Erinnert ihr euch noch .....

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Erinnert ihr euch noch .....

Beitrag von emmes » 5. Feb 2013, 18:24

an den Caffee-Charly :?:

Charly ist immer noch im SFCD aktiv, seine Homepage ist super nett anzuschauen und nun .......

hat er auch noch seine Storys als ebook herausgegeben :vertrag:
Zu finden bei Amazon/Kindle

http://www.amazon.de/gp/product/B0091WZ ... =530886031

oder hier:

http://www.amazon.de/Star-Force-ebook/d ... sim_kinc_1

Schade nur, dass er sich für das Kindle-Format entschieden hat. Das Format kann ich auf meinem Trekstore-Reader nicht lesen
:help:

Also mir fehlt Charly und seine Beiträge hier schon ein wenig :oops:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 664
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Erinnert ihr euch noch .....

Beitrag von Ben B. Black » 6. Feb 2013, 14:47

emmes hat geschrieben: Also mir fehlt Charly und seine Beiträge hier schon ein wenig :oops:
Guckst Du hier, da treibt er sich noch rum: http://www.scifinet.org/scifinetboard/i ... p?act=home

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 8. Feb 2013, 11:32

:crying: auch wenn ich nicht mehr weiß warum er ging, ja er hat leben ins forum gebracht (war ja recht aktive damals)...und seine stories sind nett zu lesen gewesen (zwischendurch) :)

mfg Tom
ps: kann mir wer (entweder hier oder vll als PM) nochmal sagen warum der damals gedüst ist und nicht mehr wieder kam?
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 8. Feb 2013, 11:53

Soweit ich mich erinnere, Tom, war es bereits das zweite oder dritte Mal, dass er aus irgendwelchen ideologischen Gründen, die eigentlich gar nichts mit Ren Dhark zu tun haben, "von uns gegangen" ist. Und? Wen juckt's? Im RD-Forum ist jeder willkommen, der kommt und geht, egal wie oft. Weil die RD-Forenbetreiber halt herziger sind als anderswo, wo man "problematische Threads" sofort panisch sperrt. So etwas kommt hier nur bei besonders abartigen Ausartungen vor. In dieser Hinsicht leben wir RD-Foristen wohl auf einer Art Paradies-Insel. Wir mögen uns, kümmern uns aber weitgehend um unseren eigenen Kram und verunglimpfen uns nicht fortwährend gegenseitig. (Lediglich im Hinblick auf Ren Dhark peinigen wir uns manchmal bis aufs Blut. :vamp: Manche Leser sind aber auch echt böse zu den Autoren. :nod: )
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 8. Feb 2013, 19:14

tom hat geschrieben: ps: kann mir wer (entweder hier oder vll als PM) nochmal sagen warum der damals gedüst ist und nicht mehr wieder kam?
Da ging es um eine neue SF-Reihe des HJB-Verlages im Jahr 2007/2008. Dabei hat Charly ganz vehement seine Position vertreten und dann konsequent daran festgehalten..... sozusagen Frontal :dont:


Bei dem Punkt ging es mir aber eher um die Ebooks. Die sind für mich ein weiteres Indiz dafür, dass sich die Ebooks durchsetzen werden.
Kaffee-Charly hat schon früher seine SF-Geschichten in einem Hobbyverlag vertrieben. Jetzt bietet er sie in überarbeiteter Form bei Amazon an.

Ich hätte halt gern weitere Meinungen dazu von euch dazu gehört :help:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 8. Feb 2013, 20:18

emmes hat geschrieben:...und dann konsequent daran festgehalten...
Eine freundliche Umschreibung des Begriffs "Sturheit". :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 11. Feb 2013, 14:18

emmes hat geschrieben:...
Ich hätte halt gern weitere Meinungen dazu von euch dazu gehört :help:
Ich habe mir auf Amazon die Leseprobe angeschaut, gefällt mir sehr und macht Lust auf mehr, aber leider halt im Kindle-Format.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 12. Feb 2013, 16:13

Der Wächter hat geschrieben: ... aber leider halt im Kindle-Format.
Klärt doch den technisch Doofen unter euch mal ein bisschen auf, bitte, bitte. Bislang dachte ich stets, es gibt auf der einen Seite Bücher, die unter DRUCK entstehen (das weiß keiner besser als ein Autor, der ständig von seinem Herausgeber gefoltert wird :nod: ), und auf der anderen Seite elektronische Bücher, die angeblich im Kommen sind. Und jetzt erfahre ich gerade, dass letztere eigentlich scheiße sind, weil man bestimmte Computersysteme braucht (Kindle ist Mist?), um sie überhaupt lesen zu können. Hallo? Für RD benötigt man lediglich ein paar Euro und die ungefähre Beherrschung des Alphabets.
Diese Anfrage ist durchaus ernst gemeint. Zerstört ruhig mein simples Weltbild: Bücher = toll" --- Ebook = letzter Quark. Nebenbei bemerkt: Ich beteilige mich derzeit an einem E-Book-Projekt, lehne selbiges also nicht fanatisch ab. Bin skeptisch, zugegeben - doch alle an dem Projekt mitarbeitenden Menschen wirken motiviert und sind überaus sympathisch.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Beitrag von tic » 12. Feb 2013, 17:59

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:...(das weiß keiner besser als ein Autor, der ständig von seinem Herausgeber gefoltert wird :nod: )
Hajo Folterer Breuer kannst Du aber nicht meinen! :dont:
Der ist schließlich Exposé Autor und damit der Kreative unter Euch! :vamp:
Mir egal wer Dein Vater ist, wenn ich angel geht hier keiner über den See!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 12. Feb 2013, 19:31

tic hat geschrieben:...und damit der Kreative unter Euch!
Stimmt, er ist unser Hannibal Smith, der es liebt, wenn ein Plan funktioniert. Und Achim Mehnert ist der Schönling. Mir bleibt nur noch die Rolle des Spinners. :stupid:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 12. Feb 2013, 19:34

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Der Wächter hat geschrieben: ... aber leider halt im Kindle-Format.
.... Und jetzt erfahre ich gerade, dass letztere eigentlich scheiße sind, weil man bestimmte Computersysteme braucht (Kindle ist Mist?), um sie überhaupt lesen zu können....
Also so eionfach ist das doch auch nicht. Gedrucktes Buch und Ebook haben doch die gleiche Information - nämlich Buchstaben, die in der richtigen Reihenfolge geschrieben, einen Sinn ergeben, der die Sinne des Lesers berührt. :smokin:
Nun ist aber Ebook nicht gleich Ebook, so wie ein Auto nicht gleich einem Auto ist.
Standart ist das Dateiformat Epub oder mobi ( speziell für Handys) oder auch das altbekannte .pdf-Format.
Nun hat Amazon mit Kindle ein eigenes Format geschaffen, das man halt nicht auf allen Geräten lesen kann. Natürlich wie im Kapitalismus üblich, um die Kunden zu binden, den Preis zu bestimmen und damit letztendlich Gewinn zu machen.
Uwe Helmut Grave hat geschrieben:.... Nebenbei bemerkt: Ich beteilige mich derzeit an einem E-Book-Projekt, lehne selbiges also nicht fanatisch ab. Bin skeptisch, zugegeben - doch alle an dem Projekt mitarbeitenden Menschen wirken motiviert und sind überaus sympathisch....
Also jetzt klingeln aber alle Glocken bei mir :help:
Das Thema kommt auf Punkt 1 der Diskussionsrunde - Du weißt schon :beer:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2833
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 12. Feb 2013, 20:54

Aber Uwe, du hast doch Flugangst? Dachte ich zumindest...
Und Hannibal ist bekanntlich der Vorname vom Lektor.

EBook? Was für ein eBook?!? MEHR WISSEN WILL!!!!

Schalom,

Schlomo
Uwe, Hajo und Achim fehlen mir. #no13 #noCDU #noCSU #noSPD #noFDP #noAKK #noZensur

http://change.org/akkZensur

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 12. Feb 2013, 22:52

Die Probleme mit den verschiedenen Dateiformaten hat emmes ja schon treffend beschrieben. Es nervt halt, daß man Ebooks von anderen Anbietern zwar in ein auf dem Kindle lesbares Format umwandeln kann, dies aber in der anderen Richtung nicht geht.

@UHG
Über das Ebook-Projekt würde ich auch gerne auf dem laufenden gehalten werden.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 13. Feb 2013, 10:37

Der Wächter hat geschrieben:Die Probleme mit den verschiedenen Dateiformaten hat emmes ja schon treffend beschrieben. Es nervt halt, daß man Ebooks von anderen Anbietern zwar in ein auf dem Kindle lesbares Format umwandeln kann, dies aber in der anderen Richtung nicht geht.

@UHG
Über das Ebook-Projekt würde ich auch gerne auf dem laufenden gehalten werden.
Versuchs mal mit

http://www.computerbild.de/download/Cal ... 22415.html

Calibre synchronisiert seine Bibliothek problemlos mit unterschiedlichsten eBook-Reader, wie Amazons Kindle, mit Sony Reader, dem iPad und iPhone/iPod touch + dem App Stanza und weiteren.

:onfire: wo bleiben die RD-eBooks? Das Bücherregal wird mir langsam zu schwer zum rumschleppen. :onfire:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 13. Feb 2013, 15:40

Schlomo Gross hat geschrieben:MEHR WISSEN WILL!!!!
Ist noch streng geheim (glaube ich jedenfalls), weshalb ich erst die Quassel-Freigabe des Projektleiters abwarten möchte. Wahrscheinlich äußert er sich hier sogar selbst dazu, sobald die Maschine an den Start geht, denn das RD-Forum ist ihm durchaus ein Begriff - wir sind schließlich weltweit bekannt. Ach, was sage ich? Universumsweit!!!
Danke für die Infos, ihr Lieben - ich lese wohl doch lieber weiter Bücher aus Papier; ein alter Sack wie ich ändert seine Gewohnheiten nicht mehr kurz vor dem Abnippeln.
emmes hat geschrieben:Das Thema kommt auf Punkt 1 der Diskussionsrunde...
Abwarten und Kakao trinken. :wink:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten