Gewicht eines (TO)Ringraumers

Alles zum Thema Wissenschaft, Technik,... aus Ren Dhark, dem "Real Life", anderen Serien und eigenen Phantastereien!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 31. Aug 2012, 14:23

ist immer noch nen dicker "brummer....ähm summer (maschinen-summen)"

mfg Tom
ps: jeder kann sich mal verrechnen
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Erron 3
Wächter
Wächter
Beiträge: 2002
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: Gewicht eines (TO)Ringraumers

Beitrag von Erron 3 » 13. Mai 2022, 10:06

Wieso werden keine 400m Ringmauer wie die Europa mehr gebaut ?
Das wären doch Superschlachtschiffe.
„Nec aspera terrent“

Benutzeravatar
eFuchsi
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 86
Registriert: 12. Dez 2018, 14:31

Re: Gewicht eines (TO)Ringraumers

Beitrag von eFuchsi » 16. Mai 2022, 10:06

Ihr habt alle Chris Shantons Gewicht zum Reinrechnen vergessen. :lol:

Antworten