Leserzirkel Dezember 07

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 5. Dez 2007, 19:22

ascari_da_vivo hat geschrieben:Habe Buch fertig gelesen und habe die erste Frage.
Warum waren hier die Wächter rot und nicht golden?
Was wurde aus Boulder?

Gruss
Marion
Wächter werden doch immer als "aus flexiblem Tofirit" beschrieben .. obwohl es gibt glaube ich ein TiBi mit einem goldenen Wächter (aber über künstlerische Freiheit haben wir schon öfter diskutiert) edit: http://wiki.rendhark-universe.net/index.php/DZ_Buch_2

... die Frage nach Boulder hatte ich auch schon gestellt ! Wächter oder nicht ?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1929
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 6. Dez 2007, 09:29

Nobby1805 hat geschrieben:.. obwohl es gibt glaube ich ein TiBi mit einem goldenen Wächter (aber über künstlerische Freiheit haben wir schon öfter diskutiert)
Der Wächter und Fanjuur Vonnock hatte sich nach meinem Kenntnisstand in einen goldenen Humanoiden ohne Gesicht verwandelt... Stand mal in einem Buch. Könnte DZ 2 gewesen sein...
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 6. Dez 2007, 10:31

Ich habe gerade noch einmal in CZ 7 und 8 nachgesehen: Simon war stets tofiritfarben (also rötlich).

Der nachprüfende Hajo

Benutzeravatar
ascari_da_vivo
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 635
Registriert: 18. Jan 2006, 16:38
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von ascari_da_vivo » 6. Dez 2007, 11:50

Turion hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:.. obwohl es gibt glaube ich ein TiBi mit einem goldenen Wächter (aber über künstlerische Freiheit haben wir schon öfter diskutiert)
Der Wächter und Fanjuur Vonnock hatte sich nach meinem Kenntnisstand in einen goldenen Humanoiden ohne Gesicht verwandelt... Stand mal in einem Buch. Könnte DZ 2 gewesen sein...
Stand genau in diesem Buch Erron 2.
Vennock war hier rötlich bis rot.
Auch wenn Simon goldfarben auf einem TiBi zu sehen ist.

Aber auch die Frage an Hajo:
Was wurde aus Boulder?
Ein Wächter oder was?

Gruss
Marion
Niemand geht für ganz,etwas bleibt immer hier-
E sempre ci sara`un segno della tua vita

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 6. Dez 2007, 12:31

Aus dem Lexikon:

Boulder ? Erster Offizier auf der Saratoga. Im November 2057 wird er aus dem zerstörten Schiff geborgen und auf Erron-2 in einen Wächter umgewandelt. [S9]


Der lexikalische Hajo

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 6. Dez 2007, 15:05

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Aus dem Lexikon:

Boulder ? Erster Offizier auf der Saratoga. Im November 2057 wird er aus dem zerstörten Schiff geborgen und auf Erron-2 in einen Wächter umgewandelt. [S9]


Der lexikalische Hajo
steht das wirklich so im Buch ? da muss ich dann doch noch einmal nachlesen ... "aus der Erinnerung": mehrere Besatzungsmitglieder werden aus der Saratoga geborgen ... aber nur der Captain erfüllt die Bedingungen und wird Wächter ...
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 8. Dez 2007, 16:15

Habe jetzt noch einmal nachgelesen ...

es werden 6 Terraner von der SARATOGA nach Erron 2 gebracht. Namentlich erwähnt werden nur Harker und Boulder ... und nur bei Harker ist klar dass er zum Wächter wird
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 10. Dez 2007, 08:45

Turion hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:.. obwohl es gibt glaube ich ein TiBi mit einem goldenen Wächter (aber über künstlerische Freiheit haben wir schon öfter diskutiert)
Der Wächter und Fanjuur Vonnock hatte sich nach meinem Kenntnisstand in einen goldenen Humanoiden ohne Gesicht verwandelt... Stand mal in einem Buch. Könnte DZ 2 gewesen sein...
Hajo F. Breuer hat geschrieben:Ich habe gerade noch einmal in CZ 7 und 8 nachgesehen: Simon war stets tofiritfarben (also rötlich).

Der nachprüfende Hajo
richtig genommen widersprechen sich diese beiden Aussagen nicht.

Das Problem ist nur, dass DZ3 und SB9 gleichzeitig erschienen sind und im Vorwort zu SB9 empfohlen wird, zuerst den Sonderband zu lesen.

Da hat die Abstimmung zwischen den Autoren von DZ und SB wohl nicht geklappt ...

Ende DZ2: goldfarben (Vonnock)
SB9: tofirit (Vonnock)
Anfang DZ3: goldfarben (Vonnock)

Vom TiBi DZ2 spreche ich jetzt nicht :wink:

Unter welchen Umständen kann ein Wächter nun sein "Material" wechseln, oder ist es doch Tofirit nur eine Variante davon ?
Zuletzt geändert von Nobby1805 am 26. Dez 2007, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Dez 2007, 17:59

Hat jetzt jemand (außer mir) schon gelesen? Fehlen euch seit dem die Worte ? oder was ist los ?

Hat jetzt jemand eine Erklärung für "Welt im Nichts" ?

War das Ganze eine Totgeburt oder wie soll es weiter gehen ?
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
ascari_da_vivo
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 635
Registriert: 18. Jan 2006, 16:38
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von ascari_da_vivo » 16. Dez 2007, 18:18

Habe Buch gelesen,was willst du wissen?

Gruss
Marion
Niemand geht für ganz,etwas bleibt immer hier-
E sempre ci sara`un segno della tua vita

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Dez 2007, 18:37

ascari_da_vivo hat geschrieben:Habe Buch gelesen,was willst du wissen?

Gruss
Marion
Emmes hat das Ziel dieser Aktion sehr gut am Anfang dieses Threads beschrieben
emmes hat geschrieben:Unter dem Motto "Leserzirkel" wollen wir ganz speziell über ein bestimmtes Buch aus dem RD-Kosmos diskutieren !

Und das geht so:
1. Wir wählen uns ein bestimmtes Buch aus;
2. Wir lesen das Buch in einem bestimmten Zeitraum;
3. Wir reden über das Buch;
4. Bestimmte Begriffe können wir Nobby zuspielen , der diese dann in den Checkmaster einträgt :twisted:
von 3 und 4 habe ich hier noch nicht viel bemerkt :( und zu 2 kann ich mich nur an 2 Rückmeldungen erinnern :cry:

und meine Frgaen hab ich jetzt schon mehrfach hier genannt :roll:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
ascari_da_vivo
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 635
Registriert: 18. Jan 2006, 16:38
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von ascari_da_vivo » 16. Dez 2007, 18:44

Deine Fragen kann ich auch nicht beantworten.
Welt im Nichts ist Welt im Hyperraum würde ich
sagen.
Die verschiedenen Farben von Vonnok war wohl ein Versehen.

Gruss
Marion
Niemand geht für ganz,etwas bleibt immer hier-
E sempre ci sara`un segno della tua vita

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2582
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Dez 2007, 19:14

ascari_da_vivo hat geschrieben:Deine Fragen kann ich auch nicht beantworten.
Welt im Nichts ist Welt im Hyperraum würde ich
sagen.
Meiner Erinnerung nach ist klar beschrieben, dass Erron 2 nicht im Hyperraum liegt ...
noch einmal die Bitte an alle die noch nicht fertig sind: bitte darauf achten ob irgendwo ein Hinweis steht

oder gibt es einen "Offiziellen" der dazu etwas sagen kann/will
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 18. Dez 2007, 20:50

ascari_da_vivo hat geschrieben:....
Welt im Nichts ist Welt im Hyperraum würde ich
sagen. ...

Gruss
Marion
Mit "Welt im Nichts" könnte indirekt wohl auch gemeint sein, daß die "Lokalität" bezüglich des Ortes in der Milchstraße den Terranern bis dato nicht bekannt war/ ist. Wir wissen ja, das die Fanjuur unter Vonnocks Leitung die Station in der "Zukunft II" oder III??? in Besitz nehmen werden.


J.C.B. , welcher das Buch vor Weihnachten nicht noch mal gelesen haben wird (600 km bis zum RD-Bücherregal) :-(
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 19. Dez 2007, 08:44

Nobby1805 hat geschrieben:...oder gibt es einen "Offiziellen" der dazu etwas sagen kann/will
Ich als "Inoffizieller" muß da passen, ich kann mich kaum noch an Details aus Manfreds Roman erinnern. Auf dem ColoniaCon oder irgendeinem anderen SF-Con könntet ihr ihn ja selbst fragen. Das Problem: Mitunter erinnern sich Autoren sogar an ihre eigenen Romane nur unzureichend. Mir ergeht das jedenfalls so. Auf Anhieb müßte ich bei einer solchen Frage passen, selbst wenn ich den Erron-Roman geschrieben hätte. Es bedarf oft erst einer kleinen Recherche,
bis endlich wieder das Licht der Erinnerung im Kopf anspringt. :idee:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten