Ren Dhark - Der Film

Wie der Titel schon sagt, Fangeschichten und andere Projekte von Fans für Ren Dhark

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2620
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 6. Feb 2007, 13:39

wie schon mal gesagt ... m.E. ist ein Board einfach das falsche Medium, dafür bietet sich ein Wiki gerade zu an ... aber ihr wolltet den Checkmaster ja nicht nutzen :?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 6. Feb 2007, 14:48

Nun, ich wüsste nicht was dagegenspreche würde. Für das Drehbuch wäre es in meinen Auge auch durchaus Sinnvoll.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 8. Feb 2007, 08:07

Nobby1805 hat geschrieben:wie schon mal gesagt ... m.E. ist ein Board einfach das falsche Medium, dafür bietet sich ein Wiki gerade zu an ... aber ihr wolltet den Checkmaster ja nicht nutzen :?
Ich bin da immer noch anderer Meinung :!: Aber fassen wir mal zusammen:

> für das Wiki spricht:
– der Artikel (Drehbuch) kann von jedem User ergänzt oder geändert werden;
> gegen das Wiki spricht
JEDER kann in dem Drehbuch ändern und ergänzen, was er will;
- die Daten sind schwer auffindbar, wenn sie nicht im Hauptmenü verzeichnet sind; ein neuer oder fremder User müsste erst ein Suchwort (etwa „Film“) eingeben, um das lesen zu können; Ich weiß z.B. bis heute nicht, wie ich die vielen „Erscheinungsdaten“ der Bücher, die Ihr in den letzten Wochen eingeben habt, einsehen kann;
> für das Forum spricht:
- jeder Interessierte kann die Arbeiten und die Diskussion zu dem Projekt verfolgen;
- die erstellten Dateien kann eben nicht Jeder verändern, aber jeder kann mitdiskutieren ohne lange suchen zu müssen;
- Die Diskussion ist öffentlich, so dass vll noch weitere Mitstreiter für das Projekt gewonnen werden können, das ja weitgehende Zurückhaltung bei den meisten Altforisten hervorgerufen hat;
> Gegen das Forum hier spricht:
- die Datenmenge; hier kann aber eine Lösung gefunden werden, indem man das Dateiformat ändert (z.B. PDF)

Also ich finde mehr Argumente gegen das Wiki als dafür, aber die Diskussion hatten wir schon :cry:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2620
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2007, 22:55

wenn ich deine Argumente jetzt kommentiere sieht man schon den Nachteil eines Forum für so etwas ....
emmes hat geschrieben: > für das Wiki spricht:
– der Artikel (Drehbuch) kann von jedem User ergänzt oder geändert werden;
> gegen das Wiki spricht
JEDER kann in dem Drehbuch ändern und ergänzen, was er will;
was man dann aber, falls es Quatsch ist mit einem Klick wieder zurückstellen kann
emmes hat geschrieben: - die Daten sind schwer auffindbar, wenn sie nicht im Hauptmenü verzeichnet sind; ein neuer oder fremder User müsste erst ein Suchwort (etwa „Film“) eingeben, um das lesen zu können;
was noid innerhalb von Sekunden ändern könnte oder man legt einen Link hier in Forum oder ... oder ... oder ... wenn man nur will
emmes hat geschrieben: Ich weiß z.B. bis heute nicht, wie ich die vielen „Erscheinungsdaten“ der Bücher, die Ihr in den letzten Wochen eingeben habt, einsehen kann;
auch das könnte noid sehr schnell ändern, ein Vorschlag für eine neue Hauptseite existiert seit Monaten. Nur noid hat das Recht diese Seite zu ändern
emmes hat geschrieben: > für das Forum spricht:
- jeder Interessierte kann die Arbeiten und die Diskussion zu dem Projekt verfolgen;
bei der Struktur und Textmenge sind Änderungen am vorherigen Text aber nur sehr schwer auffindbar
emmes hat geschrieben: - die erstellten Dateien kann eben nicht Jeder verändern, aber jeder kann mitdiskutieren ohne lange suchen zu müssen;
wie schwer lange Texte zu kommentieren sind sieht man an diesem abschreckenden Beispiel
emmes hat geschrieben: - Die Diskussion ist öffentlich, so dass vll noch weitere Mitstreiter für das Projekt gewonnen werden können, das ja weitgehende Zurückhaltung bei den meisten Altforisten hervorgerufen hat;
was ist am Wiki nicht öffentlich, gibt es Foristen die den Checkmaster nicht kennen
emmes hat geschrieben: - die Datenmenge; hier kann aber eine Lösung gefunden werden, indem man das Dateiformat ändert (z.B. PDF)
und jeder hat dann Tools mit denen er aus den PDFs wieder Texte macht um seine Kommentare einzufügen und dann wieder in PDF zu wandeln ... und an jedem Post hängt dann ein zu 99% identischer PDF mit kleinen Änderungen
emmes hat geschrieben: Also ich finde mehr Argumente gegen das Wiki als dafür, aber die Diskussion hatten wir schon :cry:
wo hatten wir 'ne Diskussion ? Wir haben zwei (oder wenn man genauer liest drei oder vier) Meinungsäußerungen

Das Ganze erinnert mich an Diskussionen die ich alle paar Wochen wieder habe .... warum soll ich in Word keine Tabellen mit Berechnungen durchführen? ... Excel ist nicht dafür gedacht Dokumentationen zu erstellen? ja womit soll ich das denn sonst machen? .... ich erstelle meine Konzepte immer mit PowerPoint (ok, 300 Sheets sind etwas viel aber dafür ist die Schrift gut lesbar) :roll:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 9. Feb 2007, 07:46

Nobby1805 hat geschrieben:wenn ich deine Argumente jetzt kommentiere sieht man schon den Nachteil eines Forum für so etwas ....
Wow ! :3dbiggrin: Du bist ja so schreibwütig :!:
Nobby1805 hat geschrieben:
emmes hat geschrieben: - die Datenmenge; hier kann aber eine Lösung gefunden werden, indem man das Dateiformat ändert (z.B. PDF)
und jeder hat dann Tools mit denen er aus den PDFs wieder Texte macht um seine Kommentare einzufügen und dann wieder in PDF zu wandeln ... und an jedem Post hängt dann ein zu 99% identischer PDF mit kleinen Änderungen
Aber er hat kein Tool um seine neue PDF wieder in den Beitrag einzufügen.
Ausserdem hat nur der Autor das Recht, seinen Beitrag zu verändern, in dem Fall der DonCharon. Wir wollen Vorschläge und Mitarbeit, aber keine selbständiges Ändern. Ist doch so - oder nicht :?: :?:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 10. Feb 2007, 02:09

gelöscht
Zuletzt geändert von Charly de Café am 9. Feb 2008, 03:53, insgesamt 1-mal geändert.

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 18. Mär 2007, 00:50

gelöscht
Zuletzt geändert von Charly de Café am 9. Feb 2008, 03:54, insgesamt 1-mal geändert.

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 21. Jul 2007, 16:04

gelöscht
Zuletzt geändert von Charly de Café am 9. Feb 2008, 03:54, insgesamt 1-mal geändert.

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 28. Okt 2007, 16:47

gelöscht
Zuletzt geändert von Charly de Café am 9. Feb 2008, 03:54, insgesamt 1-mal geändert.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 28. Okt 2007, 16:56

Charly, wenn du möchtest kannst du natürlich auch die Musik benutzen die ich besorgt habe. Hier noch mal der Link.

http://www.ferienplatz-matz.de/html/rd-film.html

Ist Gemafreie Musik, kann also ohne bedenken benutzt werden.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 28. Okt 2007, 20:50

Bin schon mächtig gespant
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 29. Okt 2007, 12:45

gelöscht
Zuletzt geändert von Charly de Café am 9. Feb 2008, 03:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 1. Nov 2007, 13:02

ihr seit echt Wahnsinnig, Leute. Aber das liebe ich an dem Haufen hier im Forum so. Kaum hat man mal über ein Jahr lang keine Zeit zum lesen, schon kommt sowas dabei raus :D

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 2. Nov 2007, 19:50

Berni Ziegler hat geschrieben:Kaum hat man mal über ein Jahr lang keine Zeit zum lesen...
Gab es in der Gefängnisbibliothek keine Ren Dhark-Bücher? 8)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 3. Nov 2007, 22:36

muahaha ich fall gleich vom stuhl *phöser UHG * 8)
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Antworten