Band 46 – Ein verlorener Haufen

Neue Minizyklen im Außmaß von je 6 Bänden zum Handlungszeitraum zwischen Drakhon und Bitwar erwarten uns hier!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 20. Mai 2010, 08:54

emmes hat geschrieben:Uwe ...
Pardon, ich nehme solche schmutzigen Worte künftig nicht mehr in den Mund. Nie wieder sage ich "Baronesse". :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2824
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 20. Mai 2010, 16:33

Die Hefte sind da! Die Hefte sind da!

Werd heute Abend gleich anfangen zu lesen! Und da kommt ein "Schlomomo" vor? Klingt wie die Steigerung von Schlomo! Bin ja gespannt!

Schalom,

Schlomo, der es kaum noch erwarten kann...

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 20. Mai 2010, 16:41

Schlomo Gross hat geschrieben:Und da kommt ein "Schlomomo" vor? Klingt wie die Steigerung von Schlomo!
Ja! Mindestens doppelt so dick! :hehe:

Hajo Fiesling Breuer

Deltyn
Kadettenanwärter
Beiträge: 6
Registriert: 21. Jun 2007, 19:03
Wohnort: NRW

Beitrag von Deltyn » 22. Mai 2010, 12:51

Hi an alle RD-Fans,

entweder habe ich einen überaus seltenen Fehldruck in den Händen, oder ich muß dann doch mal zum Augenarzt.

In meinem Exemplar (Cover/Einband - Bd 46 - Ein verlorener Haufen) ist nämlich Bd. 48 - Die Schlacht über Odur - drin.

Und nein: Bd. 48 hat nicht den Inhalt von Bd. 46 :)

Gruß & schöne Pfingsttage
Christian

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 22. Mai 2010, 13:31

Deltyn hat geschrieben:...entweder habe ich einen überaus seltenen Fehldruck in den Händen...
Eher wohl eine Fehlbindung - äußerst wertvoll!!! Um den Originalband 46 zu bekommen, genügt sicherlich ein Anruf bzw. eine Mail an den Verlag. Laß Dich aber auf kein Tauschgeschäft ein, etwa in der Art: "Senden Sie den fehlgebundenen Band zurück, und Sie erhalten dafür zwei echte!" Vorsicht! Das ist ein Trick!! Der Verleger weiß nämlich ganz genau, daß er für den Fehlfalschband bald eine Menge Geld scheffeln kann und würde Dir alles anbieten, um ihn zurückzubekommen: ein Auto, ein Haus, ein Flugzeug... Alles ausschlagen und geduldig auf die Wertsteigerung warten, die in ein paar hundert Jahren garantiert erfolgt. :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten