Sonderband 27: Nogk in Gefahr

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: SB Nogk in Gefahr

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Apr 2005, 15:08

Theiner hat geschrieben:Ach ja: der Roman ist doch vom Mehnert.
Entschuldige mal, ja? Du dankst den Autoren, Dieter - also in der Mehrzahl (Fachsprache für Mehrzahl: Uraladjektprospektpositiv). Damit bin also auch ich gemeint. Und wenn es irgendwo was abzugreifen gibt, bin ich mit dabei. :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: SB Nogk in Gefahr

Beitrag von Theiner » 30. Apr 2005, 15:43

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Theiner hat geschrieben:Ach ja: der Roman ist doch vom Mehnert.
Entschuldige mal, ja? Du dankst den Autoren, Dieter - also in der Mehrzahl (Fachsprache für Mehrzahl: Uraladjektprospektpositiv). Damit bin also auch ich gemeint. Und wenn es irgendwo was abzugreifen gibt, bin ich mit dabei. :nod:
Gut, da hast Du auch wieder recht - ich spreche Dir also in Deiner Eigenschaft als namhaftes Mitglied des Autorenteams und Besorger der RD-Webseite meine uneingeschränkte Hochachtung aus und versichere Dich meiner höchsten Wertschätzung, was aber leider (für Dich :wink: )nichts daran ändert, daß Honorarforderungen an den Verlag und nicht an dessen Kunden zu richten sind...
PS - dachte, Mehrzahl hieße Plural und nicht Uralpprzztk... ähm... Uraladjkkkzztttt. ... ähm, Du weißt schon...

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: SB Nogk in Gefahr

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Mai 2005, 14:42

Theiner hat geschrieben:PS - dachte, Mehrzahl hieße Plural...
Plural ist der Name eines Gebirges zwischen Asien und Europa, und es gibt auch einen gleichnamigen Fluß. :wink: Freut mich, daß ich dir bei deiner Weiterbildung behilflich sein konnte...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 8. Mai 2005, 21:15

So, hab den Band jetzt auch durch, ist echt spitze geworden, habe ihn geradezu verschlungen.
Besonders amüsant hat mir gefallen wie Gor in den Nogkbotschaft einen Nogk ausgeschaltet hat. Einem 2,5m großen Riesen, der zudem reaktionsschneller und mindestens 3x so schwer sein dürfte, mit der Faust auf den Kopf zu schlagen, beeindruckend :roll: . Seit wann sind die Telschutzschirm so leistungsfähig? Gegen 10km durchmessende Grakostationen sind die Waffen der Nogk ausreichend aber gegen Telschilde sind sie machtlos. Ok die Raumschlacht ist dadurch echt spannend geworden, lassen die Nogk aber technisch schlecht dastehen. :-x

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Szene im Bild?

Beitrag von John Charlie Brown » 16. Mai 2005, 02:44

Jetzt verrate mir mal einer (eventuell Hajo) wo bitte im SB die auf dem Cover dargestellte Szene zu finden/ beschrieben ist.

Ja, ja ich mecker schon wieder, aber fällt das nun unter die Kategorie künstlerische Freiheiten?

P.S. Auf Seite 67, dritte Zeile von oben fehlt ein e

P.P.S. Seite 41 Mitte: Ideen? Hartz? nicht zufällig römisch vier? :? was soll diese Anspielung? Sollte es eine sein oder täusche ich mich?

P.P.P.S. Wieso benutzt ihr so ein ungebräuchliches Wort? Wollt ihr die Leser ärgern? "Allgemeinplätze" also nee, tss, tss, tss ... kann natürlich auch an mir und einer meiner "unverzeihlichen" Bildungslücken liegen (Seite 73).

Ach ja, das Buch ist gut, bissl Agentenkrimi, wieder viel ääktschen, Achim Mehnert eben. Nr. 1 ist es für mich unter den SBs aber nicht! Weil neu ist an den Tel nichts, schon gar nicht ihre Heimtücke!
Und noch eins, wer die Charr-Reihe nicht gelesen hat, wird den SB nicht verstehen. Soviel zur Anschaffung der Subserien und der Kritik einiger Leser daran.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Szene im Bild?

Beitrag von Theiner » 16. Mai 2005, 09:25

John Charlie Brown hat geschrieben: P.P.P.S. Wieso benutzt ihr so ein ungebräuchliches Wort? Wollt ihr die Leser ärgern? "Allgemeinplätze" also nee, tss, tss, tss ... kann natürlich auch an mir und einer meiner "unverzeihlichen" Bildungslücken liegen (Seite 73).
http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinplatz

Hast Du noch nicht bemerkt, daß man mit RD nicht nur unterhalten wird, sondern gleichzeitig auch was für seine Bildung tut ? ( gerade an Ipünktchenpünktchen denkt... :wink: )
Immerhin die beste Art, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, die mir bis jetzt untergekommen ist. :!: Kein Vergleich mit der Schule.
Dankbar solltest Du sein, statt zu meckern.... :P :P

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 16. Mai 2005, 11:02

Ich mecker ja nicht, ich denke nur an die vielen Leser, denen sowas aus Unwissenheit gar nicht auffällt und sie gewollt oder unbewußt solche Textstellen ganz schnell überlesen. Aber ich kann auch anders: Kontra gefällig?

"Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen."

Zugegeben ist nicht von mir. Trifft es aber.

Gruß von J.C.B., der ab und zu mal was kompliziert ausdrückt, wenn es auch einfacher ginge :wink:
Zuletzt geändert von John Charlie Brown am 16. Mai 2005, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 16. Mai 2005, 11:09

John Charlie Brown hat geschrieben: "Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen."
Und was soll daran kompliziert sein ? So was schreibe ich jeden Tag und ganz ohne Phrasendreschmaschine..... :P
Übrigens bedeutet der Satz wirklich was ... 8)

PS - Rd-Leser sind niemals unwissend.... :lol:

Antworten