Unitall 1: Jenseits aller Zeit

... ist die Fortsetzung der Sonderbände - Neuer Verlag, aber gleiches Team und gleiches Buchschema!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Unitall 1: Jenseits aller Zeit

Beitrag von Hajo F. Breuer » 15. Feb 2006, 11:34

Statt langer Vorreden setze ich hier einfach mal das Vorwort aus dem ersten Band der Unitall-Reihe hin, der in diesen Tagen ausgeliefert wird:


Manchmal kommt es knüppeldick: Für das erste REN DHARK-Buch aus dem neugegründeten Unitall Verlag konnte ich mir keinen geeigneteren Autoren vorstellen als Altmeister Conrad Shepherd. Er kam mit einer faszinierenden Idee zu mir, die wir dann gemeinsam zu dem Exposé ausarbeiteten, auf dem dieser Roman beruht.
Conrad machte sich ans Werk, ich freute mich auf einen spannenden Debutroman für den neuen Verlag. Bis zu dem Tag, an dem Conrad mich anrief: Bei einem Unfall hatte er sich verletzt und konnte unmöglich bis zum vereinbarten Termin fertigwerden.
Ein Schock, aber keine Katastrophe, vor allem, da Conrads Verletzung nicht wirklich schwer war (und er mittlerweile wieder vollständig genesen ist). Den Abgabetermin für seinen Roman allerdings konnte er keinesfalls halten.
Doch wie ich nicht nur intern, sondern auch in der Öffentlichkeit immer wieder gern und wahrheitsgemäß versichere: Ich habe ein erstklassiges Autorenteam. Und so brauchte es nur einen Telefonanruf, um den ziemlich geknickten Conrad - dem das pünktliche Erscheinen unserer Bücher ebenso am Herzen liegt wie mir selbst - wieder aufzurichten: Alfred Bekker erklärte sich spontan bereit, mitten in der Arbeit einzuspringen und den Drucktermin zu retten.
Ich finde, er hat seine Arbeit großartig gemacht, denn wenn man nicht wüßte, welche Kapitel er geschrieben hat, würde man den Unterschied zwischen den beiden Autoren kaum erkennen. Trotz einschließlich meiner Wenigkeit dreier »Köche« kann ich Ihnen einen Roman wie aus einem Guß präsentieren, der eine neue REN DHARK-Ära eröffnet: die Unitall-Ära!
Dieser neue Verlag aus der Schweiz wird dafür sorgen, daß REN DHARK noch internationaler und noch erfolgreicher wird als bisher schon. Mit dem Schritt über die Grenzen Deutschlands hinaus ist sichergestellt, daß das Projekt REN DHARK auch in Zukunft nicht nur prosperiert, sondern auch die verlegerische Heimat hat, die eine derart großangelegte Geschichte der Zukunft braucht.
Freuen wir uns auf noch viele spannende REN DHARK-Abenteuer aus dem Hause Unitall, das so unvergänglich sein möge wie das berühmte Schwermetall der Mysterious, das dem Verlag seinen Namen gab!
Nun aber genug der Vorrede und mitten hinein ins Abenteuer, das uns entführt in Reiche Jenseits aller Zeit?

Giesenkirchen, im Dezember 2005
Hajo F. Breuer


Und selbstverständlich hier auch noch Ralphs Cover:
Dateianhänge
Unitall1bunt.jpg
Unitall1bunt.jpg (77.47 KiB) 8022 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 15. Feb 2006, 11:37

Noch ein paar Infos: Bezieher der RD-Sonderbände werden automatisch mit Unitall 1 beliefert. Die bisher zwei Sonderbände pro Jahr gibt es nicht mehr (Uwes »Sternenkreisel« war der letzte), dafür erscheinen ab sofort drei Unitall-Bände im Jahr!

Der produktive Hajo

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 15. Feb 2006, 11:59

Boah, das ist ja der Hammer :!:
Da schaut man mal ca. vier Stunden nicht in das Forum, da wird gleich eine neue Buchreihe aufgemacht mit zugehörigem thread. Die Info ist , so glaube ich, die Überraschung des Tages :shock:

Aber jetzt muss Hajo noch was dazu sagen:
1) Werden in dem Verlag Romane ähnlich den Sonderbänden verlegt?
2) Werden die Themen zur laufenden Serie gewählt, oder sind die Handlungsorte und-zeiten unabhängig von der Serie?
3) Gibt es neue Helden, oder werden wir unsere Bekannten weiter verfolgen?

Fragen über Fragen Bild
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 15. Feb 2006, 12:03

emmes hat geschrieben: 1) Werden in dem Verlag Romane ähnlich den Sonderbänden verlegt?
Ja.
emmes hat geschrieben:2) Werden die Themen zur laufenden Serie gewählt, oder sind die Handlungsorte und-zeiten unabhängig von der Serie?
Das geht mal so und mal so, wie bisher in den Sonderbänden auch schon.
emmes hat geschrieben:3) Gibt es neue Helden, oder werden wir unsere Bekannten weiter verfolgen?
Prinzipiell ausschließen will ich so etwas nicht. Auch in den Sonderbänden kamen ja manchmal neue Figuren vor.

Hajo, noch mit Figur

Benutzeravatar
ascari_da_vivo
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 636
Registriert: 18. Jan 2006, 16:38
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von ascari_da_vivo » 15. Feb 2006, 12:27

Sorry,aber wo finde ich den Unitall-Verlag?
Wie kann ich die Bücher beziehen?

Gruss
Ascari

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 15. Feb 2006, 13:31

Über http://www.hjb-shop.de

Die Rubrik »Unitall« wird allerdings erst in der kommenden Woche eingerichtet. Wenn Du allerdings nicht bis dahin warten möchtest, kannst Du auch anrufen und bestellen.

Hajo, bestellt und abgeholt

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 15. Feb 2006, 13:57

ascari_da_vivo hat geschrieben:Sorry,aber wo finde ich den Unitall-Verlag?
Wie kann ich die Bücher beziehen?
Gruss
Ascari
Die Information ist so frisch, an Hajos Tastatur klebt noch der Schweiss :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Feb 2006, 16:09

fragen über fragen:

wie sehen die bücher aus? (schwarz wie die alten hoffe ich, und am besten in gleicher größe)

sind sie gebunden? (bitte! mag keine paperbacks, lese die meist nur um auf dem laufenden zu sein)

warum keine "normalen" sonderbände mehr? (die wahren doch immer ein erfolg, bis auf ein paar ausnahmen...und das format gefiel den fans, also uns allen sehr!)

worum gehts im ersten band?


mfg tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Unitall 1: Jenseits aller Zeit

Beitrag von Theiner » 15. Feb 2006, 23:06

Hajo F. Breuer hat geschrieben: Trotz einschließlich meiner Wenigkeit dreier »Köche« kann ich Ihnen einen Roman wie aus einem Guß präsentieren, der eine neue REN DHARK-Ära eröffnet: die Unitall-Ära!
Dieser neue Verlag aus der Schweiz wird dafür sorgen, daß REN DHARK noch internationaler und noch erfolgreicher wird als bisher schon. Mit dem Schritt über die Grenzen Deutschlands hinaus ist sichergestellt, daß das Projekt REN DHARK auch in Zukunft nicht nur prosperiert, sondern auch die verlegerische Heimat hat, die eine derart großangelegte Geschichte der Zukunft braucht.
Unitall-Ära ..... noch internationaler ..... verlegerische Heimat ..... verstehe ich irgendwie nicht. Da ich annehme, daß die Serie deutschsprachig bleiben wird und wohl noch nicht das Stadium erreicht hat, wo Übersetzungen in andere Sprachen rentabel sind, bleibt eigentlich nur der Auszug aus der Euro- und EU-Zone .....oder vielleicht Lizenzrechtliches ..... grübel, grübel ......

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2833
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 15. Feb 2006, 23:35

Hm, bei mir blinkt auch ein riesengroßes Fragezeichen im Kopf. Wieso Schweiz? Was 'international'? Versteh ich so auf Anhieb nicht.

Aber ich bin tierisch gespannt auf den Roman! Aleine schon der Titel!!! Muss ich haben!! Lechts! Gier! Sabber!!! Das klingt total nach mehr!!!!

@Hajo: Erklär mal... (Hm, die Antwort kann ich mir irgendwie schon vorstellen...)

Schalom

Schlomo (Mit einem Fragezeichen im Kopf, zu dem die PO als Punkt wirklich passt)

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 16. Feb 2006, 10:58

Schlomo Gross hat geschrieben:@Hajo: Erklär mal... (Hm, die Antwort kann ich mir irgendwie schon vorstellen...)
Wozu dann noch etwas sagen? Du kannst Dich ja am 27. Mai persönlich mit dem Verleger darüber unterhalten.

Hajo, der sich wie irre auf das Fantreffen freut

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 16. Feb 2006, 12:36

Es sind schon ganz andere Firmen und/oder Personen aus diversen Gründen in die Schweiz gezogen. :wink:

Dann ist das wohl die Büchersendung, die ich mir heute bei der Post abholen kann, gestern war da eine Benachrichtigung im Briefkasten. Anscheinend sind die Rentenzahlungen in Deutschland immer noch zu hoch, von den 2 Rentner-Ehepaaren auf meiner Etage war keiner zuhause, das klappt sonst immer. :cry: Oder waren die etwa schon zum Betteln unterwegs? :shock:

Ich hoffe auch, daß es beim Format der Sonderbände bleibt, macht sich sonst nicht so schön im Regal. Oder aber da müssen mehr als die 3 Bände pro Jahr erscheinen, damit sich ein Maßgeschneidertes Regal lohnt. :wink:

Der sich ebenfalls sakrisch auf das Fantreffen freuende Wächter!
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Feb 2006, 14:24

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Über http://www.hjb-shop.de

Die Rubrik »Unitall« wird allerdings erst in der kommenden Woche eingerichtet. Wenn Du allerdings nicht bis dahin warten möchtest, kannst Du auch anrufen und bestellen.

Hajo, bestellt und abgeholt

Wie bestellen :?: Geht das nicht automatisch :?:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 16. Feb 2006, 14:33

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Bezieher der RD-Sonderbände werden automatisch mit Unitall 1 beliefert.
Der zitierende Hajo

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 16. Feb 2006, 16:41

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:Bezieher der RD-Sonderbände werden automatisch mit Unitall 1 beliefert.
Der zitierende Hajo
Womit sich mal wieder der Vorteil eines Abos zeigt!

Der hinweisende Wächter
Bewahrer des Universums!

Antworten