It's just water under the bridge...

Alles was nichts mit RenDhark und SF zu tun hat...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3193
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

It's just water under the bridge...

Beitrag von tom » 10. Jun 2013, 18:14

...well - net ganz...

Was ich damit sagen will bzw. fragen will:

Ist von euch wer abgesoffen? (bzw. hat/hatte Wasser im Haus wegen der ganzen Hochwasser sache)

Denn bei Uns stand es Spitz auf Knopf (der Ort an sich stand zu 80% unter Wasser, aber wir haben NIX abgekriegt, obwohl wir direkt am Damm bzw. der Donau liegen...das Wasser kam nämlich nicht durch den Damm (d.h. kein Bruch, kein Durchsickern etc.) - wobei das auch ein "gerade noch" war...hatten noch weniger als 10 Zentimeter Raum übrigt, hatten eh Glück das nix drüber gelaufen ist! - sondern von "unten" d.h. von Flussabwärts wo wirklich ein Damm gebrochen ist und das Wasser wurde von dort nach oben gedrückt, nur hat es nicht gelangt die etwas höher liegenden Punkte im Ort u.a. das Kloster, die Kirche aber auch bei uns, zu Überfluten...d.h. Glück im Unglück...

Naja alles in allem möchte ich eigentlich nur Wissen ob es bei euch auch Probleme gab bzw. Probleme gibt :)

mfg Tom
ps: Überall im Ort wird aufgeräumt, Keller leer gepumpt, Sperrmüll rausgeworfen, gesammelt und weg gekarrt...es hat was unwirkliches, vor allem wenn man selber nicht zu den Betroffenen gehört...
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten