Unsere »Freunde« bei Wikipedia

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Seraphim » 20. Mär 2006, 17:42

Der Wächter hat geschrieben:Ich habe mir jetzt auch mal erlaubt bei der Wikipedia einen Kommentar zu dem Geschehen abzugeben.

Solche Leute wie dieser Kenwilliams erstaunen mich immer wieder.
Dito, konnte nicht bei mir halten (wobei ich auch ein paarmal lachen musste *g*)... vor allem diese Argumentation ist klasse... vollkommen durchdacht und für jeden logisch nachvollziehbar :D

Naja, mal schauen, ob da noch was kommt...
Räschtschraibfähler stähen uhnter Uhrhäberrächtsschuhtz unt sihnt nischt führ denn Waitergäbrauch geeignät.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2634
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 20. Mär 2006, 18:08

@seraphim: muss dir "leider" widersprechen. Das Impressum ist leicht zu finden: auf der Startseite Mitte-oben in GELB :wink: Sonst hätten wir ja mal 'ne Abmanung starten können

PS das sag ich aber nur hier "unter uns" 8)
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Seraphim » 20. Mär 2006, 18:47

Nobby1805 hat geschrieben:@seraphim: muss dir "leider" widersprechen. Das Impressum ist leicht zu finden: auf der Startseite Mitte-oben in GELB :wink: Sonst hätten wir ja mal 'ne Abmanung starten können

PS das sag ich aber nur hier "unter uns" 8)
oh, stimmt... jetzt wo du es sagst... hab allerdings noch nie ein Impressum als Dropdown box gesehn ^^

Ich korrigiere meinen Eintrag mal...

DONE.
Räschtschraibfähler stähen uhnter Uhrhäberrächtsschuhtz unt sihnt nischt führ denn Waitergäbrauch geeignät.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 20. Mär 2006, 19:35

Der Wächter hat geschrieben:Ich habe mir jetzt auch mal erlaubt bei der Wikipedia einen Kommentar zu dem Geschehen abzugeben.

Solche Leute wie dieser Kenwilliams erstaunen mich immer wieder.
Ich habe die Argumentation verfolgt. Das habt ihr gut gemacht 8)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Seraphim
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 228
Registriert: 2. Sep 2003, 16:10
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Seraphim » 20. Mär 2006, 20:10

Lol... langsam macht mir das richtig Spaß...

Vor allem ist dieser Typ echt knuffig...

Hab schon lange keinen solches Vergnügen mehr gehabt, Beiträge zu schreiben *rofl*
Das letzte Mal war glaube ich gegen einen Troll im heise-Forum... der hatte nachher keine Lust mehr :D
Räschtschraibfähler stähen uhnter Uhrhäberrächtsschuhtz unt sihnt nischt führ denn Waitergäbrauch geeignät.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 21. Mär 2006, 09:51

Im Augenblick (20. März 10 Uhr 45) scheint dort alles in bester Ordnung zu sein. So (!) kann man es durchaus stehenlassen, jedenfalls so lange, bis der nächste Geisteskranke dazwischenpfuscht, frei nach der Devise: "Ich habe zwar noch keine Zeile der Serie gelesen, weiß aber trotzdem alles besser."
Mit der Kritik an den beiden Sonderbänden muß der Herausgeber halt leben - schließlich hat er sie irgendwann einmal "abgesegnet". Ich denke, damit kommt er auch zurecht. In erster Linie kommt es Hajo, kommt es euch (und auch mir) doch darauf an, daß derlei Vorwürfe nicht pauschal auf die gesamte Serie ausgedehnt werden. Wer suchet, der findet. Gebt mir drei, vier Perry Rhodan-Romane und laßt mir ein paar Tage Zeit, sie Wort für Wort zu studieren - dann präsentiere ich euch anschließend den "Beweis", daß diese Serie extrem jugendgefährdend und gewaltverherrlichend ist. Das gleiche schaffe ich aber auch mit Lassie-Kinderbüchern.
Terence Wallis (der einem gewissen Hajo F. Breuer gar nicht so unähnlich ist) vertritt in den Büchern übrigens die Auffassung, daß nur unbedeutende Menschen keine Feinde haben... :!:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 21. Mär 2006, 11:22

Jetzt haben wir ihn anscheinend an der Stelle "Wenn ihr nicht meiner Meinung seid, rede ich nicht mehr mit euch!", könnte man auch als Schmoll-Winkel bezeichnen.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 21. Mär 2006, 12:10

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:IGebt mir drei, vier Perry Rhodan-Romane und laßt mir ein paar Tage Zeit, sie Wort für Wort zu studieren - dann präsentiere ich euch anschließend den "Beweis", daß diese Serie extrem jugendgefährdend und gewaltverherrlichend ist.
Das war und doch schon immer bekannt. 8)
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 21. Mär 2006, 12:12

Der Wächter hat geschrieben:Jetzt haben wir ihn anscheinend an der Stelle "Wenn ihr nicht meiner Meinung seid, rede ich nicht mehr mit euch!", könnte man auch als Schmoll-Winkel bezeichnen.
Leider sitzt der aber am längeren Hebel und kann Sperren verhängen wie es ihm beliebt. Das ist auch eine Möglichkeit, unliebsame Meinungen zu verhindern.
Ich habe mich mal mit den Benutzer "...." beschäftigt. Er gibt selbst an, dass es wegen der Einnahme von Tabletten, zu abweichenden Verhaltensweisen kommen kann. Das ist doch bezeichnend.
Ich glaube langsam wirklich, der weiss gar nicht mehr , was er tut. Er hat selbst Admin mit "Misstrauen" belegt.
Er ist ein selbsternannter Qualitätssicherer im Wikipedia.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 21. Mär 2006, 17:40

Was muß so jemand doch für ein armseliges reales Leben führen...
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 21. Mär 2006, 20:15

Uwe Helmut Grave hat geschrieben: Mit der Kritik an den beiden Sonderbänden muß der Herausgeber halt leben - schließlich hat er sie irgendwann einmal "abgesegnet". Ich denke, damit kommt er auch zurecht.
Na gut, allerdings scheint mir die Kritik an den beiden Bänden schon auch maßlos überzogen - wenn es sonst nix ist als eine nicht mehr ganz tagesaktuelle Ausdrucksweise........
Irgendwie kommt mir schon vor, als müßte man da mit aller Gewalt Haare in der Suppe suchen, nur um den Koch nicht zu loben.

Benutzeravatar
ascari_da_vivo
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 636
Registriert: 18. Jan 2006, 16:38
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von ascari_da_vivo » 21. Mär 2006, 21:10

Habe mal schnell den 6.SB überflogen.
Die Afrika-Kritik ist meiner Meinung überzogen.Das Chaos auf diesem
Kontinent ist selbst in der aktuellen Handlung nicht vorbei.
Der Fundalismus im Islam oder die Diktaturen in Schwarzafrika werden wahrscheinlich nie enden.

Zur Frauenfeindlichkeit kann ich sagen,dass eine Sekretärin auch mal nur
mit dem Vornahmen angesprochen wird.Das ist doch keine Dis-
kriminierung.Was ich schlimmer finde,ist immer noch die Meinung,dass
alle super gut aussehenden blonden Frauen dumm sind.
Dass dann bei den Männern der Verstand aussetzt,ist doch eher
ein schlechteres Bild für diese.
In SG10-12 ist ja das selbe passiert.
Diese Darstellung ist doch eher männerfeindlich.

Und dann sollen die Geschichten doch unterhalten.
Da sind doch solche Klischees doch schön zum schmunzeln.

Ad Astra
Ascari

Benutzeravatar
Sebastien
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 210
Registriert: 1. Apr 2008, 17:59
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von Sebastien » 16. Mai 2008, 19:57

hm, was habe ich da gelesen (beim Überfliegen)? RD frauenfeindlich?

Na wenn das so ist:

Anja Riker, DIE Spezialistin für W-Mathematik (jaja, Frauen und Technik)

Amy Stewart, Cyborg (jaja, schwaches Geschlecht)

Sybilla Bontempi , promovierte! Anthropologin
(Aus der super CHARR-Reihe, die ich im Moment verschlinge.)

Sieht so aus, als wären alle Frauen in RD an den Herd gekettet, der Herd in den Keller und der Keller unter Wasser, kann man wohl nix machen... ööhm... :wink: :wink:

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2634
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Mai 2008, 20:18

nur den Vollständigkeit halber ohne die Diskussion wieder anfachen zu wollen ...

die Kritk basiert auf 2 Sonderbänden und ist dann von Leuten, die selbst diese beiden Bücher nicht gelesen hatten, verallgemeinert worden.

Wenn man nicht berücksichtigt, dass die Bücher zwar erst um 2000 aber im Brandtschen-Stil und damit quasi im Umfeld der 60ger Jahre geschrieben worden sind, dann kann man aus einer heutigen Sicht die Kritik sogar ´nachvollziehen. Lies einfach mal selbst ...

http://wiki.rendhark-universe.net/index.php/SB_Buch_5
http://wiki.rendhark-universe.net/index.php/SB_Buch_6
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Forest
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 440
Registriert: 1. Dez 2006, 15:59
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Forest » 25. Mai 2008, 18:02

Sebastien hat geschrieben: Sieht so aus, als wären alle Frauen in RD an den Herd gekettet, der Herd in den Keller und der Keller unter Wasser, kann man wohl nix machen... ööhm... :wink: :wink:
Ja, so ist das, Frauen gehören nun mal an:
BildBildBildBildBildBildBildBildBild
BildBildBild

und an die Bild

BildBild

ach ja, vergessen. dahin auch noch:
Bild
"Wenn wirklich über 90% der Materie im Universum unsichtbar sind,
dann liegt unsere Zukunft aber im Dunkeln"

Bild

Antworten