PO Rißzeichnung

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 22. Jun 2004, 12:26

Es wurde schon hundertmal gesagt, hier das hunderterstemal: Die Point of hat definitiv keinen (!) Mittelsteg. Der wird nirgendwo erwähnt, wurde auch noch von niemandem als Abkürzungsweg benutzt. Logischerweise hat die Rißzeichnung also auch keinen Steg, denn sie stellt ja die Original-PO dar. Daß auf den Illustrationen ein Steg zu sehen ist, könnte man als eine Art "dichterische Freiheit" der Zeichner betrachten, ein Gag, der sich irgendwann dermaßen verselbständigt hat, daß es letztlich dabei geblieben ist - aber nur auf den Zeichnungen. In den Romanen besteht die PO nur aus Ring und sonst gar nix.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Drakhon
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 91
Registriert: 16. Jun 2003, 23:50
Wohnort: Bobingen, Bayern

Beitrag von Drakhon » 22. Jun 2004, 12:48

Ich finde die PO bei Zeichnungen mit Strebe super, das sieht toll aus und sollte beibehalten werden. Allerdings ist eine Risszeichnung ja eine technische Skizze, und da sollte man sich an die Fakten halten. Also keine Mittelstrebe in der Risszeichnung, und auch das ist gut so.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 22. Jun 2004, 14:53

Zitat Hansjoachim Bernt:

"In den Köpfen der Ren Dhark-Leser hat die POINT OF eine Mittelstrebe"

siehe auch http://www.ren-dhark.de/cgi-bin/track.p ... 1087911302
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

kls
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 21
Registriert: 19. Jun 2004, 16:46
Wohnort: Taufkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von kls » 23. Jun 2004, 18:59

McDeath hat geschrieben:Zitat Hansjoachim Bernt:

"In den Köpfen der Ren Dhark-Leser hat die POINT OF eine Mittelstrebe"
In meinem nicht ;-)

Klaus

kls
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 21
Registriert: 19. Jun 2004, 16:46
Wohnort: Taufkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von kls » 23. Jun 2004, 19:01

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Es wurde schon hundertmal gesagt, hier das hunderterstemal: Die Point of hat definitiv keinen (!) Mittelsteg. Der wird nirgendwo erwähnt, wurde auch noch von niemandem als Abkürzungsweg benutzt. Logischerweise hat die Rißzeichnung also auch keinen Steg, denn sie stellt ja die Original-PO dar. Daß auf den Illustrationen ein Steg zu sehen ist, könnte man als eine Art "dichterische Freiheit" der Zeichner betrachten, ein Gag, der sich irgendwann dermaßen verselbständigt hat, daß es letztlich dabei geblieben ist - aber nur auf den Zeichnungen. In den Romanen besteht die PO nur aus Ring und sonst gar nix.
Genau, dem stimme ich 100%ig zu.

Klaus

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Beitrag von tic » 24. Jun 2004, 16:11

kls hat geschrieben:
McDeath hat geschrieben:Zitat Hansjoachim Bernt:

"In den Köpfen der Ren Dhark-Leser hat die POINT OF eine Mittelstrebe"
In meinem nicht ;-)
In meinem auch nicht!

PO mit Steg.
Fehlen nur noch vorn links/rechts die Nebelscheinwerfer!
Das mit dem Steg ist doch nur, um uns Menschdusseln ein vorn und hinten zu suggerieren. Im Weltall doch eher irrelevant.
Schon mal einem Kugelraumer von hinten in den Hangar geflogen!???
Pfui, sage ich nur !!!

Gruß Tic

Benutzeravatar
kalle
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 67
Registriert: 5. Dez 2002, 13:40
Wohnort: Alfeld
Kontaktdaten:

Re: Risszeichnung

Beitrag von kalle » 25. Jun 2004, 08:57

kls hat geschrieben: Die Mittelstrebe paßt überhaupt nicht zum Design der "original" Point Of.
Diese besteht ja aus einer 35m durchmessenden _Röhre_ (also mit rundem
Querschnitt), während die "Streben-Raumer" eher ein "flachgedrücktes"
Erscheinungsbild haben. Die sehen zwar mit ihrer Strebe nicht schlecht aus,
aber für mich gilt halt eben nur das, was früher in den Heftromanen und jetzt
in den Büchern steht - und da gibt es eben keine Strebe bei den Ringraumern.
AFAIK würde so ein Konstrukt auch den Brennkreis behindern, bzw. unmöglich machen.
"Fern im Weltall ist der Sender meiner Überlichtanlage auf die Erde ausgerichtet. Erlebnisse und Abenteuer durcheilen Raum und Zeit, werden über die Zeitdilatationscomputer zurückdatiert und von dem Mammutempfänger im Kelterverlag in Hamburg empfangen und gleichgerichtet.... "

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 25. Jun 2004, 14:58

ne, die strebe ist dünner und geht über den brennkreis drüber (zumindest in den bildern !)


mfg tom : -( : -( : -(
ps: will ne mittelstrebe !!
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
kalle
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 67
Registriert: 5. Dez 2002, 13:40
Wohnort: Alfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von kalle » 25. Jun 2004, 15:29

tic hat geschrieben:
kls hat geschrieben:
McDeath hat geschrieben:Zitat Hansjoachim Bernt:

"In den Köpfen der Ren Dhark-Leser hat die POINT OF eine Mittelstrebe"
In meinem nicht ;-)
In meinem auch nicht!

PO mit Steg.
Fehlen nur noch vorn links/rechts die Nebelscheinwerfer!
Das mit dem Steg ist doch nur, um uns Menschdusseln ein vorn und hinten zu suggerieren. Im Weltall doch eher irrelevant.
Schon mal einem Kugelraumer von hinten in den Hangar geflogen!???
Pfui, sage ich nur !!!

Gruß Tic
ROTFL :-) "An die Waffensteuerungen. Aktiviert die N E B E L S C H E I N W E R F E R" :-)

P.S. in meinem Kopf sind die Raumer auch ohne Steg.
"Fern im Weltall ist der Sender meiner Überlichtanlage auf die Erde ausgerichtet. Erlebnisse und Abenteuer durcheilen Raum und Zeit, werden über die Zeitdilatationscomputer zurückdatiert und von dem Mammutempfänger im Kelterverlag in Hamburg empfangen und gleichgerichtet.... "

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 25. Jun 2004, 20:55

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Es wurde schon hundertmal gesagt, hier das hunderterstemal: Die Point of hat definitiv keinen (!) Mittelsteg. Der wird nirgendwo erwähnt, wurde auch noch von niemandem als Abkürzungsweg benutzt. Logischerweise hat die Rißzeichnung also auch keinen Steg, denn sie stellt ja die Original-PO dar. Daß auf den Illustrationen ein Steg zu sehen ist, könnte man als eine Art "dichterische Freiheit" der Zeichner betrachten, ein Gag, der sich irgendwann dermaßen verselbständigt hat, daß es letztlich dabei geblieben ist - aber nur auf den Zeichnungen. In den Romanen besteht die PO nur aus Ring und sonst gar nix.
Bin dankbar für die erneute Klarstellung - diese Mittelstrebe hat mich schon bei den "alten" Illustrationen ganz gewaltig gestört

mfg
Dieter

Benutzeravatar
kalle
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 67
Registriert: 5. Dez 2002, 13:40
Wohnort: Alfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von kalle » 26. Jun 2004, 10:21

Theiner hat geschrieben: Bin dankbar für die erneute Klarstellung - diese Mittelstrebe hat mich schon bei den "alten" Illustrationen ganz gewaltig gestört

mfg
Dieter
Moment, da hab ich doch noch irgendwo eine /*besondere*/ "alte" Illustration...
Da fällt dann auch mal schnell das Problem mit dem Brennkreis weg :-)
Dateianhänge
17.jpg
17.jpg (86.84 KiB) 3686 mal betrachtet
"Fern im Weltall ist der Sender meiner Überlichtanlage auf die Erde ausgerichtet. Erlebnisse und Abenteuer durcheilen Raum und Zeit, werden über die Zeitdilatationscomputer zurückdatiert und von dem Mammutempfänger im Kelterverlag in Hamburg empfangen und gleichgerichtet.... "

Drakhon
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 91
Registriert: 16. Jun 2003, 23:50
Wohnort: Bobingen, Bayern

Beitrag von Drakhon » 26. Jun 2004, 12:25

Beim lesen, stell ich mir einen Ringraumer auch ohne Mittelstrebe vor. Dieser macht einfach keinen Sinn, und würde zum Beispiel das Koppeln der Raumer zum überwinden großer Distanzen verhindern. Deshalb hätte ich auch keine Probleme, wenn man die Illustrationen auch auf echte Ringform ohne Strebe umstellen würde.

Andererseits finde ich auch, dass die Raumschiffe mit Mittelstrebe schon schick und irgendwie etwas dynamischer aussehen.

@kalle
Das is natürlich auch mal eine ganz tolle Illustration. Genau so muss wohl ein Ringraumer mit Mittelstrebe fliegen :lol:

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Jun 2004, 15:46

ne, denn die strebe geht ja wie schon gesagt, über den brennpunkt hinweg !!


mfg tom : -( : -( : -(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Drakhon
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 91
Registriert: 16. Jun 2003, 23:50
Wohnort: Bobingen, Bayern

Beitrag von Drakhon » 26. Jun 2004, 16:09

tom hat geschrieben:ne, denn die strebe geht ja wie schon gesagt, über den brennpunkt hinweg !!


mfg tom : -( : -( : -(
Doch, weil eine Kupplung der Schiffe erfordert, dass diese eine Röhre bilden. Und das funktioniert nicht, wenn die Ringe wegen der Strebe keine durchgehende Röhre bilden können.

Es wurde ja irgendwo im Forum auch schon mal von Hajo oder einem Autor gesagt, dass die Ringraumer mit Strebe nicht funktionieren würden.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Jun 2004, 18:07

ich meinte beim normlen flug, ohne koppelung ! (mit koppelung stimmt es allerdings !)
(in meiner vorstellung hat das schiff auch keine strebe, aber bei zeichnungen finde ich es besser, weil es dynamischer aussieht !)


mfg tom : -( : -( : -(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten