis" (in der Hauptrolle "Meister Gepetto" Martin Landau, der Verkleidungstyp aus "Kobra, übernehmen Sie!") bestenfalls Nostalgiewert. Der "Raumpatrouille Orion" hingegen kann ich noch heute Spaß abgewinnen. Mit wenigen finanziellen Mitteln wurde viel geschaffen.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 4. Jul 2011, 13:47

mondbasis alpha 1....wow das kenn ich sogar (das war zwar lange vor mir da, aber im TV hatte es das mal während der 90er :)....das war doch "geil" :)

naja bei den star trek kino-filmen ist es bei mir eher die nummer 2:

The Wrath of Kahn :)

mfg Tom
ps: und danach der 6ten...the undiscovered country
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 4. Jul 2011, 15:03

Raumpatrouille Orion ist für die damalige Zeit wirklich genial, eine der wenigen Serien die ich mir auf DVD gekauft habe.

Wenn ich allein an die Tänze denke... :rofl:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2616
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 4. Jul 2011, 16:20

Der Wächter hat geschrieben:Wenn ich allein an die Tänze denke... :rofl:
und an die Bügeleisen und die Bleistiftspitzer :nod:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 4. Jul 2011, 19:37

Nobby1805 hat geschrieben:
Der Wächter hat geschrieben:Wenn ich allein an die Tänze denke... :rofl:
und an die Bügeleisen und die Bleistiftspitzer :nod:
Mensch Nobby wo bleibt deine Phantasie :?: :zensur:


Aber Monsbasis Alpha Eins war doch genial. Allein wie sich das Raumschiff aus dem Meer nach oben schraubt :smokin:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2616
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 4. Jul 2011, 22:08

emmes hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:
Der Wächter hat geschrieben:Wenn ich allein an die Tänze denke... :rofl:
und an die Bügeleisen und die Bleistiftspitzer :nod:
Mensch Nobby wo bleibt deine Phantasie :?: :zensur:
Das habe ich jetzt nicht verstanden, wofür benötige ich da Fantasie ? Ich sehe alles drei noch deutlich vor mir :nod:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 4. Jul 2011, 23:12

Ich bin ein Opfer Hollywoods. Ich finde den aktuellen Star Trek von J.J.Abrams am Besten. Und habe auch nie verstanden, warum Khan so extrem beliebt ist. Ich hab mich ehrlich gesagt nicht außergewöhnlich für ihn begeistern können. Kannst mir aber gerne sagen, warum du (und viele andere) den so toll findest. Vielleicht hab ich ja nur was übersehen :)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 5. Jul 2011, 00:06

khan ist aus mehreren gründen toll:

1. da wurde eine geschichte aus der serie wieder aufgegriffen und auch die "vergangenheit" mal wieder ins spiel gebracht (ich sage nur eugenische kriege)

2. raumschlacht in damaliger zeit und noch super dargestellt!

3. weil der film den "grund" für den nächsten liefert!

mfg Tom
ps: der ganz neue mit alternativer zeitlinie und so....sorry, aber da ist hollywood zu weit gegangen (das ist STAR TREK VERGEWALTIGUNG :(....)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 5. Jul 2011, 01:33

zu 1.: Das wusste ich z.B. nicht. Hab TOS nicht geschaut. Daher gutes Beispiel für "was übersehen".
zu 2.: Der Film kam vor meiner Geburt raus, daher hab ich die SFX natürlich nicht zu würdigen gewusst, als ich den viele Jahre später erst sah.

Ich dachte, es ginge den Leuten vor allem um den Charakter des Khan.

Das mit der alternativen Zeitlinie musst du positiv sehen: Auf diese Weise ist es den Leuten möglich, völlig neue Geschichten zu schreiben, ohne dass sich Widersprüche zu den vorherigen Filmen ergeben. Außerdem ist es doch viel spannender, wenn man noch nicht weiß, was 10 Jahre später alles passieren wird.
Von daher halte ich das für eine gute Idee. Die Fans der alten Filme behalten so ihre Filme, weil diese nicht einfach als "nicht passiert" deklariert werden. Und die Fans der neuen Filme können neue Abenteuer erleben, ohne Wissen was noch kommt.
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 5. Jul 2011, 03:24

....die zeitlinie allein ist - leider - nicht alles was mich an diesem "machwerk" stört...naja ich zähl mal auf:

1. eine enterprise die mit phasern schießt wie eine heute CIWS (also ne raketen-abwehr-gattling)....ohne das es lange schöne strahlen sind :(

2. das raumschiff des ober-bösen sieht aus, als wenn man nen haufen müll (metal-schrott) zusammengepappt hätte :(

3. die charaktere....spock der sich aus der ruhe bringen lässt, mckoy der bescheißt, checkow der aussieht und sich aufführt wie nen kleinkind (gleiches gilt für scotty)....

4. eine waffe die planeten kaputt macht und dann noch in rauen mengen vorhanden ist (das hier ist nicht perry rhodan...in star trek sind solche sachen mega selten!)

5. die dialoge sind - auch im englischen - net das gelbe vom ei

.....könnte noch weiter gehen, aber das größte manko ist, das das hier TOS, TNG, DS9 und VOYAGER quasi als net passiert abstempelt (wenn du alles in der zeitlinie kaputt machst, dann findet alles was danach kam "anders" statt...damit ist das einzige was passiert ist ENT und der "film" und das heißt schluss endlich das das gene roddenberrys einzigartiges universum kaputt macht!

mfg Tom
ps: könnte noch paar gründe mehr finden...:(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten