Schlomo`s Block

Alles zum Thema Wissenschaft, Technik,... aus Ren Dhark, dem "Real Life", anderen Serien und eigenen Phantastereien!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Schlomo`s Block

Beitrag von Schlomo Gross » 16. Jul 2008, 16:04

Damit das hier nicht in 10 hoch sehr viele Themen aufpilzt, hab ich beschlossen, hier einen Block einzurichten.

Hab heute bei YouTube eine neue Version des alten Tennis for two gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=ZlY0PuJeYjo

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 16. Jul 2008, 16:16

langeweile im labor? hehe :P

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 16. Jul 2008, 16:36

Eigentlich nicht. Nur ist niemand da, den ich volllabern kann...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 16. Jul 2008, 20:23

:D Meinte das eigentlich zu dem Video! :wink:

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 16. Jul 2008, 21:26

Krass :eek: Tennis ohne Grundlinien-Aus am Oszillator

J.C.Bobbele
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 18. Jul 2008, 21:13

17.7.2008: Das Forum ist nicht zu erreichen. Vermutlich wird am Standort des Servers neuerdings am Donnerstag geputzt…

Habe die zweite Probe des Carancas Meteoriten bekommen. Erstes Ergebnis: Beide Proben stammen vom selben Objekt, kommen aber aus unabhängigen Quellen, sind daher vermutlich authentisch. Untersuchung auf Schocklamellen: Nicht vorhanden. Damit ist die Theorie vom durch seine eigene Schockwelle (Feuerball) zusammengepressten Meteoriten sehr wahrscheinlich falsch. Die Theorie vom flachen Eintauchwinkel in die Atmosphäre klingt damit erheblich realistischer. Optische Untersuchung: Es ist ein gewöhnlicher Chondrit (Chondren sind sehr klein (ca. 100um in meinen Proben), aber deutlich zu sehen). Für H5 oder H6 kommt mir das Material etwas hell vor, aber das hat nichts zu sagen.

Heute ist das `Nubische Wörterverzeichnis` von Inge Hofmann angekommen. Es basiert auf dem Wörterbuch von der Massenbach, ergänzt mit Wörtern von Ali Hisen. Es sind aber zu wenig Einträge, um mir wirklich weiter zu helfen. Aber ich hab einen Hinweis gefunden: Im 17. Jahrhundert hat Arcangelo Carradori ein Wörterbuch Italienisch/Nubisch mit 1500 Wörtern geschrieben. Was aber auch nicht umwerfend viel ist. Und noch etwas: Hisen hat versucht, eine Schrift für das Nubische zu entwerfen (vermutlich um 1900 herum). Mal sehen, was ich da noch herausfinde... Momentan tapp ich immer noch im Dunklen.

Gestern hab ich eine Biene mit einer Varroamilbe auf dem Rücken fotografiert. Sie sind jetzt also auch hier. Mist.

Hab heute erfahren, dass man die Meisen im Sommer DOCH füttern soll.

18.7.2008: Das Forum ist immer noch offline. Wollte an Noid schreiben, hab aber seine eMail Adresse nicht. Hab daher an Uwe geschrieben, vielleicht weis der etwas.

Bastle gerade am Statemachine-Emulator vom BFHT. Sieht schon recht eindrucksvoll aus, vor allem die Grafik: Man zeichnet eine Statemachine, kann sie dann laufen lassen und zusehen, was sie macht. Jetzt kommt dann noch die Codeerzeugung dazu.

Ha! Kaum antwortet Uwe, schon geht das Forum wieder!

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 19. Jul 2008, 11:30

Schlomo Gross hat geschrieben:Ha! Kaum antwortet Uwe, schon geht das Forum wieder!
Ist doch gern geschehen. Wenn sich hier einer mit Computerdingszeugs auskennt, dann bin das ich. :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 19. Jul 2008, 21:16

@Uwe: Ja, man muss eben immer die richtigen Leute kennen...

Firefox hat sich gerade auf Version 3.0.1 upgedated. - Und hat sich erst einmal von meiner Firewall ausbremsen lassen (hähä).

Hab heute den Rest von meinen Stachelbeeren abgeerntet, die haben sich zwar gewehrt, aber was jucken mich ein paar Einstiche? (Die jucken ganz tierisch! Aber Indianer kennt keinen Schmerz [Nur schade, dass ich kein Indianer bin...])

BFHT kommt momentan nur quälend langsam voran, das Testen dauert wieder mal.

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 20. Jul 2008, 17:08

20.7.2008: Als ich vorhin ins Labor gegangen bin (war vorher mit Freunden Formel 1 klotzen, zumindest das Wenige, das zwischen der Reklame gezeigt wird), hab ich seltsame Geräusche aus dem Lichtschacht gehört. Reinsehen kann man nicht, wegen einbruchsicherem Milchglas und zuviel Zeug davor, also bin ich nach oben gegangen und hab von dort aus hineingeschaut. Und was entdeck ich? Eine Kröte. Die Befreiungsaktion läuft bereits, doch vorab erst mal ein Bild:

Schalom,

Schlomo
Dateianhänge
Kröte.jpg
Kröte.jpg (68.2 KiB) 8175 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 21. Jul 2008, 08:44

Wenn man Deine verschiedenen Beiträge zu knallharten Begegnungen mit wilden Bestien liest, muß man zu der Überzeugung gelangen, daß Dein Benutzertitel nicht zutreffend ist. Ich empfehle Noid deshalb offiziell, ihn umzuändern in »Schlomo Gross - der aus dem Dschungel kam«.

Der urwäldlerische Hajo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 21. Jul 2008, 16:10

@Hajo: Würde sogar irgendwie passen. Bis ich 5 Jahre alt war, hab ich täglich durchschnittlich 4 bis 5 Stunden im Tierpark verbracht. Mein Onkel hat dort gearbeitet, und der hat mich am späten Nachmittag jeden Tag abgeholt, und ich bin dann stundenlang bei den Menschenaffen herumgehangen. Benni, ein Gorilla, war damals mein bester Freund, von dem ich tierisch viel gelernt hab (Gesten, Mimik, herumklettern...). Das Problem war nur: Zwischen uns war ein feinmaschiges Käfiggitter, an das ich keinesfalls heran durfte. Aber wenn keine Menschen in der Nähe waren... (Die Fingerkuppen von Gorillas fühlen sich übrigens fast wie Leder an und die Haare haben Ähnlichkeit mit den langen Kamelhaaren). Appropos Kamele: Die standen in Hellabrunn immer auf den Wegen herum und wurden abends in ihr Haus geführt. Und ich bin jeden Tag darauf hereingefallen, dass ich auf einem Kamel reiten darf. Durfte ich auch, aber nur, weil ich da nicht alleine wieder herunter gekommen bin. Die haben mich einfach auf eins gesetzt um mich dort zu parken. Und dan bin ich dann jeden Abend hunderte von Stunden (eher länger) da gesessen, hab dem Vieh beim Weiderkäuen zugeschaut und gewartet, bis wir endlich loslatschen durften.

Kurze Unterbrechung.

Bin zurück.

Ich bekomm eine Palme! Muss schnell los, zum ausgraben. Daher erzähl ich von meiner Tiegerjagt später...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 21. Jul 2008, 16:24

Wie hieß es in einer Rezension? »... den seine Freunde den bayrischen Kishon nennen.« Dem ist nichts hinzuzufügen.

Hajo Blaumilch Breuer

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 21. Jul 2008, 16:48

Pfuh. Geschafft!

Es sind insgesammt 4 agavenartige Palmen. Winterfest. Hab sie im Vorgarten eingepflanzt, aber jetzt läuft mir erst mal der Schmalz aus den Posteln.

Bayrischer Kishon? Muss ich glatt mall googeln...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 21. Jul 2008, 16:53

@Hajo: Hab`s gefunden! Hab`s gefunden!

Ist das gut! Ich bieg mich schon wieder vor Lachen, Wahnsinn! Perfekt! :rofl:

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2788
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 22. Jul 2008, 15:35

Makemake heißt jetzt offiziell so.

Hier die IAU Nachricht:

http://www.iau.org/public_press/news/release/iau0806/

Schalom,

Schlomo

Antworten