Autofahren - eine Kunst?

Alles was nichts mit RenDhark und SF zu tun hat...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Autofahren - eine Kunst?

Beitrag von tom » 14. Dez 2012, 08:19

Argh...

ich hasse es...das man dafür büßen muss, das manche leute echt net auto-fahren können :(

ach ja - hintergrund des ganzen:

bin gestern wem drauf gefahren (sollte eig. streiten, weil der daran nicht ganz unbeteiligt war -> steigt mir bei gelb in die eisen wie nen blöder (obwohl er genug tempo hatte um ein durch fahren zu rechtfertigen) und ich rutsch ihm rauf, weil es glatt war...und die bullen drücken mir dann auch noch ne strafe auf, machen nicht mal fotos, befragen keine zeugen etc. ... könnte mich gleich nochmal über die affen in uniform aufregen!)

ärgerlich ist, das streiten (vor gericht gehen halt) mich mehr kosten würde als es hin zu nehmen :(

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 14. Dez 2012, 08:42

Das ist ähnlich wie in der Fußgängerzone: genug Abstand zum Vordermann halten. Aber im Zweifelsfall ist natürlich immer derjenige schuld, auf den man draufknallt. Was steht er da auch sinnlos in der Gegend herum? Hat er keine Arbeit?
In deinem Fall hat der voranfahrende Typ die Autofahrergrundregel verletzt. "Gelb" bedeutet (das weiß schließlich jeder hinterm Steuer): "Achtung, gleich wird es rot! Gib Gas wie ein Irrer, damit du noch vorher rüberkommst!!!"
(Die Smileys erspare ich mir, die gehen aus dem Text von selbst hervor, falls sie von Tom nicht plattgefahren wurden.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 17. Dez 2012, 08:10

die wurden echt platt gefahren :D ^^

ne im ernst...ich hätte vll damit rechnen sollen, hab ich aber nicht getan!

mfg Tom
ps: trotzdem regt es mich eben auf, weil das bremsen IMHO hier dumm war...-.-
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 17. Dez 2012, 10:14

Wie formulierte es einst Ettore Bugatti? „Meine Autos sind zum Fahren da, nicht zum Bremsen!“

Hajo Fußfonderbremse Breuer

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Dez 2012, 19:41

Ähh Tom ......

...Sicherheitsabstand ist der halbe Tachowert

.... :idee: äh. bezogen auf den Tachowert der Geschwindigkeitsanzeige nicht den des Tachdurchmessers :nod:


.... also ein Ausbilderbeispiel für bayrische Hinterwädler - also wenn du in der Stadt (wo die meisten Ampeln stehen) 50 km/h schnell bist (ich weiss schon dort seid ihr immer schneller), musst du mindestens 25 m Abstand halten. Das ist so viel wie zwei der komischen Pfosten am Strassenrand auseinander stehen.
Weiter sollte man immer gerade aus schauen ( dahin wo beim Mercedes der Stern glitzert) und nicht nach den Weihnachtsengeln mit lockigem Haar.


.... Das war jetzt ein Fachvortrag. Den bekommen alle Fahranfänger von mir gratis :x-mashappy:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 17. Dez 2012, 21:08

Jetzt muss ich Tom einmal in Schutz nehmen, Herr Fachvorträger. 25 Meter bei Glatteis? Bist du irre??? Fünf Meter Abstand wären schon zuviel!!!
Mal angenommen, ein Autofahrer hält in der Stadt bei Glatteis voll krassen Abstand, so ungefähr 40 Meter. Und dann bremst der Idiot vor ihm an einer gelben oder roten Ampel, und zwingt dadurch den Hintermann rücksichtslos, ebenfalls auf die Bremse zu latschen. Daraufhin rutscht dessen Auto nun 40 Meter mit stillstehenden Reifen über die Eisschicht auf den Vordermann zu - wie ein Geschoss, wobei die Rutschpartie immer schneller wird. Krach! Seine Karre kann das Arschloch an der Ampel aber so was von vergessen!
Mal wiederum angenommen, man fährt voraussschauend, so wie Tom - sprich: 50 Zentimeter (!) von der Stoßstange des Vordermanns entfernt. Dann ist der Rutschweg nicht so lang, und man bremst beim leichten Zusammenprall beider Stoßstangen sanft ab.
(Was ich absolut nicht begreife: Warum hat mir mein Physiklehrer damals im Abschlusszeugnis die Note "Ungenügend" verpasst?)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Dez 2012, 08:47

es waren ca. 10 meter abstand und ich war mit knappen 30-35 kmh unterwegs -.- deshalb sieht man am anderen auto auch nix...stell nachher mal ein paar fotos hoch - hab genügend gemacht)

und den rest: ich weiß ja...-.- nur wollte ich halt über die ampel noch rüber!

mfg Tom
ps: zeitdruck ist halt nen schelchter ratgeber beim autofahren!
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 20. Dez 2012, 18:49

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Jetzt muss ich Tom einmal in Schutz nehmen, Herr Fachvorträger.
:crying: Immer nimmst du nur die anderen in Schutz :crying:

Dabei war mein Fachvortrag billiger als die vom Steinbrück :hammer:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 20. Dez 2012, 19:55

Tja, mein Lieber, man sollte sich halt nie unter Wert verkaufen. :nod:
(Der Steinbrück hat ja auch keine Probleme damit, sich über Wert zu verkaufen.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 21. Dez 2012, 07:08

Zum Trost für Tom: Wer noch niemals in seinem Leben einen Unfall gebaut hat, der hat nicht richtig Auto gefahren.

Hajo, dessen letzter Unfall 1986 war (gab es Tom da schon?)

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 21. Dez 2012, 10:23

wann in 1986 ist die frage (vor september gab es mich noch nicht)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 21. Dez 2012, 17:46

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Hajo, dessen letzter Unfall 1986 war (gab es Tom da schon?)
Vielleicht war Tom ja Dein "Unfall". Wen hattest Du Anfang Januar 1986 doch gleich kennengelernt...? Denk mal gründlich darüber nach heute Nacht - schlaf gut und ein schönes Wochenende. :vamp:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 22. Dez 2012, 22:26

Hajo: "Tom...ich bin dein Vater!"

ICH: AAAAAAHHHHHHH! *PENG* *KLONK*


mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 23. Dez 2012, 09:26

Und wenn er wieder wach ist, kommt er an und will meine Autos fahren. Zum Glück weiß ich ja jetzt, dass das keine so gute Idee ist.

Der wissende Hajo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3207
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Dez 2012, 00:29

natürlich Hajo - aber nur im sommer (denn kommt es auch nicht zu schlittern mit blockierenden reifen - solange es net regnet ^^)

mfg Tom
ps: nach *peng* kommt man eigentlich nimmer zu sich (so pistole gegen kopf und abdrücken und so -.-)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten