Wie kamt Ihr zu Ren Dhark?

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 13. Okt 2013, 10:34

Ben B. Black hat geschrieben:
Joe hat geschrieben:
Ben B. Black hat geschrieben:... so, wie es klingt, bist Du ja "trotzdem" ein echter RD-Fan geworden. :nod:
Ich steh eben auf Qualität! :)
Ja, genau DAS wollte ich hören! Achim und ich werden mit diesen Worten im Rücken am Samstag förmlich über den BuCon schweben. :nod:
Und wo nimmst du die 10 Fans her, die dich dann hoch halten :?: :?: :?:

:rofl:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 13. Okt 2013, 23:30

er braucht nur wen der ihn kräftig in den a**** tritt :D

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 14. Okt 2013, 17:48

Lol, was seid ihr doch wieder nett und fürsorglich... :onfire:

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 14. Okt 2013, 18:29

Ben B. Black hat geschrieben:Lol, was seid ihr doch wieder nett und fürsorglich... :onfire:
Gelle :beer:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 16. Okt 2014, 13:32

ich selbst kam schon ewig lange mit der alten Heft- Serie (schwarz) vom Kelter-V zu RD, ebenso die späterere unitallblaue Neuauflage. Habe auch einige der späteren Fan-TBs gelesen und hatte bloß nie Zeit, mich hier mal einzuklinken.
Als "neuer" grüße ich alle RD-Fans und vor allem die alteingesessenen Leute. :wirdgut:
Der Avatar zeigt einen "S-Raumer" aus der Heft-Serie.
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2568
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Okt 2014, 14:07

Herzlich Willkommen hier im Forum
AARN MUNRO hat geschrieben:Der Avatar zeigt einen "S-Raumer" aus der Heft-Serie.
Das sieht mir selbst bei extremer Vergrößerung aber nicht nach einem S-Raumer aus ... auf welchem TiBi hast du das denn gefunden ?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 16. Okt 2014, 19:13

Nobby1805 hat geschrieben:Herzlich Willkommen hier im Forum
AARN MUNRO hat geschrieben:Der Avatar zeigt einen "S-Raumer" aus der Heft-Serie.
Das sieht mir selbst bei extremer Vergrößerung aber nicht nach einem S-Raumer aus ... auf welchem TiBi hast du das denn gefunden ?

Danke für den Empfang, Nobby. Das Bild, das ist von keinem TiBi. Den habe ich selbst entworfen, grins. Natürlich sieht das Schiff noch nicht soo gut aus, aber ich bevorzuge die etwas robuste, kompakte Torusform, nicht die überschlanken blaugelben Formen der "Bräker"-Zustände der späteren Heftserie und von anderen Zeichnern. Die sind mir allzu glatt gezeichnet. Kompakt und robust, dennoch etwas elegant (eleganter etwa als Kugelschiffe...) so stelle ich mir mein Schiff vor. schließlich muss man ja auch Maschinen und eine Besatzung drin unterbringen. selbstverständlich muss ich da noch ein bißchen was ändern...
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 17. Okt 2014, 13:54

Also, Leute...da ich neu hier bin, mal eine Frage. Gibts irgendwo eine Möglichkeit RD-Stories auf Fanebene zu veröffentlichen, Zines im Netz oder auf Papier, irgendwelche Internetzines oder Seiten etc...Danke mal schon jetzt für eine Antwort.
Galaktische Grüße, AARN
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

micha
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 25
Registriert: 17. Apr 2017, 22:13
Wohnort: schwerte

Re: Wie kamt Ihr zu Ren Dhark?

Beitrag von micha » 17. Jun 2017, 21:57

tja wie kam ich zu ren dhark? etwas umständlich würde ich mal sagen. schon als kleiner junge hatte mich astronomie und sc-fi brennend interessiert und irgendwann anfang der 80er habe ich mir am kiosk oder sonstwo einen roman gekauft. ren dhark ! vermutlich hatte mich das titelbild fasziniert. hatte damals selten so was spannendes gelesen,ist aber nur bei dem einen roman geblieben. vermutlich weil ich in ein alter kam wo frauen und partys interessant und lesen uncool wurden. hatte die spannende story aber nie vergessen! bis ich mich vor ein paar monaten wieder entsann,man könnte ja mal mit ren dhark anfangen. gedacht,bestellt. Eiswelt Terra buch Nr 1 dachte ich. angefangen zu lesen und schnell enttäuscht. keine einführung keine person,waffe,technik oder schiff wird auch nur annähernd erklärt oder vorgestellt. aber der irrtum war schnell behoben. den wirklich ersten band bestellt.gelesen und begeistert und sofort die ersten zyklen bestellt.jetzt bin ich drin,im fieber namens REN DHARK

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Re: Wie kamt Ihr zu Ren Dhark?

Beitrag von tom » 18. Jun 2017, 00:08

Hey,

schön wenn sich doch neue Leute finden (und diese auch den Weg hier her ins Forum finden!) :)

Deshalb, willkommen :)

Lesen wurde uninteressant? Wow, das kann ich von mir nicht behaupten - eher das Gegenteil! Ich hab lange nicht gelesen (mein Vater glaubte schon ich sei ein "lost cause", weil ich als Kind (Grundschule) nicht bzw. nur wenig las, dabei hat er nur die falschen Bücher ausgesucht...Abenteuerromane (u.a. die Schatzinsel, als der Klassiker!) waren nicht so meines, vor allem da der Zwang (ja, auch das wurde versucht!) das zu lesen bei mir gar nicht ankam! Ich stehe mehr auf Fantasy und Science Fiction (hätte eigentlich bei meinem Geschmack für TV-Serien damals klar sein müssen, ich liebte Star Trek und später dann auch Star Wars, aber irgendwie kam das nicht bei meinem Vater an!), bis dann ein Freund die Perry Rhodan Silberbände anschleifte (welche ich mir dann immer von ihm ausgeliehen habe, wenn er neue hatte!) und wenig später (nachdem mein Vater mich mit einem davon gesehen hatte!) kam dann die Neuauflage von Ren Dhark raus, was mein Vater gerne unterstützte, weil er die original Hefte früher gelesen hat!...ich war damals 11 oder 12 oder so...und ab da war es um mich geschehen! Ich blieb dabei:

Bücher zog (und ziehe) ich einer Party fast immer vor (außer ich habe einen gewissen Freund schon ewig nicht mehr gesehen!)...mir geht fast nichts über ein gutes Buch :) (am Besten mit einem Glas Whisky dazu (z.B. ein Glenfarclas Special Reserve 1996 oder ein Balvenie Doublewood!) und guter, meist klassischer, Musik im Hintergrund...oder aber was Space-Opera-Mäßiges, wie z.B. Bridge to Eternity, das auch als Soundtrack für das Perry Rhodan Spiel "Operation: Eastside" herhalten durfte!)...bzw. im Winter auch Tee :) )

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten