Fehlende Seite Band 13 "Durchbruch nach Erron-3"

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Antworten
joeuser
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2004, 15:45

Fehlende Seite Band 13 "Durchbruch nach Erron-3"

Beitrag von joeuser » 15. Apr 2004, 23:58

Ich habe hier die 1. Auflage von dem Band, in dem 6 Seiten nicht bedruckt sind. Ist das Problem bekannt? Hat jemand den Text der Seiten? Es handelt sich um die Seiten: 166, 167, 170, 171, 174, 175

Ich quäle mich zwar mehr oder weniger gerade durch deb Band, weil es irgendwie nicht spannend und teilweise echt schlecht geschrieben ist, aber ärgerlich ist das schon.

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 16. Apr 2004, 07:38

Also mein Exemplar war vollständig....

Ich würde mich mal mit HJB in Verbindung setzen und das Teil umtauschen!

Ausserdem fand ich das Buch eigentlich recht gut - aber die Geschmäcker sind verschieden.......

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 16. Apr 2004, 10:53

Ein fehlerhaftes Buch wird problemlos dort umgetauscht, wo Du es gekauft hast. Dazu sind Buchhändler verpflichtet. Wenn das Buch bei HJB erworben wurde, stellt der Umtausch kein Problem dar.

Hast Du es gebraucht erworben und kannst es somit nicht mehr umtauschen, dann schicke mir eine PN mit Deiner E-Mail-Adresse, und Du bekommst eine pdf-Datei mit den fehlenden Seiten, von mir persönlich als Service für treue Leser. Ist das ein Angebot?!

Ich halte Band 13 des ersten Zyklus auch nicht für einen der besten. Aber das ist auch viel Geschmackssache. Mit Band 14 werden Spannung und Erzähltempo jedenfalls deutlich gesteigert. Und im Drakhon-Zyklus geht's dann richtig los!

Der drakhonische Hajo

joeuser
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2004, 15:45

Beitrag von joeuser » 16. Apr 2004, 11:17

Ich hab das Buch gebraucht über Amazon gekauft. Der Verlag wollte/konnte mir da nicht helfen. Das mit dem PDF ist ein tolles Angebot, das ich gern in Anspruch nehme!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1933
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Apr 2004, 13:27

joeuser hat geschrieben:Ich hab das Buch gebraucht über Amazon gekauft. Der Verlag wollte/konnte mir da nicht helfen. Das mit dem PDF ist ein tolles Angebot, das ich gern in Anspruch nehme!
Die fehlenden Seiten haben aber auch vorteile, du bist schneller damit durch. *g* Und kannst mit dem nächsten Buch anfangen.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 16. Apr 2004, 14:22

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Ein fehlerhaftes Buch wird problemlos dort umgetauscht, wo Du es gekauft hast. Dazu sind Buchhändler verpflichtet. Wenn das Buch bei HJB erworben wurde, stellt der Umtausch kein Problem dar.

Hast Du es gebraucht erworben und kannst es somit nicht mehr umtauschen, dann schicke mir eine PN mit Deiner E-Mail-Adresse, und Du bekommst eine pdf-Datei mit den fehlenden Seiten, von mir persönlich als Service für treue Leser. Ist das ein Angebot?!

Ich halte Band 13 des ersten Zyklus auch nicht für einen der besten. Aber das ist auch viel Geschmackssache. Mit Band 14 werden Spannung und Erzähltempo jedenfalls deutlich gesteigert. Und im Drakhon-Zyklus geht's dann richtig los!

Der drakhonische Hajo
Also sowas gehört wirklich gelobt!!! - Bei Hajo is der Kunde wirklich noch König! :nemma: :gnade: :beer:

mfg noid :D
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3208
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 16. Apr 2004, 14:27

ich sage nur: hajo for president ! :D :meinung:
(ich hatte ja schon mal ein problem mit einem buch und ich muss sagen das der verlag sehr kulant ist !)



mfg tom : -)
PS: hajo besorge mir doch bitte die exposes für die nächsten bücher (egal welches dateiformat)
Zuletzt geändert von tom am 16. Apr 2004, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 16. Apr 2004, 14:31

:oops:

Der gerührte Hajo

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1933
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Apr 2004, 15:16

Hajo F. Breuer hat geschrieben::oops:

Der gerührte Hajo
He, mir fehlen alle Seiten der nächsten Bücher, kanns du diese auch besorgen? geht auch als .doc, .txt usw Datei bin da nicht sehr wählerisch. :mrgreen:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Commander
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 144
Registriert: 11. Jan 2003, 14:39
Wohnort: Spiralarm Ia, Milchstraße

Beitrag von Commander » 16. Apr 2004, 23:34

Also auch von mir ein Lob an HJB und Mitarbeiter; ich hatte auch schon mal ein Problem und wurde super kulant behandelt. Trotzdem kann ich noch warten. Ich halte lieber ein fertiges Buch in den Händen, als mich mit einer PDF zufriedenzugeben.. 8) Das ist wie mit der Leseprobe von Forschungsraumer Charr: Erst machen sie dich heiß und dann ist das Heft nur so dünn. :D Aber ich denke sie war nützlich, denn eigentlich wollte ich mir den Charr Zyklus nicht holen, aber es hat mich doch neugierig gemacht.. :meinung:
Und der Zeichner sprach: ES SEI EIN STEG! Und es ward ein Steg und der Zeichner sah, dass es gut so war.:mrgreen: FÜR DEN STEG!

Lese gerade: UNITALL 2: Das Kugelschalenuniversum.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1933
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 17. Apr 2004, 10:36

Commander hat geschrieben:Also auch von mir ein Lob an HJB und Mitarbeiter; ich hatte auch schon mal ein Problem und wurde super kulant behandelt. Trotzdem kann ich noch warten. Ich halte lieber ein fertiges Buch in den Händen, als mich mit einer PDF zufriedenzugeben.. 8) Das ist wie mit der Leseprobe von Forschungsraumer Charr: Erst machen sie dich heiß und dann ist das Heft nur so dünn. :D Aber ich denke sie war nützlich, denn eigentlich wollte ich mir den Charr Zyklus nicht holen, aber es hat mich doch neugierig gemacht.. :meinung:
Es klapt doch immer wieder, mit Speck fängt man Mäuse (Euro's) *g*
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Antworten