Ren Dhark - Taschenbücher

Alles was zum Handlungsraum von der orginal Heftserie, oder von Band 1-16 gehört

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 8. Okt 2005, 20:11

emmes hat geschrieben:(edit - falscher thread - aber egal)
Die astronomischen und physikalischen Bedingungen, die zum Entstehen des Sternenwassers geführt haben, sind hier gut beschrieben. Denkst du dass das möglich ist :?: :?: :?:
MS der Heimliche
Falls Du mich meinst und nicht den Schlomo, halte es zwar für möglich, aber äußerst unwahrscheinlich. Eisen oder sonst was wäre plausibler

Dieter der Klugscheißer

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2779
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 8. Okt 2005, 21:49

Leider hab ich nur noch die "Sterbende Zukunft", die anderen 5 Romane sind im Laufe meiner diversen Umzüge verschwunden und es ist ca. 30 Jahre her, dass ich die Geschichten gelesen hab. Das mit dem "Sternwasser" im "Dursttod" hat mich damals zwar tierisch fasziniert, aber real müsste das wohl Eisen und Nickel (58) sein, wie Theiner schon bemerkt hat.

Dass die Suche nach den M beendet war ist doch klar: in Heft 98 fand RD die Salter (die ich damals immer "Slater" ausgesprochen hab...). Motive aus Raumschiff Promet und Terra Press (Stranger) haben sicher eine große Rolle gespielt. Entscheidend fand ich aber die eher dusterne, depressive Atmosphäre der Geschichten. Mir kam das vor wie ein Abgesang auf RD. Ich denk, dass Brand alles andere als glücklich über das Ende der Hefte war, gerne weiter geschrieben hätte, aber bei Kelter keine Taschenbuchserie schreiben durfte (zumindest keine aufeinander aufbauenden Romane, sondern nur abgeschlossene Stories).

Ja, mein heutiger Schreibanfall: Ich teste gerade ein Programm, bei dem jeder Testlauf fast eine Stunde dauert. Das ist halt extrem öd...

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 8. Okt 2005, 22:45

ich hab mir die Bücher voriges Jahr beim HJB-Verlag bestellt, waren nicht schlecht, immer 2 der Romane in einem gebundenen Band :D

leihbuchfreak
Kadettenanwärter
Beiträge: 1
Registriert: 27. Feb 2011, 00:30
Wohnort: Kaarst

Beitrag von leihbuchfreak » 1. Mär 2011, 02:41

Hallo
In Fantasia nr. 76-77 Sonderband über das Werk von Kurt Brand
steht auf Seite 166, daß Werner Kurt Giesa eine Novelle mit dem
Titel "Er hielt die Zeit in den Händen"geschrieben hat, die versuchte
die Lücke zwischen Band 98 und dem ersten Taschenbuch zu schließen.
Hat das jemand und kann das posten?
Soll erschienen sein in nr. 3 Ren Dhark Club Terra Press Point of
Ist wohl leider völlig in vergessenheit geraten

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 1. Mär 2011, 11:26

leihbuchfreak hat geschrieben:Hallo....
Hat das jemand und kann das posten?
Soll erschienen sein in nr. 3 Ren Dhark Club Terra Press Point of
Ist wohl leider völlig in vergessenheit geraten
Hallo,

bei den alten Sachen zu Ren Dhark kannst du dich mal an den Heinz Mohlberg vom Mohlberg-Verlag wenden. (Kölner Romantruhe) der kennt noch die alten Auflagen und hat z.B. das Ren Dhark-Magazin verlegt. Er kennt auch das Projekt 99 :!: :idee:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
ralf
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 24
Registriert: 12. Aug 2010, 14:49
Wohnort: Wernau

Beitrag von ralf » 9. Mär 2011, 08:01

Ich bin im Besitz dieser Story.
Wenn du möchtest scanne ich sie dir ein und schicke sie dir zu.
Du musst mir nur deine E-mail Adresse geben.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3198
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 9. Mär 2011, 08:59

bin zwar net derjenige der das zuerst wollte, aber bei RD nehme ich alles was ich kriegen kann deshalb hier mal ne mail-addy:

rulfan11@gmx.de

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 9. Mär 2011, 14:47

ralf hat geschrieben:Ich bin im Besitz dieser Story.
Wenn du möchtest scanne ich sie dir ein und schicke sie dir zu.
Du musst mir nur deine E-mail Adresse geben.
bevor du das machst, solltest du erst die Verantwortlichen (sprich Herausgeber) fragen, sonst kriegst du Ärger ^^

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3198
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 9. Mär 2011, 16:32

ist die net schon "frei" weil so alt?

nur eine frage (hab da keine ahnung)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 11. Mär 2011, 11:38

tom hat geschrieben:ist die net schon "frei" weil so alt?

mfg Tom
Die gesamten Rechte an Ren Dhark auch die Sachen vom Kurt Brand dazu hat der HJB-Verlag. Ein "frei" gibt es da nie :!:

Ich denke aber, dass ein privater Austausch von Dingen, bei denen es nicht um die "öffentliche Vorführung" geht, auch ohne Kenntnissnahme des Verlages möglich ist. Ihr wollt das ja nur lesen - nicht verkaufen oder veröffentlichen :ut-oh:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
ralf
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 24
Registriert: 12. Aug 2010, 14:49
Wohnort: Wernau

Beitrag von ralf » 20. Apr 2011, 20:57

Fragt einer noch bei Hajo nach oder meldet er sich vielleicht noch hier, ob das in Ordnung geht?

Hajo wir brauchen dich :D Teile uns dein allmächtiges Wissen mit, ob wir das dürfen.

Antworten