Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dhark?

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 6. Apr 2005, 19:33

aber nicht doch bleib hier die meinen es nicht so jetzt wo spannend wird willste einfach gehen. für micht sieht es so aus ales würdest Du dich auf die zehen getreten fühlen.


der beschwichtigende eric
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 6. Apr 2005, 20:14

Space-Lady hat geschrieben:

@turion und noid:

dies war mein letztes posting.
bitte löscht mich aus der mitgliederliste.

in diesem forum sind mir einige leute zu empfindlich.
ich habe keine lust, erst jedes meiner worte behutsam auf die goldwaage zu legen, damit sich hier keiner auf die zehen getreten fühlt.

bedauernde grüsse
tanja
Das ist schade, aber ich kann dich verstehen. Hätte hier im Forum so ein Umgangston geherrscht als ich neu war währe ich wahrscheinlich auch nicht lange geblieben. Ich weiß auch gar nicht was im Moment los ist, muß wohl am Wetter liegen.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 6. Apr 2005, 21:03

Wenn ich mich recht erinnere, hatte Space-Lady den Zoff zwischen Kaffee-Charly und Theiner recht spannend und amüsant gefunden und von einem "verrückten Völkchen" gesprochen. Scheint wohl was anderes zu sein, wenn man sich plötzlich selbst mitten unter all den Verrückten wiederfindet. :silly:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1700
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 6. Apr 2005, 21:07

@Spacelady:

Überleg dir das doch bitte nocheinmal! Ich würde es sehr schade finden, wenn du dich Aufgrund dieses Threads aus dem Forum zurückziehen würdest...

Sicher sind hier einige Aussagen getätigt worden, welche nicht ok waren, aber ich hoffe doch das dies ein einmaliger Zustand ist und in Zukunft ausbleibt, denn bis jetzt haben wir hier im Forum imho immer ein gutes Klima gehabt...

Also denk doch bitte nocheinmal darüber nach...

lg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

kaffee-charly
Sonderbeauftragter von Terra
Sonderbeauftragter von Terra
Beiträge: 320
Registriert: 11. Dez 2003, 13:21

Beitrag von kaffee-charly » 6. Apr 2005, 21:52

Space-Lady hat geschrieben:@ wolf:

....
hat dich meine bemerkung über verlassene männer so sehr verletzt?

bist du vielleicht so fürchterlich verbittert, weil du selbst von einer frau verlassen wurdest?
.....
hhmmm...
das würde Wolfs auffällige Empfindlichkeit erklären....

Aber gleich so gehässig werden und sogar noch über ihr Kind herzuziehen, war trotzdem reichlich übertrieben.
(Dagegen war ich bei meinem Streit mit Theiner ja ein richtiger Waisenknabe.)

Bravo Wolf!
Jetzt hast du's geschafft - ich bin stolz auf dich !

Charly

kaffee-charly
Sonderbeauftragter von Terra
Sonderbeauftragter von Terra
Beiträge: 320
Registriert: 11. Dez 2003, 13:21

Beitrag von kaffee-charly » 6. Apr 2005, 22:00

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Wenn ich mich recht erinnere, hatte Space-Lady den Zoff zwischen Kaffee-Charly und Theiner recht spannend und amüsant gefunden und von einem "verrückten Völkchen" gesprochen. Scheint wohl was anderes zu sein, wenn man sich plötzlich selbst mitten unter all den Verrückten wiederfindet. :silly:
Ich bin aber nicht so gehässig geworden und habe mich selbst rechtzeitig gebremst. Wenn Theiner eine Frau wäre, wäre ich außerdem auch viel höflicher zu ihm gewesen.
(Ich hatte nämlich eine gute Kinderstube.)

mfg
Charly

kaffee-charly
Sonderbeauftragter von Terra
Sonderbeauftragter von Terra
Beiträge: 320
Registriert: 11. Dez 2003, 13:21

Re: Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dha

Beitrag von kaffee-charly » 6. Apr 2005, 22:19

Wolf hat geschrieben:
Space-Lady hat geschrieben:
herzallerliebster wolf,

war das ernst gemeint?

ich habe nämlich die erfahrung gemacht, dass männer mit solchen einstellungen zu mitleidserregenden jammerlappen werden, wenn sie von ihren frauen verlassen werden. und dann kapieren solche männer nicht mal, was sie falsch gemacht haben.

übrigens: männer über 45 sollen da besonders gefährdet sein :lol:
pass auf, dass du nicht ganz plötzlich ein einsamer wolf bist. :mrgreen:

immer noch fröhliche grüsse
space lady
Man mache sich ein Bild, wo Smilies sind und wo nicht! Ehrlich gesagt, muss man sich da angesprochen fühlen, oder???

Was mich so nervt, ist aber nicht ein "wunder Punkt", obwohl der "Witz" (über 45) schon klar macht, wen sie meint, sondern der Bezug zu: "Männer mit solchen Einstellungen..."
Welche Einstellung? Nur weil man der Meinung ist, dass Frauen gerne telefonieren und shoppen?
Also, space-lady, wenn Du mich direkt ansprichst, fühle ich mich angesprochen und eine Menge Ernst klingt da doch durch!
So ernst, dass ich mich erst eine Stunde (einsam) in einem anderen Forum tummeln musste, wo man das meint, was man schreibt (ohne Smilies zu erkennen).
Bevor ich missverstanden werde: bei den allermeisten ist es hier nicht anders. :wirdgut:

So, nun geb´ ich auch Ruhe! Nicht mal zu Charly sag´ ich noch was!
Aber ich sag' dir was:
Wer von vornherein Schlechtigkeit unterstellt, der nimmt auch nur noch Schlechtigkeit wahr und wird blind für alles andere.
Ich bin auch ein Mann, wurde auch schon von einer Freundin verlassen, bin genauso alt wie du und hab' mich trotzdem nicht beleidigt gefühlt.

Wenn du ein Contra von einer Frau nicht vertragen kannst, dann musst du eben deinen Senf nicht dazu geben.

Außerdem hat sie nicht ganz unrecht.
Ein Kumpel von mir hat auch dauernd über seine Frau gemeckert und hielt sich selbst für den Größten. Als sie ihn dann verlassen hat, war er nur noch ein Häuflein Elend (und für mich die Bestätigung, dass ich als Lediger besser dran bin, weil ich solche Probleme erst gar nicht bekommen kann.)

Charly
Zuletzt geändert von kaffee-charly am 7. Apr 2005, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wolf
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 167
Registriert: 27. Jun 2003, 00:32
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dha

Beitrag von Wolf » 7. Apr 2005, 00:38

kaffee-charly hat geschrieben: Wenn du ein Contra nicht vertragen kannst, dann musst du eben deinen Senf nicht dazu geben.
Charly
Das sagt der Richtige! :evil:
Ich habe mich nicht abgemeldet, oder - wer reagiert hier äußerst beleidigt?
Ich bin auch nicht "über Space-Ladys Kind hergezogen" - was soll das? Ich habe ihr Kind nur in dem Zusammenhang erwähnt, dass ich meine Kinder nicht Alptraumgeschichten von Fremden überlassen hätte.

Nochmals, Charly:
Ich möchte nicht mit Space-Lady befreundet sein; meine Freunde würden meine privaten Probleme nicht in irgendwelchen Foren breittreten und mich dort derart beschreiben.

Was den "wunden Punkt" betrifft, habe ich auf diese Frage längst beantwortet:
Ich rege mich über den Satz "Männer mit dieser Einstellung" auf und habe gefragt: Welche Einstellung?....
Space-Lady sträubt sich leider hartnäckig, auf sachliche Fragen zu antworten!

kaffee-charly
Sonderbeauftragter von Terra
Sonderbeauftragter von Terra
Beiträge: 320
Registriert: 11. Dez 2003, 13:21

Re: Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dha

Beitrag von kaffee-charly » 7. Apr 2005, 01:27

Wolf hat geschrieben:
kaffee-charly hat geschrieben: Wenn du ein Contra nicht vertragen kannst, dann musst du eben deinen Senf nicht dazu geben.
Charly
Das sagt der Richtige! :evil:
Ich habe mich nicht abgemeldet, oder - wer reagiert hier äußerst beleidigt?
Ich bin auch nicht "über Space-Ladys Kind hergezogen" - was soll das? Ich habe ihr Kind nur in dem Zusammenhang erwähnt, dass ich meine Kinder nicht Alptraumgeschichten von Fremden überlassen hätte.

Nochmals, Charly:
Ich möchte nicht mit Space-Lady befreundet sein; meine Freunde würden meine privaten Probleme nicht in irgendwelchen Foren breittreten und mich dort derart beschreiben.

Was den "wunden Punkt" betrifft, habe ich auf diese Frage längst beantwortet:
Ich rege mich über den Satz "Männer mit dieser Einstellung" auf und habe gefragt: Welche Einstellung?....
Space-Lady sträubt sich leider hartnäckig, auf sachliche Fragen zu antworten!
Deine nachgeschobenen Rechtfertigungsversuche interessieren mich nicht.
Das musst du mit der Lady ausmachen, falls die doch noch mal herkommt (was ich allerdings für reichlich unwahrscheinlich halte).

Als ich (gutmütigerweise) versucht habe, dich davon abzuhalten, dich selbst immer mehr in Rage zu bringen, damit du nicht den gleichen Fehler machst wie ich, da hast du auch mich angepisst.
War das etwa sachlich?

Mensch - was willst du denn jetzt eigentlich noch?
Die Frau ist weg.
Du hast gewonnen!
Sei' zufrieden mit deiner "Heldentat".
C.

Benutzeravatar
Wolf
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 167
Registriert: 27. Jun 2003, 00:32
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dha

Beitrag von Wolf » 7. Apr 2005, 02:11

kaffee-charly hat geschrieben: Deine nachgeschobenen Rechtfertigungsversuche interessieren mich nicht.
Da ist nichts "nachgeschoben"; jeder kann überprüfen, dass ich das bereits so gepostet habe!

Zum Rest sag´ ich nichts; es würde nur eskalieren; inzwischen hört sich das ja nach offenem Hass an!
Klar kann ich das mit Space-Lady austragen; nach drei Postings hintereinander an meine Adresse von Dir wirst Du mir aber schon erlauben, dass ich Stellung nehme?

kaffee-charly
Sonderbeauftragter von Terra
Sonderbeauftragter von Terra
Beiträge: 320
Registriert: 11. Dez 2003, 13:21

Re: Wann gibt es RICHTIGE weibliche hauptfiguren bei ren dha

Beitrag von kaffee-charly » 7. Apr 2005, 07:52

gelöscht, weil ich mich im Ton vergriffen habe.
(Entschuldigung.)
Zuletzt geändert von kaffee-charly am 7. Apr 2005, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1700
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 7. Apr 2005, 08:41

Also jetzt eskaliert das Ganze aber wirklich!

Ich bitte euch beide, Charly und Wolf, eure letzten Postings nochmal durchzulesen und entsprechend zu kürzen - sonst mache ich das - ich habe hier lange zugeschaut, aber nach den letzten Postings muss ich hier einschreiten, weil so einen Ton akzeptiere ich in meinem Forum einfach nicht und ich glaube auch kaum, dass die anderen Forumsuser solch einen Ton hier haben wollen! (wenn ja, dann sind sie hier falsch!)

Ich kann die Erregung von dir Charly schon zum Teil verstehen, aber so gehts meiner Meinung nach nicht weiter!

noid

ps: wenn ihr beide euren Streit dennoch fortsetzten wollt, dann löst das ganze per PM - aber nicht hier...
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 7. Apr 2005, 08:56

Ich bin zwar auch ziemlich verwundert über den harten Ton, der in diesem Thread plötzlich herrscht (und trau mich nicht mal mehr, einen Witz zu machen, um zu versuchen, die Lage zu entspannen) - aber im selben "Tonfall" den Kontrahenten anzudrohen, ihre Beiträge zu kürzen, noid, halte ich für grundverkehrt. So etwas nennt man schlichtweg Zensur - die von Dir als "Boß" zwar durchaus ausgeübt werden kann, aber nicht sollte.
Allmählich begreife ich, warum ängstliche Seemänner früher glaubten, Frauen an Bord brächten Unglück. Zwar war das nur purer Aberglaube, aber allein die Anwesenheit der Frau brachte die gestandenen Kerle so sehr aus dem Häuschen, daß sie sich wahrscheinlich gegenseitig massakrierten. Und der letzte Überlebende versenkte dann aus Verzweiflung das Schiff. :twisted: (Ätsch! :tongue: Jetzt habe ich doch noch einen Witz gemacht.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 7. Apr 2005, 09:39

Wenn sich die Gemüter wieder beruhigt haben, können wir ja zum eingentlichen Thema zurück kehren.
Macht doch mal Vorschläge welche Rolle eine Frau in der Fortsetzung der RD Serie inne haben könnte.

@noid: Zur Ordnung rufen ist gut und wichtig, aber bitte nichts löschen/überarbeiten. Das wirft ein schlechtes Licht auf das Forum, denke ich.
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1700
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 7. Apr 2005, 10:20

Ich glaube jeder der schon länger hier im Forum ist, weiß, das ich sicher nicht der bin, der einfach einmal so irgendwelche Beiträge zenisert!

Und es stellt sich wohl schon die Frage, was den Ruf des Forums und, was mir eigentlich wichtiger ist, das Klima an sich hier im Forum mehr schädigt, eine Zensur der Themen oder solche Beiträge...

Ich will hier gar niemanden sein recht auf freie Meinungsäußerung nehmen, möchte jedoch darauf hinweißen, was jeder bei der Registrierung hier im Forum zu Kenntnis genommen und akzeptiert hat:
  • [...] Du verpflichtest dich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen. [...] Du räumst den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren. [...]
Ich werde vorerst nichts löschen oder ändern, falls jedoch diese Diskussion im oben angefangenen Ton weitergeht, behalte ich mir diese Option vor...

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Antworten