Nasa entwickelt Warp-Antrieb

Alles zum Thema Wissenschaft, Technik,... aus Ren Dhark, dem "Real Life", anderen Serien und eigenen Phantastereien!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Spitfire Dash
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 158
Registriert: 17. Aug 2012, 21:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Nasa entwickelt Warp-Antrieb

Beitrag von Spitfire Dash » 18. Sep 2012, 14:41

Ich hab gerade heute etwas echt interessantes herausgefunden:

Die Nasa ist, inspiriert von Star Trek, dabei einen Warp Antrieb zu entwickeln.

Bei diesem Antrieb würde das Schiff in einer Art Blase fliegen, bei der die Raumzeit vor dem Schiff gekrümmt(gefaltet) wird, und hinter dem Schif wieder auseinander entfaltet wird.

Der Flug zum nächstgelegenen System Alpha Centauri würde mit diesem Antrieb gerade mal zwei Wochen dauern.
Geplant ist die erste Fertigstellung des Antriebs um 2060 rum.

Möglicherweise wird diese ganze Forschung total in die Hose gehen, es glauben viele Menschen nicht an diese Möglichkeit, andererseits hielt man vor einiger Zeit 30km/h für die schnellste mögliche Geschwindigkeit.

Quellen: http://venturebeat.com/2012/09/17/nasa- ... 18.twitter


http://www.nasa.gov/centers/glenn/techn ... pstat.html

http://ntrs.nasa.gov/archive/nasa/casi. ... 016932.pdf


gruß Dash!!!

Hihihitoai didididididi, spacetaxi to the sky...
Beiß nicht ins Gras! Rauch es lieber...

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Nasa entwickelt Warp-Antrieb

Beitrag von raiseer » 18. Sep 2012, 15:20

Spitfire Dash hat geschrieben:Geplant ist die erste Fertigstellung des Antriebs um 2060 rum.
Hab mir deine drei Quellen mal durchgelesen und nirgendwo steht drin, dass tatsächlich an der Technik gearbeitet wird, geschweige denn eine Fertigstellung auch nur ansatzweise abschätzbar sei. Wie kommst du auf 2060? Das Datum wird nur genannt, weil um die Zeit rum der Warp-Antrieb im Star Trek Universum erfunden wurde. Ist daher einfach nur ein Witz des Autors.
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2783
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 18. Sep 2012, 15:59

Das geht auf das "Breakthru Propulsion Project" von vor 10 Jahren zurück. Die NASA hat damals ein Projekt, eine Art Ideenwettbewerb, angeregt, bei dem es darum ging, neuartige Technologien anzudenken. Einer der Verschläge war in der Tat eine Art Warpantrieb, an dem die Gruppe Ludwig seit längeren forscht. Die Idee basiert auf der Physik von Burkard Heim. Da dessen Theorien nur teilweise veröffentlicht wurden, ich sie auch nur Ausschnittweise kenne, kann ich nicht beurteilen, ob das extremer Unfug oder absolut genial ist.

Wenn ich mit Uff. Njet! nicht mehr so im Stress bin, schreib ich etwas mehr dazu (es kommt aber auch etwas dazu in der Forschung und Technik Seite von Uff. Njet!, aber erst in Heft 25. Falls es die Serie bis dahin schafft...)

Könnt mich in ein paar Wochen ja nochmal daran erinnern.

Schalom,

Schlomo, der Vergessliche
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.

Uwe und Hajo fehlen mir.

Benutzeravatar
Spitfire Dash
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 158
Registriert: 17. Aug 2012, 21:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Spitfire Dash » 18. Sep 2012, 16:13

Ich bin mir leider auch nicht sicher, ob es es Schwachsinn ist, aber mein Bruder meinte etwas von 2060. Woher der nur wieder seine Quellen hat...

Sicher bin ich mir nicht,ob es klappen kann, denn was Wissenschaft angeht, werden immer wieder Erkentnisse revidiert.Manchmal weiß ich selber net mehr, was stimmt und was net

gruß Dash
Beiß nicht ins Gras! Rauch es lieber...

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 18. Sep 2012, 16:59

Ist ziemliche SciFi - um eine Raumkrümmung (besser gesagt den Tunneleffekt durch die Raumzeitkrümmung) überhaupt nur anzudenken, sind Geschwindigkeiten um LG erforderlich = UNMÖGLICH auch in 50 Jahren noch wenn die Entwicklung so lahmarschig weitergeht (was ich befürchte).

Solche Antriebe erfordern eine grundlegend andere Technik und imho die Anti Schwerkraft, denn ohne die könnten die Leute im Schiff die enormen Beschleunigungen nicht mal ansatzweise überleben. So ... nu hat man aber nicht mal das Graviton auch nur tatsächlich physikalisch nachgewiesen .... wie will man da sein Antiteilchen finden. Hase aus dem Hut ist zwar nett, aber doch eher ins Reich der Zaubertricks zu packen.

Ach ja ... neue Materialien brauchen wir auch .... die heute Bekannten halten sowas nämlich auch nicht aus.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3206
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Sep 2012, 17:56

raiser du hast nen gutes Trek-Gedächtnis (hätte es nämlich auf später geschätzt, da ich irgendwie wohl "First Contact" ausgeklammert habe und damit auch Zefram Cochrane)

zu "warp-drive":

naja schön währe es, aber es stimmt das dazu a) antigrav nötig ist (also gravitation aufheben aber auch erzeugen) b) neue mats c) wobei ich mir nicht sicher bin das es nötig ist LG zu erreichen um so einen antrieb "zünden" zu können

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 18. Sep 2012, 20:21

Gutes Gedächtnis? Nee. Das steht in den Links von Spitfire Dash :)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Antworten