Korrektur für Lesereihenfolge

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Korrektur für Lesereihenfolge

Beitrag von raiseer » 12. Mai 2012, 13:11

Ich lese ja momentan nochmal den Classic Zyklus (samt SBs) und dabei ist mir aufgefallen, dass der Sonderband 12 ("Die Schwarze Garde") Geschehnisse aus CZ 11 ("Wunder des blauen Planeten") vorwegnimmt. Würde daher vorschlagen, dass die Lesereihenfolge auf RenDhark.de entsprechen geändert werden sollte. (Also einfach den SB12 eine Zeile weiter runter schieben.)

Sowas sollte ich vielleicht eher als E-Mail an die Website schicken, aber die Leute lesen hier ja auch mit :)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Korrektur für Lesereihenfolge

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 13. Mai 2012, 19:57

raiseer hat geschrieben:So was sollte ich vielleicht eher als E-Mail an die Website schicken, aber die Leute lesen hier ja auch mit.
Wer denn? :nixweis:
Der ahnungslose Website-Redakteur
Na schön, ich prüfe das gelegentlich nach - und falls es keinen plausiblen Grund gibt, sich Deinem Ansinnen zu verweigern, reiche ich beim zuständigen Layouter einen Antrag mit drei Durchschlägen ein, zwecks Zeilenverschiebung. Anschließend beantrage ich, Dir für die viele Arbeit, die Du uns gemacht hast, ein Dankschreiben zuzusenden - das kann aber dauern, in diesem Leben würde ich nicht mehr damit rechnen. :dont:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 13. Mai 2012, 21:46

ACHTUNG, SPOILER (Bezug: siehe oben)




:)
Um dir die Arbeit der Verifizierung zu erleichtern: Direkt auf den ersten zwei Seiten des SB 12 werden die Rateken und die Armada von Ringraumern angesprochen. Beide tauchen erstmals im CZ-Band 11 auf, was besonders einfach über den Klappentext und das Vorwort überprüft werden kann.

der hilfreiche Hajo.. äh, Daniel
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 15. Mai 2012, 12:49

Stimmt, Daniel, ein Tausch der beiden Zeilen innerhalb der Lesereihenfolge ist durchaus sinnvoll. Ich gebe das gleich mal weiter und schicke auch Hajo eine Mailkopie, damit er in seinen eigenen Unterlagen diese Stelle ebenfalls ändert - denn in SB 12 wird nicht etwa andeutungsweise über die betreffenden Vorkommnisse gesprochen (ein Kunstgriff zum Neugierigmachen), sondern es wird verraten, wie das jeweilige Abenteuer ausging. Man sollte den Autor Michael Nagula wegen Geheimnisverrats standrechtlich mit einer Feder zu Tode kitzeln. :zensur:
Danke für den Hinweis.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Mai 2012, 14:01

Genau, nimm das zurück und behaupte das Gegenteil von dem, was du zurückgenommen hast :hammer:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 17. Mai 2012, 20:26

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Man sollte den Autor Michael Nagula wegen Geheimnisverrats standrechtlich mit einer Feder zu Tode kitzeln. :zensur:
Jau. Allein schon, weil auf Seite 149 auch noch Geschehnisse aus CZ Band 15 angesprochen werden. Zwar nur zwei Seiten lang, allerdings wird auch hier der Ausgang der entsprechenden Geschichte genannt.
Ich hab die zwar noch nicht gelesen, aber scheint, als wäre es eine sehr spannende Sache, von der ich nun bereits das Ende kenne. (Wenn auch nicht die Erklärung, wie es zu dem Ende kam, aber das lese ich ja dann bald, wenn ich die Bände 12-15 hinter mir hab.)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 18. Mai 2012, 13:07

Da Michael Gastautor bei uns war und hier sicherlich nicht mitliest, wird er sich dazu wohl nicht äußern. Ich kann lediglich Vermutungen anstellen:
Anno 2001 lief die Produktion der RD-Fortsetzung gerade so richtig an, und man erteilte ihm den Auftrag, die im Classic-Zyklus agierende Schwarze Garde in einem Sonderband erlebbar zu machen. Beim Schreiben hielt er sich an die Classic-Geschehnisse, wobei ihm ein echter "Verrat" eigentlich nicht vorzuwerfen ist, denn diese Reihe war ja längst gelaufen. Dass man seinen hervorragenden Band eines fernen Tages in eine Lesereihenfolge einbetten würde, konnte er nicht ahnen - damals prophezeite man der Fortsetzungsreihe trotz bekannter SF-Autoren wie Konrad Schaef, Manfred Weinland und Werner Giesa keine Langlebigkeit. Mittlerweile produziert der Verlag die Fortsetzung bereits im 13. Jahr!!!
Für die Lesereihenfolge wiederum ist es wichtig, den Lesern erst einmal die geballte Schwarze-Garde-Ladung in Form des Sonderbandes zu präsentieren, damit sie später wissen, mit was für einer starken hochintelligenten Truppe sie es zu tun haben. Auf diese Weise gewinnen die agierenden Figuren mehr Charakter und wirken nicht wie in die Buchserie "hineingeschissen". Dass dabei zuviel aus CZ 11 verraten wurde, war eine kleine Panne, die mittels Verschiebung mittlerweile beseitigt wurde. So etwas kann immer wieder vorkommen, einen idealen, hundertprozentig perfekten Lesereihenfolgenplatz gibt es nicht.
Weitere Verschiebungen des SB 12 halte ich für wenig sinnvoll, zumal in dem von dir angesprochenen CZ-15-Fall kaum Einzelheiten verraten werden (lass dich überraschen, es bleibt trotzdem spannend) und sich jeder Leser ausmalen kann, dass die Erde selbstverständlich nicht von der Schattenstation vernichtet wird. So etwas ist eine Selbstverständlichkeit, wie beispielsweise ein Kliffhänger, in dem Ren Dhark in Todesgefahr gerät - man kauft sich zwar aufgeregt das nächste Buch, weiß aber ganz genau: Der Titelheld überlebt!
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 18. Mai 2012, 16:02

Jojo, war auch nicht bösartig gemeint. War ja in Bezug auf "zu Tode kitzeln" :)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Antworten