Steg oder nicht Steg - Das ist hier die Frage

Wie der Titel schon sagt, Fangeschichten und andere Projekte von Fans für Ren Dhark

Moderator: Turion

Soll die PO im Film einen Steg haben oder nicht?

NEIN
12
55%
ja
10
45%
 
Abstimmungen insgesamt: 22

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2573
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 5. Sep 2006, 23:17

Charly de Café hat geschrieben:Im Bitwar-Zyklus gibt es einen Rückblick,
... kannst du ohne nachzuforschen sagen wo im BZ ?

Nobby, der Nachlesende
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 5. Sep 2006, 23:17

Theiner hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben: Und auch ich bin für den Steg. Auf den Bildern, im Modell überall mit Steg und jetzt ohne KB würde sich im Grab umdrehen.
Wird er sicher nicht, ganz im Gegenteil, der hat sich über den fliegenden Abortdeckel krank geärgert....
Das meine ich übrigens ernst, man frage einmal jemanden, der mit ihm seinerzeit darüber gesprochen hat...

Das habe ich schon - mit einem RD-Autoren, der Kurt Brand noch persönlich kannte.
Dieser RD-Autor kann sich für Ringraumer ohne Steg überhaupt nicht begeistern und fand auch meine Kompromiss-Grafiken (siehe Thread "RD-Fanprojekt") nicht gut.
Nobby1805 hat geschrieben:
Charly de Café hat geschrieben:Im Bitwar-Zyklus gibt es einen Rückblick,
... kannst du ohne nachzuforschen sagen wo im BZ ?

Nobby, der Nachlesende
Irgendwo in den Bänden 1-4 .

mfg
Charly de Café
.
.
.
Ich habe mich aus diesem Forum zurückgezogen.
Macht's gut.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 6. Sep 2006, 08:33

Charly de Café hat geschrieben:Mag' ja stimmen, aber hast du das schon mal als Animation gemacht?
Bringt rein optisch überhaupt nichts und sieht ziemlich plump aus.
Flach fliegend geht's besser, da sehen die Flugmanöver viel eleganter aus.
Also muss ich mich zwischen Eleganz und Korrektheit entscheiden - ich ziehe für einen Film, wo es schließlich um die Optik geht, die Eleganz vor.
Das glaub ich dir aufs Wort, ich dachte nur, da du
Charly de Café hat geschrieben:Die könnte man dann in einem Nachspann zeigen, mit einer Erklärung, wie Kurt Brand die PO in seinen Romanen beschrieben hat.
geschrieben hattest, dachte ich daß man dann vielleicht der Vorlage vollständig folgen könnte. Egal...

Kannst du eigentlich ein Morphing zuwischen beschriebener PO und Steg Version machen? Das würde, könnte ich mir vorstellen, recht gut aussehen.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 7. Sep 2006, 00:53

Turion hat geschrieben: Kannst du eigentlich ein Morphing zuwischen beschriebener PO und Steg Version machen? Das würde, könnte ich mir vorstellen, recht gut aussehen.
An etwas Ähnliches hatte ich schon gedacht, allerdings nicht als Morphing, sondern als Überblendung.
Evtl. zuerst ein aufrecht fliegender Ring (imaginäre Nabe als Flugachse - vielleicht sogar mit Brennkreis), dann eine langsame Überblendung zu einem flach fliegenden Ring, der ein paar elegante Flugmanöver macht.
Danach werden zwei oder drei Titelbilder eingeblendet, welche die PO mit Mittelsteg zeigen.
Und am Ende wieder 'ne Ani mit einer Mittelsteg-PO.
Dazu ein erklärender (gesprochener) Text.
Das Ganze kann man natürlich auch in umgekehrter Reihenfolge machen.

Hier würde ich gerne die Meinung der "Anti-Stegler" erfahren, wie sie es am liebsten hätten.
(Aber bitte nicht wieder 'ne Streitdiskussion!!! )
Sagt einfach, ob ihr die "klassische" PO am Ende oder am Anfang des Nachspannes haben wollt - sonst nix.
Dann mach' ich das so - und "Stegler" und "Anti-Stegler" haben sich alle wieder gaaanz lieb.

mfg
Kaffee-Charly, der Düplomatüsche
(oder heisst das Duplo-matisch?)
.
.
.
Ich habe mich aus diesem Forum zurückgezogen.
Macht's gut.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 7. Sep 2006, 07:46

Charly de Café hat geschrieben:... Sagt einfach, ob ihr die "klassische" PO am Ende oder am Anfang des Nachspannes haben wollt - sonst nix.
mfg
Kaffee-Charly, der Düplomatüsche
(oder heisst das Duplo-matisch?)
Ich bin eigentlich für den Steg, weil es optisch besser rüber kommt. Akzeptiere aber auch die Fingerringversion.
Dein Vorschlag ist sehr gut, Charly. Das würde ich aber am Ende des Filmes, in dokumentarischer Form, also als Hinweis an die Zuschauer, dass es hier einen Widerspruch gibt, bringen. Dann kann man die Ani so wie beschrieben zeigen :!:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 7. Sep 2006, 08:44

In welcher Reihenfolge man das macht, ist eigentlich total egal. Wenn man mit den Worten "In den Büchern wurde die Point Of als perfekter Ring beschrieben..." kann man schon mit der Klassischen PO beginnen.
Man sollte aber vielleicht den Abspan nicht gleich damit beginnen, sondern eher wie bei "Lucky Luck", nach getaner Arbeit reitet die Point Of in den Sonnenuntergang... :mrgreen:
Wahlweise auch in einen Nebel, mit einer Texteinblendung *PO fliegt parallel zum Nebel* "Der Beginn eines Epos..." und in der nächsten Einblendung dann der Filmtitel *PO fliegt eine Schleife und verschwindet im Nebel*.
Dann würd ich die Steg-Erklärung machen und damit enden, daß die PO aus optischen gründen so dargestellt wird wie im Film, oder den Büchern und Heften. Und da dann evtl. nochmal die PO mit Steg als Ani. ;)
Zuletzt geändert von Turion am 7. Sep 2006, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2573
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 7. Sep 2006, 08:51

Charly de Café hat geschrieben:... aufrecht fliegender Ring
Nein, igitt
Charly de Café hat geschrieben:... flach fliegenden Ring, der ein paar elegante Flugmanöver macht.
Jaaaa
Charly de Café hat geschrieben:Sagt einfach, ob ihr die "klassische" PO am Ende oder am Anfang des Nachspannes haben wollt - sonst nix.
am Ende

(genug nix ? :wink: )

Nobby, der fast_so_Gesprächig_wie_Hajo_ist
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 7. Sep 2006, 09:09

kls hat geschrieben:Die Diskrepanz zwischen Text und graphischer Darstellung ist nur etwas, das mich sei jeher extrem gestört hat.
Eines wurde mit dieser Diskrepanz aber auf jeden Fall erreicht: Es wird über die POINT OF diskutiert. Der Steg bewegt in diesem Forum mehr die Gemüter als jedes andere Thema. Unter www.ren-dhark.de (Background - In den Köpfen der Leser...) gibt es sogar einen kleinen Beitrag dazu.
Nicht erst die heutige Generation von Lesern und Autoren beschäftigt sich damit - mit Sicherheit wurde schon zu Brand-Zeiten eifrig darüber diskutiert. Schon deshalb ist Deine Sorge, die Textdarstellung könnte den Zeichnungen angepaßt werden, unnötig. Der außergewöhnlichste Ringraumer des Universums möchte noch sehr, sehr lange im Gespräch bleiben.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 7. Sep 2006, 22:33

Hi Leute, hier pinn' ich wieder.

So - ich hab' da mal ein wenig herumexperimentiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich den aufrecht fliegenden Ringraumer doch lieber bleiben lasse. Sieht einfach viel zu sehr nach einem Rad für ein Spielzeugauto aus. (siehe beigefügte Grafik).

Also mach' ich die klassische PO lieber flach fliegend - mit Brennkreis.
Macht optisch einfach viel mehr her (siehe beigefügte Grafik).

Animation: Die PO kommt ganz klein hinter dem Planeten hervor und bewegt sich direkt auf den Betrachter zu. Dann "kippt" sie etwas nach rechts und vorne hoch und verschwindet nach rechts oben aus dem Bild.
( Den gelben Metallring hab' ich hinzugefügt, damit das Teil nicht so viel Ähnlichkeit mit einem Gummi-Schwimmreifen hat. )

Nach dieser Ani folgt noch eine weitere (etwas längere), in der die steglose PO langsam ausgeblendet wird und dann die PO mit Steg erscheint, so wie sie im Film gezeigt wird.
(Oder das Ganze umgekehrt - kann die Ani dann ja einfach rückwärts laufen lassen).

mfg
Kaffee-Charly
.
.
.
Ich habe mich aus diesem Forum zurückgezogen.
Macht's gut.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2573
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 8. Sep 2006, 17:00

Charly, du bist ein Schatz (nicht falsch verstehen :wink: )

KLASSE !! Danke !
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 8. Sep 2006, 23:36

Nobby1805 hat geschrieben:Charly, du bist ein Schatz
Ich weiss...... :3dbiggrin:

Aba zur Sache:
Die Anis zum Nachspann sind fertig - so wie beschrieben.
Machen etwa 1:40 Min.
Den Erklärungstext muss sich noch jemand von euch ausdenken.

mfg
Charly-Schatz :wink:
.
.
.
Ich habe mich aus diesem Forum zurückgezogen.
Macht's gut.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 9. Sep 2006, 08:42

Charly de Café hat geschrieben:Die Anis zum Nachspann sind fertig - so wie beschrieben.
Machen etwa 1:40 Min.
Den Erklärungstext muss sich noch jemand von euch ausdenken.

mfg
Charly-Schatz :wink:
Irgendwie bist du zur Zeit der Produktivste 8)

Ich hänge im Storyboard Kap4 und komme nicht so recht weiter. Ich habe die Sache mit dem Störsender nicht mehr so gut in Erinnerung und kann das Thema deshalb schlecht umsetzen.

@Turion erkläre doch noch mal, was da war und wie es umgesetzt werden soll :!:

Bei der Erforschung der Höhle müssen wir uns auch auf das Wesentliche beschränken, da kann man auch nicht alles wie beschrieben zeigen. Ich überlege z.B. wie man das "unsichtbare" Kraftfeld im Höhlengang zeigen will :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 9. Sep 2006, 08:48

Sorry Leute,
ich habe gerade bemerkt, dass das hier der Steg-topic ist. Lasst uns die Diskussion zum Film auch im entsprechenden Teil führen.
Mittlerweile haben wir hier 3 threads.
Es wird jetzt unübersichtlich :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Charly de Café
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 574
Registriert: 20. Nov 2005, 01:41

Beitrag von Charly de Café » 10. Sep 2006, 00:57

emmes hat geschrieben:Sorry Leute,
ich habe gerade bemerkt, dass das hier der Steg-topic ist. Lasst uns die Diskussion zum Film auch im entsprechenden Teil führen.
Mittlerweile haben wir hier 3 threads.
Es wird jetzt unübersichtlich :roll:
Hast ja recht, Emmes.
Aber da die Nachspann-Idee ja durch die Steg-Diskussion entstanden ist, hab' ich meine Infos zum Nachspann natürlich hier eingetragen.
Alles andere werde ich selbstverfreilich auch in den Film-Thread eintragen.

Außerdem bin ich der Meinung, dass wir diesen Thread eigentlich schließen könnten, da wir ja inzwischen einen gangbaren Kompromiss gefunden haben.
Ich trage ab jetzt auch die Infos zum Nachspann nur noch in den Film-Thread ein.

mfg
Charly de Café
.
.
.
Ich habe mich aus diesem Forum zurückgezogen.
Macht's gut.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 10. Sep 2006, 09:29

Charly de Café hat geschrieben:Hast ja recht, Emmes.....

......Ich trage ab jetzt auch die Infos zum Nachspann nur noch in den Film-Thread ein.

mfg
Charly de Café
Na ja , das war ehr Selbstkritik :oops:
Richtig ist, wenn alles in einen thread schreiben.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Antworten