S P O I L E R - Bitwar 10

Moderator: Turion

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 11. Mär 2006, 21:45

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:... es dann auch Erklärungen. Würden wir es noch detailgetreuer machen, gäbe es massenhaft Leserbeschwerden, weil solche Einzelheiten die Handlung blockieren.
:meinung:
Im Prinzip gebe ich Euch recht uhg/ hajo, aber da hier von mehreren Mitgliedern das Thema aufgegriffen wurde, sage ich nur ganz kurz und knapp, daß mir dieses Detail in BZ 10 beim Lesen der Geschichte um den Salter Nator auch aufgefallen ist! Sprache entwickelt sich ständig weiter, sodaß davon ausgegangen werden kann das Nator, doch erheblich anders gesprochen haben dürfte als Olan. Es hätten u. U. eins, zwei Sätze an der betreffenden Textstelle gut getan, indem man auf eine sprachliche Anpassung/ Korrekturschaltung des Translator hätte hinweisen können.
Weil die Saltersprache, welche M&S dem Checkmaster "eingeimpft" haben, war aus einer anderen Zeit, als der aus welcher Nator erwachte!
Aber das nur am Rande, nicht wirklich ein wichtiger Kritikpunkt.
Wirklich ernsthafte Kritikpunkte: ... ein ander Mal :wink:



Sprachbanause J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 12. Mär 2006, 16:45

John Charlie Brown hat geschrieben:Wirklich ernsthafte Kritikpunkte: ... ein andermal.
Ist das eine Drohung? :eek:

@Dieter Meinethalben.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 12. Mär 2006, 16:51

Uwe Helmut Grave hat geschrieben: @Dieter Meinethalben.
Hab drauf verzichtet....... es steht geschrieben: "Du sollst keine Perlen vor die Säue werfen, auf daß sie sie nicht zertreten, sich umwenden und über Dich herfallen"

edit:Zitat berichtigt

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 13. Mär 2006, 15:31

Wenn ihr im Kino sitzt, wundert ihr euch da auch darüber, daß alle im Film Deutsch sprechen?

Die Vorgehensweise der Translatoren ist ja schon oft genug erklärt worden, ich ertappe mich in letzter Zeit eh schon öfters bei dem Gedanken: "Ich weiß wie dieses/jenes/welches funktioniert, mußten da etwa wieder ein paar Seiten aufgefüllt werden?"

Man kann es nämlich mit der Exaktheit auch ein wenig übertreiben.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Mär 2006, 20:45

Der Wächter hat geschrieben:Wenn ihr im Kino sitzt, wundert ihr euch da auch darüber, daß alle im Film Deutsch sprechen?
...
Man kann es nämlich mit der Exaktheit auch ein wenig übertreiben.
Achtung Wächter! Das ist was ganz anderes! Beweis: Lese/ schaue beispielsweise Harry Potter oder Herr der Ringe im Original.
Das hat nichts mit der Sprache die Personen im Buch/ Film zu tun, die Sprechen im Film dann doch ihre Sprache und sie wird Dir als Untertitel dort auch angezeigt!
Und ich rede jetzt nicht von Disney Tierfilmen, wo die Verrückten den Tieren Stimmen verpasst haben!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1700
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 14. Mär 2006, 11:16

Nachdem hier ja schon viel zu BW 10 gesagt worden ist, nur ein kurzes Kommentar von mir:

Der Band hat mir sehr gut gefalllen, es wurden, wie schon gesagt, einige Fragen gelöst (sehr gut gelöst sogar! ;-))


Aber: Auch ich finde, dass Charaua's Charakter komplett untypisch und imho auch unpassend dargestellt worden ist! Das passt so nicht zu den Nogk...

Gut waren die Synties - auch wenns anscheinend (noch) nicht geklappt hat mit der Rettung der Erde, wird das hoffentlich noch, denn:
Die Erde darf NICHT FALLEN! :nemma:

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 15. Mär 2006, 09:28

@noid
Ich widerspreche Dir ja nur ungern, aber ich fände es gar nicht schlecht, die Erde aufzugeben und mit Mann und Maus nach Babylon zu ziehen.


Natürlich würde weiter nach einer Lösung gesucht um die Sonne wieder anzuheizen, wenn die dann gefunden ist hat man viel Stoff für weitere Bücher. Rücksiedelung, Wiederaufbau, "Wettstreit" zwischen Babylon und Terra über die Führung usw.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1700
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 16. Mär 2006, 09:31

Widersprich nur - jeder hat seine Meinung und das ist auch gut so! ;-)

Ich kann nur sagen, das für mich die Stories bei RD meist dann am spannensten sind, wenn es auch um die Erde bzw. das Sol System geht (d.h. nicht dass die Erde da immer im Vordergrund stehen muss, es reicht schon wenn ein Konnex dazu vorhanden ist - wie zb.: der Beginn der Serie mit der Entdeckung von der PO und anschließender Suche nach der Erde, der Drakhon Zyklus mit dem entarteten Super Black Hole, .... Jetzt die Roboter, welche Terra vernichten wollen...) --> ein Verschwinden von Terra aus dem RD Kosmos, weil sie eben wegen der sterbenden Sonne unbewohnbar wird, wäre sehr schade und würde imho der Serie für mich schon einen gewissen Reiz nehmem - aber lassen wir uns überraschen was kommt - natürlich könnte es in die von dir beschriebene Richtung gehen (wobei auch die "Aufrechten Terranern" ein Indiz in diese Richtung sein könnten - diese bleiben auf Terra, werden ev. sogar unterstüzt - da gibts sicher einiges zu schreiben...)

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 16. Mär 2006, 09:59

noid hat geschrieben:Gut waren die Synties - auch wenns anscheinend (noch) nicht geklappt hat mit der Rettung der Erde, wird das hoffentlich noch, denn:
Die Erde darf NICHT FALLEN! :nemma:

mfg noid
Danke Noid - das ist auch meine Meinung. Wir sind Menschen, und die Menschen gehören auf die Erde.
Die Erde ist unsere Heimat, sie ist die Quelle unseres Lebens. Ich kann mir die Zukunft ohne Erde jedenfalls nicht vorstellen.
Und auch in der Literatur wird das Thema immer wieder aufgegriffen. Das menschliche Leben will immer wieder zurück zur Sonne SOL :cry:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Mär 2006, 10:10

emmes hat geschrieben:
noid hat geschrieben:Gut waren die Synties - auch wenns anscheinend (noch) nicht geklappt hat mit der Rettung der Erde, wird das hoffentlich noch, denn:
Die Erde darf NICHT FALLEN! :nemma:

mfg noid
Danke Noid - das ist auch meine Meinung. Wir sind Menschen, und die Menschen gehören auf die Erde.
Die Erde ist unsere Heimat, sie ist die Quelle unseres Lebens. Ich kann mir die Zukunft ohne Erde jedenfalls nicht vorstellen.
Und auch in der Literatur wird das Thema immer wieder aufgegriffen. Das menschliche Leben will immer wieder zurück zur Sonne SOL :cry:
Dann holen wir uns doch einfach die Sonne die unsere Sonne beklaut und Tauschen diese einfach aus. 8)
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 16. Mär 2006, 15:14

Das ist eine gute Idee, zwei entsprechend große Ringtransmitter, jeweils ein kleiner Schubs und schon ist das Problem aus der Welt. :wink:

Im Ernst, auch ich bin nicht dafür die Erde komplett aufzugeben, aber ein wenig Dramatik kommt da bestimmt noch auf, bevor die Rettung naht.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 22. Mär 2006, 13:48

ja klar, wir leihen uns das superstargate der ORI aus stargate: SG-1 staffel 9 :) (also das aus der folge camelot :D ^^

naja ringtransmitter? wie willst du so nen großen ring basteln ???


mfg ashrak
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Seraphim » 22. Mär 2006, 15:38

emmes hat geschrieben:
noid hat geschrieben:Gut waren die Synties - auch wenns anscheinend (noch) nicht geklappt hat mit der Rettung der Erde, wird das hoffentlich noch, denn:
Die Erde darf NICHT FALLEN! :nemma:

mfg noid
Danke Noid - das ist auch meine Meinung. Wir sind Menschen, und die Menschen gehören auf die Erde.
Die Erde ist unsere Heimat, sie ist die Quelle unseres Lebens. Ich kann mir die Zukunft ohne Erde jedenfalls nicht vorstellen.
Und auch in der Literatur wird das Thema immer wieder aufgegriffen. Das menschliche Leben will immer wieder zurück zur Sonne SOL :cry:
Warum? Ich finde die Vorstellung interessant... StarWars kommt auch ohne Erde aus... die Honor Harrington-Serie im Prinzip auch (da gibt es sie zwar, aber die Handlung spielte noch nie da)... außerdem ist Babylon doch auch ein netter Name ^^
Räschtschraibfähler stähen uhnter Uhrhäberrächtsschuhtz unt sihnt nischt führ denn Waitergäbrauch geeignät.

Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mischkin » 22. Mär 2006, 20:25

Da brauchts wieder ein paar PSI-Typen. Kennen wir doch schon vom galaktischen schwarzen Loch. Beim Sonnen-Schwarzen-Loch geht das genauso. Also voll mental reinkonzentrieren. "Das schwarz Loch muss weg, das schwarze Loch muss weg ....." Ah, falscher Film, falsches Niveau...

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 23. Mär 2006, 09:12

die erde darf nicht fallen??? das erinnert voll an PR im moment :) (denn bei denen geht auch gerade sowas ab...nur das da mal wieder die großen überkosmischen und mir tierisch auf den geist gehenden [naja ich mag sie schon ab und zu und die stories sind im moment auch to...aber es geht bei PR viel zu sehr inzwischen um superwesen und übermächte :( ] ordnungs und chaosmächte.....
(nur mal so als gedanke)

babylon....setzt noch ne 5 dran, dann bin ich zufrieden (ich beosrge mir gerade b5 :) in englisch :)


mfg tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten