Sonderband 14 - Krisensektor Munros Stern

Moderator: Turion

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Griechischer Wortursprung

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Aug 2005, 16:08

ähm ... ich muß euch schon wieder verbessern :nene:
Kosmonauten fliegen in den Weltraum. Astronauten zu den Sternen. Und es waren derer noch einige mehr! Strenggenommen gibt es somit gar keine Astronauten! Doch einen, nur sind dem das Wachs von seinen Flügeln weggeschmolzen :rofl:


J.C.B. der Besserwisser!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Meiner Einer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 316
Registriert: 21. Dez 2002, 17:34
Wohnort: Katzwinkel

Re: Kopfball

Beitrag von Meiner Einer » 13. Aug 2005, 16:11

John Charlie Brown hat geschrieben:ähm ... ME? Hast Du gleich nochmal die Namen aller deutschen Kosmonauten parat? Tip: Er waren deren mehr als einer! :wink:

J.C.B.
Parat nicht, dazu muß auch ich in der Wiki nachsehen:
* Reinhold Ewald - Sojus TM-25
* Klaus-Dietrich Flade - Sojus TM-14
* Reinhard Alfred Furrer - STS-61A
* Sigmund Jähn - Sojus 31
* Ulf Merbold - STS-9, STS-42, Sojus TM-20
* Ernst Willi Messerschmid - STS-61A
* Thomas Arthur Reiter - Sojus TM-22
* Hans Wilhelm Schlegel - STS-55
* Gerhard Julius Paul Thiele - STS-99
* Ulrich Hans Walter - STS-55
wobei U. Merbold bei den Russen und Ami's geflogen ist
aber bei den Namen einiger Leute sollte es Klingeln

/me

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Griechischer Wortursprung

Beitrag von Theiner » 13. Aug 2005, 16:17

John Charlie Brown hat geschrieben:ähm ... ich muß euch schon wieder verbessern :nene:
Kosmonauten fliegen in den Weltraum. Astronauten zu den Sternen. Und es waren derer noch einige mehr! Strenggenommen gibt es somit gar keine Astronauten! Doch einen, nur sind dem das Wachs von seinen Flügeln weggeschmolzen :rofl:


J.C.B. der Besserwisser!
Na gut, wenn wir die Bezeichnungen genau nehmen, gibt es weder Astro- noch Kosmonauten, sondern lediglich Seifenkistenpiloten.... höchstens könnten die Mondfahrer als Selenonauten hingehen.... :P

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Waren die wirklich dort?

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Aug 2005, 16:24

Wobei die Amis die Story mit dem Mond mir noch glaubhaft zu beweisen hätten. Es gibt da heut wohl mehr Zweifler als Befürworter der Mondlandungsgeschichte!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Waren die wirklich dort?

Beitrag von Theiner » 13. Aug 2005, 16:29

John Charlie Brown hat geschrieben:Wobei die Amis die Story mit dem Mond mir noch glaubhaft zu beweisen hätten. Es gibt da heut wohl mehr Zweifler als Befürworter der Mondlandungsgeschichte!
Na hallo ! Das dürften aber wirklich nur Sp***** sein..... man kann es mit den Verschwörungen auch übertreiben..... immerhin wurden die von so etwa 2 Millionen Amateurfunkern eingepeilt...

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Aug 2005, 16:36

Schon mal was von ner automatischen Nachrichtenweiterleitung per Sonde gehört - technisch auch schon damals alles möglich!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Kopfball

Beitrag von emmes » 13. Aug 2005, 18:11

Meiner Einer hat geschrieben:
John Charlie Brown hat geschrieben:ähm ... ME? Hast Du gleich nochmal die Namen aller deutschen Kosmonauten parat? Tip: Er waren deren mehr als einer! :wink:

J.C.B.
Parat nicht, dazu muß auch ich in der Wiki nachsehen:
* Reinhold Ewald - Sojus TM-25
* Klaus-Dietrich Flade - Sojus TM-14
* Reinhard Alfred Furrer - STS-61A
* Sigmund Jähn - Sojus 31
* Ulf Merbold - STS-9, STS-42, Sojus TM-20
* Ernst Willi Messerschmid - STS-61A
* Thomas Arthur Reiter - Sojus TM-22
* Hans Wilhelm Schlegel - STS-55
* Gerhard Julius Paul Thiele - STS-99
* Ulrich Hans Walter - STS-55
wobei U. Merbold bei den Russen und Ami's geflogen ist
aber bei den Namen einiger Leute sollte es Klingeln

/me
Jetzt heißt also das Raumschiff im SB nach einem deutschen Astro-Kosmonauten - genial ! :newblow:

Ich lerne hier wirklich etwas dazu. Nur beim Lesen hat mich das nicht interessiert. Der Stoff war zu gut. :roll:

MS, der jetzt voll informiert ist
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Astronaut

Beitrag von emmes » 13. Aug 2005, 18:44

John Charlie Brown hat geschrieben:Nix spiegeln, rückwärtslesen oder Buchstaben verdrehen!
Guckst Du hier!

Wiki machts mal wie fast immer möglich!


J.C.B. der Unmögliche :nene:

Wer, Was, Wie oder Wo ist eigentlich Wiki

ich muss mal dumm fragen, weil ich noch mehr dazulernen will :lol:

MS, das Fragezeichen
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Re: Deutscher Astronaut

Beitrag von Nukebox » 13. Aug 2005, 18:51

emmes hat geschrieben:
John Charlie Brown hat geschrieben:Nix spiegeln, rückwärtslesen oder Buchstaben verdrehen!
Guckst Du hier!

Wiki machts mal wie fast immer möglich!


J.C.B. der Unmögliche :nene:

Wer, Was, Wie oder Wo ist eigentlich Wiki

ich muss mal dumm fragen, weil ich noch mehr dazulernen will :lol:

MS, das Fragezeichen
Wiki ist ein Internetlexikon, das von seinen Benutzern geschrieben wird.
Es gibt auch einen Wiki mit Ren Dhark.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite

MFG
Sebastian, der Aufklärer :wink:
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 13. Aug 2005, 18:59

Danke Nukebox, jetzt bin völlig aufgeklärt :nixweis:

Das probier ich mal.

MS im Lexikon
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 13. Aug 2005, 19:35

Und hier gleich der Link zum Ren Dhark Wiki - dem Checkmaster!

(Für Alle, die das noch nicht wissen :wink: )

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
pegro
Kadettenanwärter
Beiträge: 8
Registriert: 24. Sep 2007, 13:05
Wohnort: Ansbach

Munros Stern

Beitrag von pegro » 24. Jan 2014, 12:43

Bin spät drann, habe es leider erst jetzt gelesen, aber der war echt gut, hat mir super gefallen.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Munros Stern

Beitrag von Hajo F. Breuer » 24. Jan 2014, 16:50

pegro hat geschrieben:Bin spät drann, habe es leider erst jetzt gelesen, aber der war echt gut, hat mir super gefallen.
Schönes Auto hast Du als Benutzerbildchen. Deines?

Der automobile Hajo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Jan 2014, 13:33

Hey,

Ja ist ne hübsche Karre, aber @Hajo:

Net jeder kann sich sowas leisten (nehme nicht an das die wem aus dem Forum gehört) :)

mfg Tom
ps: Hajo, was fährst du nochmal am WE? (war das nen Rolls-Royce?)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
pegro
Kadettenanwärter
Beiträge: 8
Registriert: 24. Sep 2007, 13:05
Wohnort: Ansbach

Krisensktor Munros Stern

Beitrag von pegro » 28. Jan 2014, 15:03

Hi,

doch Tom, ist meines und ich bin hier im Forum. Zwar nicht so oft aber ich fühle mich trotzdem zugehörig.

Aber ich wollte noch etwas anderes, und zwar bin ich bis auf ein paar Sonderbände ziemlich am laufendem mit dem lesen. Bei - Krisensektor Munros Stern - gibt es ja ein Volk, ich glaube Caldarer haben die sich genannt, von dem man glaube nichts weiteres mehr gehört hat, oder habe ich da was vergessen oder nicht gelesen.

Peter

Antworten