Bitwar 11 - Vorstoß in den Hyperraum

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 3. Feb 2006, 11:58

Nobby1805 hat geschrieben:Sind SPAX nicht die Schrauben, die man mit Gipskartonplatten und Ständerwerk benutzt (also gerade ohne Dübel)
Der Name SPAX kommt von Spaplattenschraube mit Kreuxschlitz = »X«. Wobei es inzwischen viele verschiedene Schrauben für unterschiedlichen Einsatz gibt und den »X« haben auch schon viele nicht mehr, da man inzwischen auch Torx einsetzt, was sich eher mit einem »*« vergleichen lässt.
Für Gipskarton gibt es spezielle Schrauben, die haben einen feineren Gewindegang und einen extra schlanken Kern damit die Platten nicht brechen. Obs da was von SPAX gibt weis ich nicht, ihr könnt ja mal suchen. www.spax.com

Auf jeden Fall kann man SPAX auch in Dübel drehen. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 3. Feb 2006, 12:54

Turion hat geschrieben:Auf jeden Fall kann man SPAX auch in Dübel drehen. :mrgreen:
Da bin ich aber froh, danke Turion :D

Der Begriff Spax ist in der Zwischenzeit im gemeinen Volk auch zum allgemeinen Begriff für Schrauben mit Holzgewinden (Spitzgewinden), also Schrauben für jeden Zweck geworden. So etwa wie der Begriff "Widia-Bohrer" im Bereich der Hartmetallbohrer.

Übrigens habe ich meine Lehre im Schraubenwerk Tambach/Dietharz gemacht. Das muss aber schon ewig her sein.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2573
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 3. Feb 2006, 13:48

emmes hat geschrieben:Übrigens habe ich meine Lehre im Schraubenwerk Tambach/Dietharz gemacht. Das muss aber schon ewig her sein.
Toll, wir mussten wochenlang U-Eisen feilen und ihr durftet Schrauben-Raumer feilen
und den hast du letzten Oktober zufällig wiedergefunden und an Hajo als Anregung für einen neuen Raumtyp geschickt ...

Ertappt !!!
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 4. Feb 2006, 04:42

gg SChraubenraumer lol aber geiles tibi mal was anderes
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 6. Feb 2006, 07:34

Nobby1805 hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:Übrigens habe ich meine Lehre im Schraubenwerk Tambach/Dietharz gemacht. Das muss aber schon ewig her sein.
Toll, wir mussten wochenlang U-Eisen feilen und ihr durftet Schrauben-Raumer feilen
und den hast du letzten Oktober zufällig wiedergefunden und an Hajo als Anregung für einen neuen Raumtyp geschickt ...

Ertappt !!!
Keine Angst Nobby, das blöde U-Eisen musste ich auch feilen in allen Richtungen und Varianten, bis nicht mehr viel davon übrig war. Das war wohl ein gesamtdeutsches Ärgernis. Und Spax, also Schrauben, werden nicht gefeilt sondern gerollt (gewalzt) an Komplexautomaten und die Köpfe geschlagen.

Der Spax-Raumer sieht recht ordentlich aus. Unsere Helden scheinen jetzt das Universum zu wechseln. Könnte nicht der Schlauch ein Wurmloch sein :?:
Allgemein gutes gelungenes Bild.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 6. Feb 2006, 09:33

Nobby1805 hat geschrieben: Toll, wir mussten wochenlang U-Eisen feilen und ihr durftet Schrauben-Raumer feilen
und den hast du letzten Oktober zufällig wiedergefunden und an Hajo als Anregung für einen neuen Raumtyp geschickt ...

Ertappt !!!
Nichts da. Den Raumschiffstyp gibt es seit Oktober 2002.

Der herbstliche Hajo

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 7. Feb 2006, 07:21

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben: Toll, wir mussten wochenlang U-Eisen feilen und ihr durftet Schrauben-Raumer feilen
und den hast du letzten Oktober zufällig wiedergefunden und an Hajo als Anregung für einen neuen Raumtyp geschickt ...
Ertappt !!!
Nichts da. Den Raumschiffstyp gibt es seit Oktober 2002.
Der herbstliche Hajo
@Hajo, ich habe den ganzen gestrigen Abend darüber nachgedacht, was das für Schraubenraumer sein sollen. Oktober 2002, sagst du :?:
Das müsste dann in den ersten beiden Bänden der Reise nach Orn gestanden haben (DZ13/DZ14) Trotz Suche in den beiden Büchern habe ich nichts gefunden.
Ganz schön spannend das Tibi :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 7. Feb 2006, 11:20

emmes hat geschrieben: Das müsste dann in den ersten beiden Bänden der Reise nach Orn gestanden haben (DZ13/DZ14) Trotz Suche in den beiden Büchern habe ich nichts gefunden.
Du kannst in den Büchern auch gar nichts gefunden haben, weil besagte Story (»Havarie im Hyperraum«) dort nicht veröffentlicht wurde, sondern nur in der limitierten Sonderausgabe des RD-Hörbuches Nr. 1.

Außerdem haben ein paar Glückliche hier eine Druckversion der Geschichte, von mir anläßlich des Colonia-Con höchstpersönlich angefertigt, von 1 bis 50 handnumeriert und dort verteilt.

Der confreundliche Hajo

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 7. Feb 2006, 11:32

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Du kannst in den Büchern auch gar nichts gefunden haben, weil besagte Story (»Havarie im Hyperraum«) dort nicht veröffentlicht wurde, sondern nur in der limitierten Sonderausgabe des RD-Hörbuches Nr. 1.
Außerdem haben ein paar Glückliche hier eine Druckversion der Geschichte, von mir anläßlich des Colonia-Con höchstpersönlich angefertigt, von 1 bis 50 handnumeriert und dort verteilt.

Der confreundliche Hajo
Immer diese eliteren Gruppen. :cry:
JCB du gehörst doch auch zu dieser Gruppe, Was hat es nun mit diesen "Schraubenraumern" oder "Halbraumschiffen" wie Hajo sagt, auf sich :?:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 7. Feb 2006, 12:28

Warte einfach Bitwar 11 ab und laß Dich überraschen.

Der elitäre Hajo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 7. Feb 2006, 14:23

Bitwar 11, Bitwar 11 ... das erinnert mich an irgendwas. Aber an was bloß...?
Ogottogottogott! :eek: Jetzt weiß ich es wieder!
In einer Woche ist Abliefertermin. Schnell Konrad/Conrad fragen, wie weit er mit der Zusammenstellung der Besatzung der DIGUFINOLHU ist, damit ich weiß, wann ich wen und wo über die Klinge springen lassen kann. Zum Glück haben wir die Sache mit der hinreißenden Spanierin schon geklärt...
Wie viele Seiten muß ich eigentlich noch schreiben? Was? So viele? Himmel, was tu ich denn eigentlich hier im Forum? Keine Zeit mehr für Plaudereien! Zack, zack, an die Arbeit!
Na ja, für ein kleines Nachmittagsschläfchen wird's schon noch reichen... :sleeping: Morgen ist schließlich auch noch ein Tag.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 8. Feb 2006, 07:20

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Bitwar 11, Bitwar 11 ... das erinnert mich an irgendwas. Aber an was bloß...?
Ogottogottogott! :eek: Jetzt weiß ich es wieder!
In einer Woche ist Abliefertermin......
Na ja, für ein kleines Nachmittagsschläfchen wird's schon noch reichen... :sleeping: Morgen ist schließlich auch noch ein Tag.
Genau, erstmal zwei Stunden Schönheitsschlaf, dann kommen die Ideen von selbst.
BZ11 hat eh noch Zeit bis Ostern, lass uns erst mal BZ10 gelesen haben. Dann können wir den neuen Band zusammen mit den Eiern suchen. :lol:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 8. Feb 2006, 09:55

Ohne die Eier würde ich mich nie auf die Suche nach irgend etwas machen - ich käme mir so unvollständig vor.

Hajo Follständig Breuer

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2573
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Widersprüche

Beitrag von Nobby1805 » 28. Jul 2008, 11:00

… und dann noch einmal zwei

Seite 32: Ein junger Unteroffizier der Raumflotte … und dann kurz danach … Der Leutnant zögerte …

Was denn nun ? Unteroffizier oder Offizier (Leutnant)

Seite 85: „Na ja“, meinte Hauptgefreiter Behl … und ein paar Sätze später … Fähnrich Behl.

Das nennt man spontane Beförderung
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 28. Jul 2008, 14:03

Wir schicken sie am besten nochmal zum Bund für 15 Monate, damit sie die Dienstgrade lernen Bild
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Antworten