Unitall 16 – Der Flug der »Jules Verne«

... ist die Fortsetzung der Sonderbände - Neuer Verlag, aber gleiches Team und gleiches Buchschema!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 30. Jul 2011, 10:09

Nun ja, bei mir entsteht folgender Eindruck: Da meldet sich jemand im Forum neu an und stellt genau einen Beitrag ein, in dem er REN DHARK in einen auffällig konstruierten Zusammenhang mit einer anderen Serie aus dem Unitall Verlag zu bringen versucht.

Und dann kommt – nichts mehr.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Der schelmische Hajo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Jul 2011, 11:43

Mein lieber Freund, ich bin entsetzt. :shock: Warum siehst Du immer nur das Schlechte im Menschen? Grundsätzlich unterstelle ich erst einmal jedem ehrenwerte Absichten - wenn sich dann hinterher herausstellt, dass ich mich getäuscht habe, kann ich demjenigen immer noch ein Messer zwischen die Rippen jagen.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 30. Jul 2011, 15:23

verschlampt ist gut....der ist im daten-nirvana verschwunden (nachdem mein damaliger pc "abgeraucht" ist und den weg alles irdischen ging :(

mfg Tom
ps: für den kaputten PC kann ich aber nix :(...hab den regelmäßig gewartet und gepflegt (war bisher auch der einzige PC der in meiner obhut kaputt ging und ich hatte seit 1995 einige (im schnitt alle 3 jahre einen neuen bzw. den alten nochmal aufgerüstet))
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2778
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 30. Jul 2011, 15:49

@Tom: Hast du`s gut. Bei mir ist vor 2 Monaten das halbe Labor abgeraucht...

Schalom,

Schlomo mit der Gewitterphobie :puppydogeyes:

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 30. Jul 2011, 22:13

....sicherheitsstecker FTW (mein PC liegt hinter 3 davon - nehme an, das ich so keine probleme haben werde :)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 31. Jul 2011, 10:41

tom hat geschrieben:ps: für den kaputten PC kann ich aber nix :(
Dafür vielleicht nicht, aber dafür, dass Du keine Datensicherung gemacht hast, schon. :-P

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 31. Jul 2011, 14:24

hatte ich damals nicht gemacht (dachte nicht das der PC so schnell kaputt gehen würde)....mach ich jetzt eig. auch nur, indem ich wichtiges auf externen platten ablege (und es damit halt auf PC und auf Platte habe :)

mfg Tom
ps: ganz wichtige dinge liegen auf nem USB-Stick der an nix angeschlossen rum liegt (ausser wenn was drauf soll)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Nebenbei bemerkt…

Beitrag von Hajo F. Breuer » 4. Aug 2011, 08:55

Sieht aus, als hätte ich mich leider nicht getäuscht…

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 4. Aug 2011, 10:22

Hast ja recht, es war aber trotzdem eine interessante Minidiskussion (auch ohne Beteiligung des Diskussionsauslösers) sowie eine schöne Werbung für den letzten Unitall-Band, der einigen nicht gefällt, anderen hingegen schon (ist eigentlich bei jedem Buch so). Auch zum "Leserbriefkasten" RD-Forum gab es ein bißchen was zu sagen. Zudem wurde noch einmal die Erinnerung an das "Erdbeben" geweckt, welches vor ein paar Jahren durch die Veröffentlichung der erwähnten Reihe ausgelöst wurde... Mann, was haben wir seinerzeit herrlich gestritten! :motz:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 4. Aug 2011, 11:44

Den hier diskutierten Band habe ich noch nicht gelesen, erst muss ich mit WiW 30 fertig werden, aber neugierig bin ich jetzt schon.

@UHG
Das waren noch Zeiten, was? Da wurden sogar ganze Bücher als Replik geschrieben! :cool:

Bei der erwähnten Reihe ärgert mich bis heute, daß der Verleger die Bände 5 und 6 nicht auch als kostenlose PDF eingestellt hat, so weiß ich leider nicht, ob sie schlußendlich die ganze Aufregung überhaupt wert war. :motz:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 4. Aug 2011, 13:21

Der Wächter hat geschrieben: ...aber neugierig bin ich jetzt schon.
Erstaunlich, was eine einzelne Mail so alles bewirkt. Der Verlag sollte dem Absender eine Prämie zahlen. (Bestimmt ist der 94er nur in Urlaub und fordert nach seiner Rückkehr die ihm vorab versprochene Kohle ein. :nod: )
Der Wächter hat geschrieben:...so weiß ich leider nicht, ob sie schlußendlich die ganze Aufregung überhaupt wert war.
Wie wäre es mit: Bücher kaufen und lesen.
(Anmerkung für die staatliche Glaubenspolizei: Dies war ein rein kumpeliger Tip von Uwe zu Uwe, keine Reklame und kein Bekenntnis zu bestimmten politischen oder religiösen Ausrichtungen. :dont: )
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 4. Aug 2011, 15:41

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:...

Wie wäre es mit: Bücher kaufen und lesen.

...
Ich kaufe schon genug Bücher bei Unitall, da könnte der Verleger mir ruhig ab und an mal eins schenken. :nod:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
seit94dabei
Kadettenanwärter
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jul 2011, 00:08

Beitrag von seit94dabei » 13. Aug 2011, 01:07

Hm, nein, ich hab' mich nicht aus Jux und Dallerei hier angemeldet. Übrigens schon zum 2.Mal nach ein paar wenigen Jahren. Da hier immer dieselben wenigen Leute online sind, lohnt sich mangels Kontroverse keine dauerhafte Beteiligung, was wohl die "vielen Gäste" ebenso sehen. Das meiste, was hier kommuniziert wird, ist eher belangloses Zeug zwischen den Stammusern, ein Smalltalk... interessiert nicht unbedingt die Leser der Buchserie (Schicksal eines Forums, wo keiner aktiv mitmachen will, kein Eigenverschulden, liegt an den Gästen).

Mich würde zum Beispiel mal interessieren, was der Autor der Inthronisierung der Figur von Arlo Guthrie zu der Konföderiertensache meint! Arlo lebt ja noch, aber Woodie würde sich wohl im Grab rumdrehen...
Renee & Renato werden eher keine Meinung dazu haben, wenn sie denn überhaupt noch einer aus der Leserschaft kennt! ;-)

Ren Dhark ist eine philantropische Serie, der Menschenfreund steht im Vordergrund, keine "political correctness", egal in welchem Zeitalter! Auch 1850 oder wann das war, gab es da keine zwei Meinungen, genau wie jetzt zwischen den 10% die 90% des Reichtums der Welt haben und den 90% die sich in den Rest reinteilen müssen!
Aber egal, manche wissen gar nicht, was das alles beinhaltet, auf welchem Level sie auch immer leben... verziehen sei es ihnen trotzdem nicht, denn es ist nicht HUMAN!

Zur Figur Arc Doorn: Aha, nach 1500 Jahren ändert er sich, nach 2000 Jahren ist er mürrisch, weil ihm die letzte Zeit nicht gefiel! Ähm, ich lasse das jetzt mal unkommentiert, denn da können wir uns prächtig verzetteln.
Fakt ist: Es gibt eine SciFi-Serie mit einem Typus von Figuren! Und die Figuren werden durch Subserien und obskure Sonderbände kaputt gemacht! Das kann's nicht sein!

Die Story des ganzen unseligen Sonderbandes stellt ansonsten keiner in Frage... dann habe ich eben meine Meinung gesagt, und gut.

Finde es schade, daß sich zu der Thematik kein weiterer Leser für eine Spontananmeldung bereit fand und letztlich alles durch Autoren und 3 Dauermitglieder "diskutiert" wurde, aber so scheint wohl die schweigende Mehrheit es hinzunehmen, bzw. über meine Kommentare zu lächeln. Wer weiß...

Ich bleibe bei meiner Kritik: Sonderbände sind für Nebenschauplätze da, die dankenswerterweise (u.a. nach Leserbriefen) in der Hauptserie verringert wurden. Obwohl man sich die ständigen Neubeschreibungen eines Volkes zugunsten der Spannung auch manchmal verringert wünschte: In jedem Band ein neues Volk...
Zu der Konföderiertensache: Genug gesagt, aber auch erschütternd, wie doch die Meinungen zu der Kritik kamen! Unglaublich wie manche über sowas denken. Und das von maßgeblichen Leuten, die einen humanen Ren Dhark verkaufen. Glaubwürdigkeit...

Was das Thema an sich betrifft, ist es vielleicht eine Geschmacksfrage, die technischen Unzulänglichkeiten ebenso, hm, was ist der Anspruch? Meiner ist es nicht! Wir werden es an den Verkaufszahlen sehen... okay, ich nicht, spare nur Geld... ;-) aber eigentlich möchte ich das nicht...

Positiv: Die Entwicklung von Ren Dhark zu einer Persönlichkeit! Gratulation dazu, gut gelungen!

Und jetzt könnt ihr/können sie alle meine Worte nochmal rumdrehen wie es paßt. Ich weiß nicht, ob ich mich hier nochmal zur Rechtfertigung melde, beobachten tue ich es wahrscheinlich, aber meine Meinung habe ich kundgetan, ob und was sie daraus mitnehmen.... ich und andere Leser/Gäste werden es sehen.

Mit dieser gewissen Arroganz, wie bei den Leserbriefen und auch hier, wird es aber sicher nicht zu mehr Abonnenten führen! Wäre schade, denn ich mag' die Serie, auch wenn's mal Anlaß zur Kritik gibt...

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 13. Aug 2011, 08:44

Mit der angeblichen Arroganz ist das so eine Sache: Wenn du drei Leser hast, dann bekommst du vier Meinungen zu einem Buch. Es ist einfach unmöglich, auf alle Lesermeinungen Rücksicht zu nehmen. Nimm nur einmal das simple Beispiel: Hat die Point of einen Steg oder nicht? Wir haben uns bei den Büchern dagegen und bei den Titelbildern dafür entschieden. Dem einen gefällt’s, dem anderen nicht.

Wir müssen manchmal einfach eine Entscheidung treffen – und dann damit leben. Auch wir liegen nicht immer richtig, aber wenn wir nicht zu unserem Konzept stehen würden, hätten wir vermutlich gar keines.

Schau mal öfter und länger hier rein. Dann wirst du vieles finden, aber keine Arroganz.

Der bescheidene Hajo

Benutzeravatar
seit94dabei
Kadettenanwärter
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jul 2011, 00:08

Beitrag von seit94dabei » 13. Aug 2011, 10:31

Bin jetzt tatsächlich schon wieder da, allerdings zu spät, denn ich wollte die letzte Bemerkung editieren/löschen, weil persönliche Angriffe nicht der Sache dienen. Hr. Breuer war leider schneller...

Jedem Menschen recht getan, ist eine Kunst die niemand kann! Das ist schon klar.

Aber ich habe es oft bei den Leserbriefen gesehen, daß auch die Meinung mehrerer abgewiegelt wurde. Natürlich war das nur "eine" Quelle, nicht das komplette Feedback welches den Herausgeber erreicht. Insofern bin ich nicht gerade Moses...

Eine kleine Absichtserklärung, mal vielleicht über das eine oder andere im Kreis der Autoren nachzudenken, kam leider so gut wie nie. Vielleicht tun sich deswegen so viele einen aktiven Beitrag nicht mehr an?

Und ich werde sicher wieder hier reinsehen, auch wenn's mal mehrere Wochen nicht dazu kommt...

Antworten