Signiertes Buch von Kurt Brand

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Achim Mehnert
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 237
Registriert: 6. Nov 2003, 14:57
Wohnort: Köln

Signiertes Buch von Kurt Brand

Beitrag von Achim Mehnert » 8. Okt 2012, 15:19

Ich war letztens in der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar. Anläßlich Professor Zamorra-Heftroman 1000 fand dort ein kleiner Zamorra-Con statt. Ich war eingeladen, weil ich auch ein paar Zamorras geschrieben habe.
Ebenfalls anwesend war Rolf Michael, ein Autor aus der Frühzeit der Zamorra-Serie. Zu meiner Überraschung brachte Rolf mir ein Geschenk mit, ein altes Leihbuch aus der mir völlig unbekannten Kölner Verlags KG Paul Steinebach, die es längst nicht mehr gibt. Es handelt sich um Kurt Brands Roman "Aus Weltraumtiefen".
Der Hammer ist die Signatur, die Kurt Brand hineinschrieb, als ihn Werner Kurt Giesa und Rolf Michael einmal in Kaltern besuchten:
"Für dich signiert in Kaltern am 11.05.91 - dein Kollege Kurt Brand."
Rolf meinte scherzhaft, Kurt Brand habe das wohl damals schon für mich in hellseherischer Voraussicht signiert, weil ich in - für ihn - ferner Zukunft einmal Ren Dhark schreiben werde.
Tolles Geschenk. Hat mich sehr gefreut.
COLONIACON 22
28. und 29. Mai 2016

www.achimmehnert.blogspot.com

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 10. Okt 2012, 18:40

Wäre ich auch stolz drauf !
Glückwunsch Achim ! :wirdgut: :wirdgut:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 11. Okt 2012, 12:08

So etwas ist wirklich ein tolles Geschenk, es zeigt die Wertschätzung des Schenkenden.

Die Signatur ist wirklich Klasse, Kurt Brand bewies da echte Weitsicht, das Buch kann immer wieder als sehr persönliches Geschenk verwendet werden. :wink:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 11. Okt 2012, 12:25

Der Wächter hat geschrieben:...das Buch kann immer wieder als sehr persönliches Geschenk verwendet werden.
Wie die berühmte Bonboniere in der bekannten Ephraim-Kishon-Geschichte: Sie wandert von Fest zu Fest, von Hand zu Hand - bis sie eines Tages einer der Beschenkten öffnet und feststellt, dass der Inhalt längst verwest ist. Der letzte Satz jener Geschichte lautet: "Ich habe die Bonboniere des Staates Israel geöffnet - jemand wird eine neue kaufen müssen."
Übrigens, Achim, falls Du ein Weiterverschenken in Erwägung ziehst: Du weißt hoffentlich, wer in diesem Forum stets besonders lieb und nett zu Dir ist, oder? :cool:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 11. Okt 2012, 12:35

Kishon ist genial, die Geschichte fand ich auch toll, oder die von der freiheitsliebenden Waschmaschine...

Noch besser, die Sache mit den Schrauben, wo eigentlich drei Schrauben rein gehören, reichen doch auch zwei jüdische völlig aus. :rofl:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2822
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 11. Okt 2012, 15:14

Ja, ja. Der Monoschraubismus...

Das signierte Buch find ich super! Achim, hast du schon eine Panzerglasvitrine gekauft? Das Buch sollte schließlich uwesicher gelagert werden!

Schalom,

Schlomo
Uwe, Hajo und Achim fehlen mir. #no13 #noCDU #noCSU #noSPD #noFDP #noAKK #noZensur

http://change.org/akkZensur

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 11. Okt 2012, 16:12

Der Wächter hat geschrieben:Kishon ist genial, die Geschichte fand ich auch toll, oder die von der freiheitsliebenden Waschmaschine...

Noch besser, die Sache mit den Schrauben, wo eigentlich drei Schrauben rein gehören, reichen doch auch zwei jüdische völlig aus. :rofl:
Daher kommt der Begriff er hat eine Schraube locker.
:zensur:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Jan Gardemann
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 177
Registriert: 19. Mai 2008, 17:39
Wohnort: Schreibstube
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Gardemann » 12. Okt 2012, 11:14

Wow, was für eine tolle Geste. Da kannst du echt stolz sein, Achim! :beer:

Benutzeravatar
Achim Mehnert
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 237
Registriert: 6. Nov 2003, 14:57
Wohnort: Köln

Beitrag von Achim Mehnert » 13. Okt 2012, 00:08

Ja, ich bin auch ziemlich begeistert. :-)
COLONIACON 22
28. und 29. Mai 2016

www.achimmehnert.blogspot.com

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 13. Okt 2012, 10:32

Achim Mehnert hat geschrieben:Ja, ich bin auch ziemlich begeistert. :-)
Das ist auf dem Bild ganz klar erkennbar. Begeisterung pur. :hehe:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 13. Okt 2012, 15:17

Dabei ist das noch das lebendigste Foto von ihm, aus seiner quirligen Jugendzeit. Damals sah er noch nicht ganz so verbraucht aus wie heute.
(Upps, jetzt habe ich mir meine Anwärterschaft aufs Weiterverschenken des Buches wohl versaut. :ut-oh: )
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 13. Okt 2012, 19:17

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Dabei ist das noch das lebendigste Foto von ihm, aus seiner quirligen Jugendzeit. Damals sah er noch nicht ganz so verbraucht aus wie heute.
(Upps, jetzt habe ich mir meine Anwärterschaft aufs Weiterverschenken des Buches wohl versaut. :ut-oh: )
Könnte aus dem Film "Resident Evil" kommen. Aber nicht die Hauptdarstellerin. :vamp: :vamp: :vamp:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 15. Okt 2012, 18:53

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Dabei ist das noch das lebendigste Foto von ihm, aus seiner quirligen Jugendzeit. Damals sah er noch nicht ganz so verbraucht aus wie heute.
(Upps, jetzt habe ich mir meine Anwärterschaft aufs Weiterverschenken des Buches wohl versaut. :ut-oh: )
Da merkt man doch gleich .......





...... ihr seid ein Team :beer:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 20. Okt 2012, 23:19

Hey...

da bin ich ein paar Tage net da und dann sowas :)

Glückwunsch, über sowas würde ich mich auch freuen! (habe etwas "ähnliches" von einem (früher DEM) Perry Rhodan Zeichner, nämlich einen Weltraumatlas zur Serie (schon in Silber, wie die Silberbände), den dieser seinen Eltern (als diese noch lebten) geschenkt hatte und den er dann auf einer CON (damals war gerade 35 Jahre Perry Rhodan) an mich weiter gegeben hat :) mein Gott was hab ich mich gefreut (vor allem da ich noch recht Jung war)...

mfg Tom
ps: ausserdem hab ich von den RD-Autoren auch schon was signieren lassen - wobei mir zu meiner Schande nicht mehr einfällt welches Buch das war *schäm* :oops:
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten