Unsere Themenvorschläge für die nächste Staffel von SDG

Neue Minizyklen im Außmaß von je 6 Bänden zum Handlungszeitraum zwischen Drakhon und Bitwar erwarten uns hier!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1933
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 22. Dez 2006, 09:58

Die Idee von dir, emmes, klingt interessant. Ich fürchte nur, wenn man das Thema, wie eigentlich bei jedem anderen, zu lange zieht, an Spannung verliert. Aber als Einstieg in eine Geschichte mit Rettung auf eine Lebensfähige Welt, dem Aufbau einer Kollonie mit Bordmitteln und der Kontakt zu einem Fremdvolk (z.B. Cerash), daß diesen Planeten besiedelt, in Kombination mit einem zweiten Handlungsstrang "Simon" und dann eine Verknüpfung, in welcher Form auch immer. Ein dritter Strang "Rettungsaktion" wäre auch denkbar, vielleicht dort dann nochmal ein Kontakt zu einem anderen Fremdvolk, daß z.B. vor der Katastrophe "Sternencrash" flieht. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW ##

www.turion.de

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 22. Dez 2006, 10:55

emmes hat geschrieben:Ich könnte mir auch Storys mit Themen aus der Astronomie vorstellen.
Z.B. eine Forschungsgruppe gerät zu nahe an einen Sternencrash und wird dabei beschädigt. Diese astrophysikalen Prozesse spannend dargestellt und der Überlebenskampf der Mannschaft, um wider nach Hause zu kommen oder überhaupt zu überleben, gibt bestimmt eine tolle Geschichte 8)
so etwas hatten wir doch schon mindestens einmal im CZ, oder ist das in der Buchserie rausgeschrieben worden ? (Suche nach dem Robonenversteck im Sternhaufen DG-45)
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 22. Dez 2006, 17:17

Turion hat geschrieben:Die Idee von dir, emmes, klingt interessant. Ich fürchte nur, wenn man das Thema, wie eigentlich bei jedem anderen, zu lange zieht, an Spannung verliert......
Ja Stefan, du hast den Faden sehr schön weitergesponnen. Klingt sehr gut 8)

@nobby,
eigentlich wurden bei RD schon so ziemlich alle Themen angesprochen, sio dass wir die Subserie einstellen könnten :twisted:
Es kommt darauf an, interessante Themen so spannend zu machen, dass sie erneut interessant werden 8) (cool der Satz)

Was bisher hier geschrieben wurde, gefällt mir schon. Einiges könnte ein bisschen konkreter sein :wink:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 29. Dez 2006, 20:18

Achja und mehr Abenteuer rund um Eden :D
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1363
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 29. Dez 2006, 23:00

Na - die kriegst Du schon in WiW 4 (siehe Tibi WiW 3)!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bin grad beim Lesen von WiW 94!

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 30. Dez 2006, 16:02

Gut dann will ichg mehr von Eric lesen :D
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 31. Dez 2006, 10:27

Eric Santini hat geschrieben:Gut dann will ichg mehr von Eric lesen :D
ja gut: Dschungelabenteuer mit Eric Santini 8)
Auch nicht schlecht, von dem haben wir auch schon lange nichts mehr gehört.
Ich meine aber, dass die Subserien eine eigenständige Handlung behalten sollten :!:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 31. Dez 2006, 18:23

Aus dem Dschungel in den Dschungel Eric kommt :rofl:
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Mischkin
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 200
Registriert: 15. Dez 2002, 22:54
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mischkin » 8. Feb 2007, 20:55

Ich würde eine Geschichte interessant finden, in der was zur Herkunft der Giant-Raumer steht. Früher bestand ja die Annahme, dass Giant-Technik lediglich veraltete Worgun Technik ist. Seit den Balduren haben die Worgun nach ihrem ersten Raumflug praktisch gleich mit den Ringraumern weitergemacht. Eine technische Fortentwicklung mit der Zwischenstufe Giant-Technik hin zu den Ringraumern hat praktisch nicht stattgefunden. Also da wäre es schon witzig rauszufinden, wo die Giant-Technik herkommt und wo die Raumer hergestellt worden sind. Ausserdem könnte man auch rausfinden, womit die betankt werden. Bis jetzt sind das immer noch Wegwerfraumer. Gibt es da eigentlich noch welche, oder sind die inzwischen verschrottet oder leergefahren?

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 9. Feb 2007, 01:04

Mischkin hat geschrieben: Bis jetzt sind das immer noch Wegwerfraumer.
Muhahah Einwegraumer benutzen wegwerfen :rofl:
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1933
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 9. Feb 2007, 08:23

Obs da wohl irgendwo in der Galaxis einen riesen Einwegpfandautomaten gibt? :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW ##

www.turion.de

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 9. Feb 2007, 09:21

Turion hat geschrieben:Obs da wohl irgendwo in der Galaxis einen riesen Einwegpfandautomaten gibt? :mrgreen:
Den würde es aber nur geben, wenn die Giant-Raumer von Deutschen gebaut worden wären. :wink: :mrgreen:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2688
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 9. Feb 2007, 10:10

da ist mir gerade noch eine spontane Idee gekommen ...

wie wärs denn mit einem Ringraumer der gerade an einer Tankstelle angedockt ist ... diese gold-violette Kombination ist wahrscheinlich sehr ansehlich :P
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Don Charon
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 31
Registriert: 27. Jun 2003, 11:02

Beitrag von Don Charon » 25. Mär 2007, 14:09

am Liebsten würde ich mal eine Staffel lesen, in der es um ein gemeinsames Projekt der verschiedenen RD-Völker geht.
Oder vielleicht ein ein gemeinsamer galaktischer Treffpunkt, so ähnlich wie Babylon 5 oder Deep Space 9.
Hier wären jede Menge guter Stories möglich, bei denen es nicht ständig im Weltraumballereien oder um militärische Einsätze geht.
herzliche Grüße,
Don

Benutzeravatar
xe-flash134
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 192
Registriert: 21. Dez 2006, 18:44
Wohnort: Wellendingen

Beitrag von xe-flash134 » 25. Mär 2007, 14:30

Das würde ich auch gerne lesen. Die Zusammenarbeit wurde schon mal angegangen, dann aber zugunsten von viel Krieg und Tod wieder verlassen. Die Utaren und Nogk, sogar die Rateken wären interessante Partner. Auch der Handel wäre möglich. Zur Zeit gibt es in der Serie doch eigentlich nur Kriegsschiffe.
"Schwarze Löcher sind grün" Roger Blandford
Bin im Scheibenweltuniversum von Terry Prechett unterwegs. Lese Strata

Antworten