SPOILER WiW 13: Schlacht um Terra

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

SPOILER WiW 13: Schlacht um Terra

Beitrag von Thokan » 13. Aug 2008, 18:40

.
.
.
.
.
.
.
.
.
SPOILERWARNUNG
.
.
.
.
.
.
.

diesmal kann mann nur sagen WOW

echt starker Roman diesmal

Simon kehrt zurück und holt sich Verstärkung
wen er sich holt möchte ich noch nicht verraten :twisted:

ein paar große Fragen zu den Wächtern werden beantwortet
und ein neuer großer Handlungsbogen tut sich auf

Simon & Co bekommen den Auftrag fest zustellen durch wen Orn blockiert wird

Trawisheim macht sich immer unbeliebter
mir persönlich sagte dieser Teil des Romans nicht so sehr zu
diese Differenzen zwischen RD und Trawisheim finde ich etwas überspitzt dargestellt

lasst ihm doch Babylon, aber ohne diese Antipathie gegen die Eden und Terra Regierung

schön das die Eisläufer ihren eigenen Planeten bekommen und auf Terra wieder Frieden herrscht

das wars erstmal
momentan fällt mir nichts weiter ein
Querlesen auf Arbeit im Büro ohne aufzufallen ist doch nicht so einfach :D
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: SPOILER WiW 13: Schlacht um Terra

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 13. Aug 2008, 20:41

Thokan hat geschrieben:Querlesen auf Arbeit im Büro...
Und dafür machen wir Autoren uns die ganze Mühe... :crying: Wochenlange harte Arbeit bei Wasser und Brot wird einfach so quergelesen. Warum läßt du dir nicht gleich das Exposé von Hajo schicken? Das kann man noch schneller lesen. Außerdem brauchst du dann das Buch nicht mehr vor deinem Chef zu verstecken - du behauptest einfach, es sei ein wichtiges Formular (was ja in gewisser Hinsicht auch stimmt). :wink:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 14. Aug 2008, 17:34

Das Buch wurde schon ausgeliefert? Am WE habe ich Band 12 zu Ende gelesen, da blieben schon ein paar Fragen offen... Ist nicht wirklich nett, ein Buch so zu beenden! :cry:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 15. Aug 2008, 11:04

Du kennst mich. Ich bin nicht nett.

Hajo Fiesling Breuer

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Aug 2008, 12:02

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Du kennst mich. Ich bin nicht nett.

Hajo Fiesling Breuer

Und wohin gehen wir jetzt zum Essen?

Mehr sog i net :evil: :-x
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2622
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 17. Aug 2008, 19:48

Erron 3 hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:Du kennst mich. Ich bin nicht nett.

Hajo Fiesling Breuer

Und wohin gehen wir jetzt zum Essen?

Mehr sog i net :evil: :-x
Ja, das frag' ich mich auch .... was steckt da real dahinter ??

@uwe: der Verwirrungsversuch war im Ansatz schon ganz gut, aber die Con...-Variante war besser :nod:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 18. Aug 2008, 08:10

Nobby1805 hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:Du kennst mich. Ich bin nicht nett.

Hajo Fiesling Breuer

Und wohin gehen wir jetzt zum Essen?

Mehr sog i net :evil: :-x
Ja, das frag' ich mich auch .... was steckt da real dahinter ??

@uwe: der Verwirrungsversuch war im Ansatz schon ganz gut, aber die Con...-Variante war besser :nod:
:crying: :angel: :angel:

Mehr sog i net :abgelehnt:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 18. Aug 2008, 08:27

Nobby1805 hat geschrieben:Ja, das frag' ich mich auch .... was steckt da real dahinter ??
Die Morenos haben ihren Laden verkauft. Der Chef heißt jetzt Emilio.

Der verfressene Hajo
Zuletzt geändert von Hajo F. Breuer am 18. Aug 2008, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 18. Aug 2008, 08:50

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:Ja, das frag' ich mich auch .... was steckt da real dahinter ??
Die Morenos gaben ihren Laden verkauft. Der Chef heißt jetzt Emilio.

Der verfressene Hajo
Emilio wer?
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 18. Aug 2008, 08:58

Don Emilio.

Don Hajo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 18. Aug 2008, 10:36

Nobby1805 hat geschrieben:@uwe: der Verwirrungsversuch war im Ansatz schon ganz gut, aber die Con...-Variante war besser.
Ich wollte es diesmal weniger schwierig machen, schließlich nehme ich mir eure Kritik zu Herzen.

Ich habe Hajo nie nach dem Grund des Ablebens der fiktiven Morenos gefragt, weil ich dachte, die drei haben sich vielleicht im realen Leben zerstritten (als er sturzbesoffen den Zweipersonenfischteller an die Wand werfen wollte, aber versehentlich Juan traf :nod: ). Zum Glück kriegt man in diesem Forum alle interessanten Infos prompt und gratis.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2622
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 18. Aug 2008, 12:56

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:Ja, das frag' ich mich auch .... was steckt da real dahinter ??
Die Morenos haben ihren Laden verkauft. Der Chef heißt jetzt Emilio.

Der verfressene Hajo
... und sind nach Babylon ausgewandert ... :twisted: oder was ?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2622
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 19. Aug 2008, 21:22

zum Thema Trawisheim ....
der geht mir langsam immer mehr auf den Keks, aber die Demontage wird ja anscheinend schon durch T.B. eingeleitet.

Ich hab ja gerade die letzten Bitwar-Bände noch einmal gelesen ... da hatte der Herr die famose Idee, sich nach der Wiederherstellung von Terra den Rückflug teuer bezahlen zu lassen ... und nun beschwert er sich das Terence Wallis ihm keine Transporter für eine Rücksiedlung zur Verfügung stellen will (natürlich kostenlos) mit denen er eigentlich nur Lambert entmachten und sich auf Terra alle Optionen offen halten will ... höchtswahrscheinlich hat er aiuch schon bei den Nogk um Transporter gebettelt :-x

Musste derGoldenen wirklich aufgesucht werden um den Funkspruch zu überprüfen? Hätte der Checkmaster keinen Kontakt zum Hyperkalkulator aufbauen können und mit dem Vorrangcode von Margun&Sola und der Unterstützung durch den Wächter Simon hätte es doch auch klappen müssen :nod:

Ist damit das Thema "grüne Technik" hinreichend geklärt ? da kommt doch sicher noch was :roll:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Pit
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 337
Registriert: 20. Sep 2005, 21:47

Beitrag von Pit » 19. Aug 2008, 22:48

was ist eig. mit den anderen Erron Stationen... gabs in der nähe von Babylon nicht Erron1? Also diese Funkstation...., hm was mich wundert... das man irgendwie gar nicht mehr auf Worgun Welten stößt.... also so Abwehrplaneten und so... da müsste es doch tausende geben....

hm was mich wundert das die Worgun anscheinend schon vor 500000 Jahren fast die gleiche Technik haben wie heute... nunja es wurde ja nicht genau ins Details gegangen..., aber vll hatten sie ja schon Flash und der gleichen..., hm die Grüne Technologie wird nur noch noch suspekter...., wer hat die denn bitteschön entwickelt... und wieso ist sie höher als heutige Worgun Technik? ERinnert mich an Baldurentechnik.... so einfach zu verschwinden nicht anmessbar und so....

hm ich hoffemal das die Römer nicht geschlafen haben und diese Römischen RIngraumer mittlerweile wieder einiges neues zu bieten haben!!!!!!!!!!!... hm Margun und Sola...., das freut mich zu lesen..., nun also doch plötzlich kein böser Römischer Virus...., hm haben die Balduren damit was zu tun? Da gabs doch diesen Planeten der nach Orn reiste....

achja wie groß ist denn die Terranische Flotte....?! Irgendwie sind immer alle Schiffe belegt oder nie da..., aber müssten doch 500-1000 Sein.... (hm wo steckne die denn?.... hm bei vll 30-50 Kolonien, müsste jede Kolonie ja über mehrere Dutzend verfügen....) da gabs doch diesen Vergleich... das man jedes SChiff 24 Stunden voll betreiben könnte.... bei 1000 Schiffen wäre das aber auch nicht mehr als 3-5 Kubikmeter Tofirit.... fg


hm das mit dem Goldenen fand ich auch leider extrem unlogisch...., es gibt doch 100erde Möglichkeiten den Schirm zu zerstören... irgendwie wird die Technik immer der Story zurechtgebogen... mal ist es ein anderes mal so..., plötzlich ein neuer Schirm?... Wieso hat das Eine GI-SChiff nicht das intervall eingeschalten...? Also das schiff das abgefworfen wurde... sind doch Ki schiffe die müssten doch im Nanosekundbereich alles anayliesiert haben und reagieren ?!

Wenn so ein goldener hochgeht.... dann ist der Planet bestimmt kaputt.... also wenn er sich echt in Energie auflöst.... das müsste eig. ausreichen um die Atome zum fusionieren zu bringen... also wenn der explodiert enstehen bestimmt mehrere 100 millionen grad.....

aber sonnst eig. tolle Story wobei ich manchmal in Versuchung war vorzublättern..., gab da so Stellen... wo alles noch mal erwähnt wurde und so....

Benutzeravatar
Jan Gardemann
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 177
Registriert: 19. Mai 2008, 17:39
Wohnort: Schreibstube
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Gardemann » 20. Aug 2008, 09:37

Pit hat geschrieben:...hm das mit dem Goldenen fand ich auch leider extrem unlogisch...., es gibt doch 100erde Möglichkeiten den Schirm zu zerstören... irgendwie wird die Technik immer der Story zurechtgebogen... mal ist es ein anderes mal so..., plötzlich ein neuer Schirm?....
Das war ja auch nicht unbedingt eine „normale“ Worgun-Station. Außerdem bergen die Goldenen noch immer zahllose Geheimnisse, obwohl schon so viel über sie geschrieben wurde. Wäre ja wohl auch langweilig, wenn es nicht so ist.
Es ist genau umgekehrt: nicht die Technik wird für die Story zurechtgebogen, sondern die Story muß den erstaunlichen technischen Gegebenheiten Rechnung tragen! 8)
Pit hat geschrieben:..... Wieso hat das Eine GI-SChiff nicht das intervall eingeschalten...? Also das schiff das abgefworfen wurde... sind doch Ki schiffe die müssten doch im Nanosekundbereich alles anayliesiert haben und reagieren ?!....
Die KI waren sich ihrer Sache einfach zu sicher. Und sie haben nicht damit gerechnet, daß die Hyperkalkulatoren des Goldenen verrückt spielen würden. Daß sich ein rachsüchtiger Worgun in dem Goldenen befand, konnten die Geheimen trotz Nanosekundenberechnung nicht voraussehen. Als der Angriff dann erfolgte, war zu spät und die Intervallgeneratoren vermutlich beschädigt...
Pit hat geschrieben:...Wenn so ein goldener hochgeht.... dann ist der Planet bestimmt kaputt.... also wenn er sich echt in Energie auflöst.... das müsste eig. ausreichen um die Atome zum fusionieren zu bringen... also wenn der explodiert enstehen bestimmt mehrere 100 millionen grad..... ....
Naja, es hat doch auch ganz ordentlich gerummst!
Pit hat geschrieben:...aber sonnst eig. tolle Story ....
Danke!
Pit hat geschrieben:...wobei ich manchmal in Versuchung war vorzublättern..., gab da so Stellen... wo alles noch mal erwähnt wurde und so....
Okay – das mit den kleinen Rückblenden auf vorherige Handlung ist in einer fortlaufenden Geschichte natürlich schwierig, weil man eigentlich davon ausgehen kann, daß der Leser sich noch lebhaft an die tollen Schilderungen der Autoren erinnert und es kaum Quereinsteiger gibt. Es liegen etwa zwei Monate Leserlebenszeit zwischen den einzelnen Bänden, eine kleine Auffrischung erscheint mir trotzdem angebracht. Ich persönlich schätze so etwas beim Lesen zumindest, weil dann im Zeitraffer noch einmal die vergangenen Abenteuer vor dem inneren Auge Revue passieren (ähnlich wie beim Sterben das ganze Leben angeblich noch einmal an einem vorbeizieht :lol: ).

Antworten