Jagd nach dem Time-Effekt

Moderator: Turion

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 18. Jun 2004, 20:22

Hast du das Buch schon ?
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3195
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Jun 2004, 21:47

frage i8ch mich auch !!

mfg tom : -) : -) : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 18. Jun 2004, 22:06

Ich würde lügen wen ich jetzt "nein" sage, also mach ichs nicht. Die Bücher sind heute mit der Post gekommen. Es war sogar nochmal die Leseprobe mit dabei, obwohl ich ja die CHARR-Bücher schon gelesen hab.

Übrigens bedankt sich Hajo bei dir im Vorwort, Helldriver. Das Buch hätte es ohne das Forum nie gegeben...
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3195
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 19. Jun 2004, 12:07

habe die bücher heute erhalten (vor 30 min !)



mfg tom : -) : -) : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Vertippt noch mal

Beitrag von Turion » 22. Jun 2004, 17:37

Ich habe ein paar Fehler in diesem Sonderband entdeckt.
Textstellen aus dem Sonderband 25 mit Seiten- und Zeilenangabe:
S. 48/Z. 34 hat geschrieben:... und sind außer über optische Systeme kaim zu orten...
  • Sollte doch wohl eher kaum heißen.
S. 64/Z. 23 hat geschrieben:... Die gesperrten Mittel könnten...
  • Was sollte man denn mit gesperrten Mitteln können??? Mit gesparten könnte man sich vielleicht was kaufen...
S.65/Z. 18 hat geschrieben:... und Sie in det neuen TIME JUMPER ZERO...
  • In det würd ich auch mal gerne mitfliegen. Aber in der TIME JUMPER kann man leider noch nicht fliegen, da sie noch nicht gebaut ist *g*
S. 110/Z. 31 hat geschrieben:... Soweit unsere Leite das herausfinden konnten...
  • Leute, Leute, ich hab auch was herausgefunden...
    Da war unser Hajo wohl sehr im Streß. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 22. Jun 2004, 19:21

Hajo im Stress - oder die Nogk-Korrekturleser in ihrer Schlafphase.
Na ja, ich lästere besser nicht mehr darüber, denn seit ich selbst Korrektur gelesen habe (Atlan), weiß ich, daß diese Arbeit mehr ist als ein bißchen Romanlesen und nebenbei ein paar Rechtschreibfehler ankreuzen. Es kostet viel mehr Zeit als es den Anschein hat - schon deshalb wird man dabei nicht reich. Und seitenweise ist man so sehr auf die Rechtschreibfehler und Satzstellungen konzentriert, daß man die Handlung kaum noch mitverfolgt. Korrekturlesen ist wahrlich nichts für Fans einer Serie, die gleichzeitig auch Spaß am Lesen haben wollen. (Dennoch würde ich es jederzeit wieder machen - Arbeit ist schließlich Arbeit, und Korrekturlesen ist allemal besser als Kohlensäcke tragen.)
Nebenbei bemerkt: Über die "gesperrten Mittel" habe ich mich halbtot gelacht - ein harmloser, verzeihlicher Fehler, der mir eine Menge Spaß brachte. Allein dafür sollte man demjenigen, der den Fehler übersehen hat, einen Orden verleihen. Es wird viel zu wenig gelacht in dieser tristen Welt. :D
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 22. Jun 2004, 19:37

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Es wird viel zu wenig gelacht in dieser tristen Welt. :D
Ja, da hast du wohl leider nur all zu recht.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Beitrag von tic » 23. Jun 2004, 10:21

Jaja, das Korrekturlesen...

ich bin mal einer Setzerin am Bildschirm vorbeigelaufen und habe aus den Augenwinkeln ihren Text verbessert :shock:
Wenn man das jede Woche macht und das hundertprozentig sein muß (Anzeigenkorrektor: ein übersehener Fehler, weniger Knete vom Kunden)
hat das schon seltsame Auswüchse.

Gruß Tic

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

Namensverwechslung?

Beitrag von John Charlie Brown » 24. Jun 2004, 23:13

Hallo Fanvolk!


Habe den SB 25 nun auch "verschlungen"!
Wieder mal ein tolles, richtig spannendes Machwerk von Alfred Bekker! :gnade:

Volle Action :snipersmile: :2gunfire: :blueflag: :misslesmilie: :newblow:

Nur das mit dem kollektiven Selbstmord der fanatischen Tel-Rebellen erscheint mir doch ein wenig fragwürdig, zumal wir die Tel doch über den Wer Dro Cimc und den Berufskollegen von Ömer Giray Bor Frikk und den Damen aus dem "leichten" - ähm "horizontalen" Gewerbe doch auch als ausgesprochen Individualisten kennengelernt haben!

Die paar Orthographiefehler kann ma(n) und Frau auch verschmerzen.
Allerdings hab ich mich gefragt, wer auf Seite 162 der dort genannte "Jack" sein soll. Meiner bescheidenen Meinung nach müsste es dort "Tom" White Feather heißen?! :stupid:
Seite 163 unten, letzte Zeile steht auch noch mal dieser ominöse "Jack"!


Gruß

J.C.B.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

@Helldriver: Nun haste auch ein signiertes Buch, ja?! - Die Gelegenheit hab ich mir auf der ColoniaCon natürlich auch nicht entgehen lassen. 8)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3195
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 25. Jun 2004, 15:15

dem schließe ich mich voll an !
(ist echt gut der band, vor allem der dschungelkampf part, war echt realistisch !!)
von mir, note 1 mit *


mfg tom : -( : -( : -(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Re: Namensverwechslung?

Beitrag von Helldriver » 25. Jun 2004, 16:23

John Charlie Brown hat geschrieben:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

@Helldriver: Nun haste auch ein signiertes Buch, ja?! - Die Gelegenheit hab ich mir auf der ColoniaCon natürlich auch nicht entgehen lassen. 8)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Noch nicht, aber Hajo hat versprochen das Paket heute (Freitag) abzuschicken.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Vertippt noch mal

Beitrag von Hajo F. Breuer » 28. Jun 2004, 10:57

Turion hat geschrieben:Ich habe ein paar Fehler in diesem Sonderband entdeckt.
Na ja, vier Fehler auf knapp 200 Seiten sollten eigentlich erträglich sein. Obwohl es mich selbstverständlich immer ärgert, wenn ein Fehler unerkannt durchrutscht.

Aber nur wer nichts macht, macht keine Fehler (wobei Nichtstun durchaus auch ein Fehler ist). In diesem Sinne empfehle ich noch einmal die aufmerksame Lektüre der Seite 222 im 23. Drakhon-Band. Hier gibt es einen durchaus witzigen Sinnfehler zu entdecken.

Der persönlich völlig fehlerlose Hajo :wink:

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Vertippt noch mal

Beitrag von Theiner » 28. Jun 2004, 17:54

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Turion hat geschrieben:Ich habe ein paar Fehler in diesem Sonderband entdeckt.
Na ja, vier Fehler auf knapp 200 Seiten sollten eigentlich erträglich sein. Obwohl es mich selbstverständlich immer ärgert, wenn ein Fehler unerkannt durchrutscht.

Aber nur wer nichts macht, macht keine Fehler (wobei Nichtstun durchaus auch ein Fehler ist). In diesem Sinne empfehle ich noch einmal die aufmerksame Lektüre der Seite 222 im 23. Drakhon-Band. Hier gibt es einen durchaus witzigen Sinnfehler zu entdecken.

Der persönlich völlig fehlerlose Hajo :wink:
Die an Wahrscheinlichkeit grenzende Sicherheit ist mir nicht entgangen - glaubte allerdings an einen Kalauer ....

mfg
Dieter

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1361
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Brixen (Südtirol)

1 - 2 - 3 - Fehlerlei!

Beitrag von John Charlie Brown » 28. Jun 2004, 20:44

Also DAS fällt dem in die spannende Handlung vertieften Leser mit 99,9% iger Wahrscheinlickeit mit Sicherheit nicht auf.
Da muß man(n) von Theiner schon drauf gestoßen werden!
Ehrlich, ich hab`s nur mit der Seitenangabe von Hajo, im Text nicht erkennen können.

Fällt einem wohl nur auf, wenn man beruflich mit Statistik (Mathematiker, Politiker) oder aber mit der GSO (Sicherheit) zu tun hat. :wink:

Gruß


J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U30 & WiW 60 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: 1 - 2 - 3 - Fehlerlei!

Beitrag von Theiner » 28. Jun 2004, 20:50

John Charlie Brown hat geschrieben: Fällt einem wohl nur auf, wenn man beruflich mit Statistik (Mathematiker, Politiker) oder aber mit der GSO (Sicherheit) zu tun hat. :wink:

Gruß
J.C.B.
Der Kandidat hat zwei von drei möglichen Treffern ....

mfg
Dieter

Antworten